Hupe - Hupengleichrichter kein Strom

Hallo,

habe jetzt einige Beiträge zu Hupe, Hupengleichrichter etc. durchgestöbert aber leider nicht die passende Hilfe gefunden. Also mein Roller PK 50 XL V5X3T Bj. 1990. Das Horn (12 V) funktioniert, wenn ich eine Verbindung von den 2 Anschlüssen direkt auf den Hupengleichrichter, aber nicht auf die 2 vorgesehenen Steckplätze 2 x Kabel Grün-Schwarz, sondern an die Strom- und (Masse?)-steckplätze herstelle. Sprich Kabel Grün und Blau. Dann hupt´s wie narrisch, ohne dass ich den Hupe-Knopf betätige.
Schließe ich aber auf die vorgesehenen Anschlüsse an, passiert beim Drücken gar nix.
Frage:
Wieviel Strom muss beim Gleichrichter an den Anschlußstellen rauskommen? Wieviel Strom muss ich im Schalter am Lenker messen können? Hat jemand ein Bild, wie unter der Kaskade verklemmt wird? Schaltplan hat nicht wirklich geholfen, war alles richtig verkabelt.

Für Antwort und andere Information bin ich sehr dankbar: - Stell Dir vor Deutschland wird Weltmeister und ich kann nicht Hupen!!!
Gruß, Ingo aus Bayreuth

Hey Ingo,

prüf doch einfach mal ob du einen Durchgang von der Masse auf deine Karosserie hast. Wenn nicht, dann ist das Rätsels Lösung. Wenn doch dann würd ich mal schauen ob der Taster bei betätigen Durchgang hat und mich dann langsam noch hinten durcharbeiten.

Grüße aus Bayreuth ;)

Max