HP4

Jedesmal wenn Ich was davon erzähl,denken die meisten,ich red nur von dem besagten Polrad.Dass die Vespa50HP4 eigentlich eine 50-er Vespa ist,die halt nun mal genauso heisst,scheinen manche nicht zu wissen.Ich hatt mal so eine,die war nur am Auspuffwinkel mit ner Verengung auf nur 8 mm. auf 45 Km-H. gedrosselt.Mit nem Standartkrümmer geht das Teil über 70 Km-H. HP4 bedeutet halt nichts andres als 4 PS. (Horse Power) Optisch sieht die HP4 wie die PK50XL2 aus,wird jedoch in wesentlich schöneren Metallikfarben verkauft.Der Rahmen ist etwas leichter und daher nur für eine Person zugelassen.Der Motor hat eine Rennwelle,einen Vollaluzylinder mit Nikasilbeschichtung,geschmiedeter Kolben mit 2 L-Ringen,anderes Drucklager vor der Kupplung,um besser Öl rein zu bekommen und ein rechtes Kurbelwellenlager mit erhöhter Lagerluft(C5).Vergaser SHB 16/12 HD-58.- Der Motor ist absolut vollgasfest.- bei 70 Km-H. 9600 U-Min.- Das gute Stück kann man auch bei einigen freien Händlern in Deutschland kaufen.Der Preis lag damals (1996) bei ca. 3000 DM.- Alle Ersatzteile sind über Piaggio Deutschland zu bekommen.

Emblem auf dem Handschuhfachdeckel einer Vespa50HP4

Zum Opa-Forum einfach gelbes Vespchen<

Noch mehr HP4 Bilder.- Diese gehört nem befreundeten Menschen,der sich jetzt den Auspuffwinkel bestellt hat.Er wird seine Meinung dazu demnächst hier äussern

Aber wenn ich nachzündung einstelle geht sie ja wieder schlechter, oder?

Markierungen musste dir im Regelfall selber machen.

  1. Sind die von Piaggio MÜLL
  2. Kannste die bei laufendem Motor nich sehen

Benutz mal die Suche, da wird das verfahren sehr genau beschrieben.

@-rasputin.- Was Ich sage,stimmt. Ich zwing ja niemanden,das zu glauben.- Im Gegensatz zu den meisten hier hab Ich die nötige Werkstatterfahrung und darüberhinaus auch den Gesellenbrief im Zweiradmechanikerhandwerk.-

Ja,hast ja mit allem völlig recht.Es klingt wohl etwas seltsam.Aber es sind Erfahrungen,die Ich mit meiner HP4 selbst gemacht hatte.

Ich kenn Leute die das HP4 Radl auf 225 ccm fahrn…

Du solltst nur genaustens die Zündung abblitzen. Und auf KEINEN Fall nachzündung. Die Einstellwerte stehn ja im SIP Katalog.
Ich wüsste nicht, ab sich das so sehr auf die Haltbarkeit der Lager auswirkt. Aber die meisten richtigen Tuner wechseln die Dinger ja eh bei jeder Motoröffnung ;-)…

Die offizielle Abkürzung für PS ist in den USA bhp (brake Horse power) und in England HP. Und da ist auch 1 Ps nicht gleich 1 bhp bzw 1 HP, sondern 1 bhp = 1,0139 PS!

Original von PK_Opa: Ja,hast ja mit allem völlig recht.Es klingt wohl etwas seltsam.Aber es sind Erfahrungen,die Ich mit meiner HP4 selbst gemacht hatte.

du solltest einem vespa-tacho nicht allzu viel glauben schenken [;)]

Original von PK_Opa: http://digilander.libero.it/vespaforever/p61.htm - Datenblatt der (gedrosselten) HP4

da steht 1,5 kw. sollte es nicht besser „hp2“ heißen? ;D

r

Probiers aber wucht lieber erstmal die Kurbelwelle aus.

Zum Opa-Forum einfach gelbes Vespchen<

http://digilander.libero.it/vespaforever/p61.htm - Datenblatt der (gedrosselten) HP4

Zum Opa-Forum einfach gelbes Vespchen<

Hab ne Kleinigkeit in Klammern gesetzt

Ach so ist das!

Aber ich habe eine andere Frage zum HP4-Lüfterrad:

Ich habe gehört daß der Zylinder mit einem HP4-Lüfterrad unheimlich schnell anreibt, stimmt das? Ich weiß daß er mit 50ccm nicht anreibt, aber wie siehts mit 136ccm Malossi aus?
Ich bin nämlich am überlegen ob ich mir nicht eines zulegen soll.

mfg dosentuner ;D

Original von PK_Opa: Mit nem Standartkrümmer geht das Teil über 70 Km-H. HP4 bedeutet halt nichts andres als 4 PS. (Horse Power) [...] Der Motor hat eine Rennwelle,einen Vollaluzylinder mit Nikasilbeschichtung,geschmiedeter Kolben mit 2 L-Ringen,anderes Drucklager vor der Kupplung,um besser Öl rein zu bekommen und ein rechtes Kurbelwellenlager mit erhöhter Lagerluft(C5).Vergaser SHB 16/12 HD-58.- Der Motor ist absolut vollgasfest.- bei 70 Km-H. 9600 U-Min.-

das glaubst du doch nicht ernsthaft, oder? der zylinder ist weder von seinen steuerzeiten noch seinen querschnitten auf solche drehzahlen ausgelegt, und die verdichtung reicht erst recht nicht, um auch nur annähernd die angegebenen fahrleistungen zu erreichen. vom auspuff jetzt 'mal gar nicht zu reden…

wär’ mir auch völlig neu, daß irgendein piaggio-kürzel irgendwas englisches bedeuten würde.

