HP4 Teile gesucht

Hallo, suche einen Kolben, Kolbenringe und einen Zyli8nderkopf für den HP 4 Motor…

Grusss
reef

angebote gerne per e-mail

[email protected]

oder ins topic

nene, ich red jetzt nur vom motor (der kommt eh in ne spezial)

passen denn da die xl2 teile sprich kolben kopf ringe krümmer etc…?!?

gruss reef

was kann ich denn bei rollershop alles für die hp4 bestellen?

und noch’n update: wenn du den zylinder mit dem originalen schalldämpfer fahren willst, dann würd’ ich auf 'ne 4,25er primär gehen, das paßt besser zum leistungsverlauf.

r

danke rasputin…

@ pk opa bekomm ich noch meine antworten? :slight_smile:

gruss reef

Zumindest passt auch die Haube vom Polini 75 Alu HP

Original von pk50-Kollege: Oh man RASPUTIN, du bist der Oberchecker überhaupt, gott sei dank haben wir hier jemanden wie dich, der alles weiß.

Ich würde den Zylinderkopf erstmal um nen mm runterschleifen und sowohl kolben als auch ein und auslass etwas erweitern. Überströmer würde ich ebenfalls leicht aufmachen . . .

Naja, aber ist ja jetzt auch egal [:@] [:@] [:@]

was ist denn jetzt eigentlich dein problem??? ich hab’ in dem anderen topic (in dem du jemandem den zirri 135 empfohlen hast und eine erreichabre leistung von 25 ps angegeben hast) schon geschrieben, daß es in einem forum nur sinn macht, wenn man sachen postet, die auf eigenen erfahrungen beruhen , und nicht einfach nur sachen wiederholt, die man in 'nem katalog gelesen hat (obwohl in wohl keinem katalog 25 ps stehen; wie schon gesagt, kein mr2000 hat eine solche leistung, und der ist um welten besser als der 135er).

ich poste hier ja auch nicht in jedes x-beliebige topic, sondern nur in denen, in denen ich eigene erfahrung vorweisen kann. ich behaupte beileibe nicht, daß ich alles weiß, aber über bestimmte dinge weiß ich wohl mehr als du [;)] und der umstand, daß sich mein „rumgestresse und gehetze“ in letzter zeit „häuft“, dürfte damit zu tun haben, daß du in letzter zeit vermehrt fehlinformationen postest [;)] und irgendeiner muß das dann ja klar stellen…

allein der umstand, daß du noch nicht 'mal weißt, welche haube auf den zylinder paßt, zeigt, daß du noch nie so 'nen zylinder in der hand hattest!
du würdest also den zylinderkopf um 1mm runterschleifen? was jetzt, wenn ich dir sage, daß der kolben dann am kopf anstößt? glaubst du, ein luftgekühlter zylinder dauerhaft mit ‚ner verdichtung von 14:1 funktioniert?
du würdest den kolben aufmachen? in welche richtung denn? ich gebe zu, man könnte an dem kolben eine kleine scharte reinmachen, um den boostport besser zu versorgen. aber erzähl‘ mir nicht, daß du das wußtest!
du würdest den einlaß vergrößern? der originale drehschieber ist für 'nen 19er oder 20er vergaser groß genug… 'nen größeren vergaser wird wohl niemand auf 'nem 50cc-zylinder verbauen.
du würdest den auslaß erweitern? in welche richtung denn? ohne mich wüßtest du nicht ‚mal, wie groß der auslaß ist… und die gründe, wieso ich, der diesen zylinder in diesem moment hier auf dem schreibtisch liegen hat, eben nichts am auslaß machen würde, hab‘ ich bereits geschrieben. vielleicht hast du ja irgendwelche kommentare dazu, die meine argumente widerlegen?
du würdest die überströmer aufmachen? in welche richtung denn? die überströmer sind groß genug… sind ja auch nur zwei überströmer zu versorgen, und für die reicht der vorhandene querschnitt.

wie du siehst hab’ ich für alle meine behauptungen gründe vorgelegt, während du dich nur auf mich als „bösen buben“ eingeschossen hast und - mit verlaub gesagt - scheisse sabberst.

und jetzt reg’ dich 'mal wieder ab! hat ja nix mit dir zu tun, nur mit deinen geposteten fehlinformationen.

r


Original von PK_Opa:
Welche Teile denn???Bis auf Kurbelwelle,Zylinder/Kolben,Kupplungsdruckplatte,Lima und Primärtrieb kannst doch eh Brocken der PK50XL2 nutzen

Der XL2-Spinner

eben… bis auf…

Ich schrieb nur, dass man den hp4-Zylinder top bearbeiten kann und da einiges rauskitzeln kann [?[]

und wie deiner meinung nach?