4 ps? vielleicht an der kurbelwelle, bevor das getriebe 2 ps davon wegfrißt… (oder in deinen träumen)

70 km/h? bei der kurzen übersetzung, die in der hp4 verbaut ist, und mit einem auspuff, der bei 6000 zu macht? come on…
9600 umdrehungen? vielleicht im stand, aber auf keinen fall im lastbetrieb (begründung siehe oben).

das drucklager ist anders, um den verschleiß des andruckpilzes zu senken… wo soll denn bitte das öl reinkommen? um die federn zu schmieren? :wink:

ein schwungrad ist auch nicht dazu da, um ungleiche wellenwangen auszugleichen, und es gibt auch keine „abstimmung des schwungrades auf die kurbelwelle“…

zu guter letzt: welche automatische zündzeitpunktverstellung?

r

Original von PK_Opa: @-rasputin.- Was Ich sage,stimmt.

wenn du meinst…

du hast auf deiner seite ja auf die 50sr verlinkt. der Zylinder ist (außer der zahl der kühlrippen) identisch mit dem der hp4 (die verdichtung dieses zylinders ist übrigens 8,7:1, und nicht 11:1, wie es auf deiner seite steht). die dort angegebene nenndrehzahl halte ich für leicht übertrieben (piaggio-bananen haben ihre spitzenleistung bei etwa 6200 1/min), die angegebene leistung könnte hinkommen. der auslaß des sr50/hp4-zylinders ist mit 156° auslaßdauer ebenfalls auf 6200 1/min ausgelegt. die primär der 50sr ist 3,72. bei einer höchstdrehzahl (nicht zu verwechseln mit der nenndrehzahl) von 7000 1/min im vierten gang (die ich diesem motor gerne noch abnehme) fährt die 50sr genau 70 km/h.

so. und jetzt tauschen wir den großzügig bemessenen 19er vergaser gegen den asthmatischen 16/12er (=12mm) der pk, die gute banane gegen einen pk-auspuff, der 500 1/min eher schon zu macht, und die optimale 3,72er primär gegen die viel zu kurze 4,93er (=69/14). und jetzt willst du uns ernsthaft erzählen, daß all diese veränderungen keinen einfluß auf die leistung und die höchstgeschwindigkeit haben??? und jetzt komm’ mir nicht mit dem offenen krümmer…

es kann schon sein, daß dein motor bis 9500 1/min dreht, aber da hat er wahrscheinlich stolze 0,4 ps! die 70 km/h erreicht der roller vielleicht auf 'nem prüfstand, weil da der luftwiderstand nicht anliegt!!! (mein roller wurde auf dem prüfstand auch auf 102 km/h hochgetreten, obwohl er auf der straße nur echte 80 fährt…)

Ich zwing ja niemanden,das zu glauben.-

zwingen nicht, aber die leute glauben dein halbwissen aufgrund deines alters, und weil du ja echt ahnung von elektronik hast. wenn sich solcher blödsinn dann einmal festgesetzt hat braucht es jahre, bis es wieder aus deren köpfen verschwunden ist (ähnlich wie der irrglaube, das drehen eines zylinders mache die leistungscharakteristik eines motors automatisch spitzer).

Im Gegensatz zu den meisten hier hab Ich die nötige Werkstatterfahrung und darüberhinaus auch den Gesellenbrief im Zweiradmechanikerhandwerk.-

gesellenprüfung im jahre 2000. da ist mein fh-diplom anderthalb jahre älter…

r

Wennde eine Kontaktgesteuerte Zündung hast,kannst ja am abheben des Kontakthammers sehn,wann der Zeitpunkt für den Funkensprung an der Zündkerze stattfindet.Bei ner so genannten elektronischer Zündung giebts ja nichts,wobei man sich optisch orientieren kann.Da arbeitet man mit ner so genannten Stroboskoplampe.Die wird an nen 12-Volt Akku angeschlossen und hat so ne Art Klammer,die lose übers Zündkabel geklemmt wird.Wenn nun der Motor läuft,erhält die Lampe jedesmal wenn der Funke springt einen induktiven Impuls vom Zündkabel über diese Klammer,was einen kurzen Lichtblitz hervorruft.An die Zündmarkierungen gehalten,kann man nun sehr genau den Zündzeitpunkt,sowie die automatische Zündzeitpunktverstellung kontrollieren

Wennde den Stroboskopblitz genau auf die Markierungen hälst,kannst die auch bei laufendem Motor kontrollieren

Zum Opa-Forum einfach gelbes Vespchen<

Noch eins von dem Lichtschalter.Bei der giebts kein Bilux,nur 15 Watt Abblendlicht und Standlicht

Zum Opa-Forum einfach gelbes Vespchen<

Und was ist wenn ich ein wenig nachzündung einstelle?