Kühlhutze wäre sicherlcih von Vorteil . . . aber da passt ja jede, Hauptsache Fuffi-Vespa [:O]

nein da passt nicht jede fuffi kühlhutze

Ich würde dir jedoch einfach empfehlen einen 75er Polini/DR/Pinasco oder so draufzustecken, einzufahren und damit glücklich zu sein . . . . . . .

warum , wenn ich den motor schon hab?

außerdem hat den

75er Polini/DR/Pinasco

ja jeder… oder siehst du das anders?

gruss reef

ich muß gestehen von der karosserie her k.A.

hab auch nur den Motor… na ja da Lüfterrad, zylinder, übersetzung, hutze, motornummer, auspuff…

gruss reef

Den Abgaskrümmer meint Ich.Der ist in der HP4 Drosselversion nur mit nem Innendurchmesser von grad ma 8 mm. ausgestattet.Das ist alles an Drossel.

@-Kollege.- Hättest ma unter den rechten Seitendeckel meiner „2“ geschaut,wüsstest dass die Kühlhaube der oroginal PK nicht auf den Zylinder der HP4 passt.Für alle,dies noch nicht wissen.- Ich fahr nen HP4-Zylinder.

Original von pk50-Kollege: seh ich genau wie du, aber ich weiß das die hutze der xl2 passt,

aber eine xl2 is nicht jede andre fuffi hutze… die der 50 SR passt auch… z.b.


LEIDER häuft es sich eben, das rumgestresse und gehezte von unserm lieben rasputin

wo denn?

gruss reef

Äh,bei den Teilen von mir ist der Kolben dabei - Wichtig wär villeicht noch die passende Kühlhaube.

Original von reef0815:
Ich schrieb nur, dass man den hp4-Zylinder top bearbeiten kann und da einiges rauskitzeln kann [?[]

und wie deiner meinung nach?

;D . ich fürchte, das wird er dir nicht sagen können, weil er anscheinend noch nie einen solchen zylinder gesehen hat…

der hp-zylinder hat 120°/163° steuerzeiten. 22° sind nicht viel vorauslaß, aber dafür einen sehr breiten auslaß (68,5%). das beschert dem zylinder ein theoretisches drehzahlband von 6000-9000 1/min, mit einem schönen verlauf (durch den geringen vorauslaß). deshalb ist die hp auch so extrem kurz übersetzt (69/14). wenn der motor voll ausdreht entspricht das etwa 65-70 km/h. um das entspechend zu nutzen brauchst du allerdings einen resopott! längere übersetzung bringt nicht viel, weil der motor einfach nicht die kraft hat (geschätzte leistung 3 ps)…

r

was du alles für hp4 teile beim rollershop bestellst, was die teile kosten, bzw wo man teile noch bekommen kann, oder du evtl noch gebrauchte hast :slight_smile:

und ob du den kolben bearbeitet hast…

und ob du weißt was so n motor wert is…

gruss reef

ps das mit dem spezail rahmen is bestimmt machbar…

Anruf genügt

Original von pk50-Kollege: Oh man RASPUTIN, du bist der Oberchecker überhaupt,

wahrscheinlich mehr als MANCH anderer hier…

oder verkraftest du es nicht wenn jemand andres mal mehr weiß als du-…

als beispiel mal das mit der lufthutze genannt…

gut es kann natürlich nicht sein das einer alles weiß, aber wenn jemand dann mal mehr weiß muß man ihn deswegen nicht blöd anreden, oder sieht das jemand anders?

gruss reef

@pk_opa

und wo bekomm ich nen neuen „ungedrosselten“ (oder gebrauchten) her?

könntest du bitte auf die andren fragen auch noch antworten, wäre nett…

gruss reef

die Stehbolzen der Boxer/Chao M7 passen auch.- Wenn das wirklich der HP4 Motor ist,dürfts schwierigkeiten geben,den in nen „V“ Rahmen zu betreiben,da der ja für diese Push&Pull Schaltung wie bei der XL2 ausgelegt ist.- @-rasputin.- Nur ma zur Info.- Auch die XL2 hat ein Kugellager in der Druckplatte,aber kein offenes.

ach ja, entsprechend der auslaßzeit dürfte der zylinder seine maximale leistung bei etwa 7000 1/min abgeben. das besagt auch das leistungsdiagramm im hp50-katalog (3,5 ps bei 7000 1/min, damit dürfte sogar die verdichtungsangabe vom pk-opa richtig sein; ich hab’s nie ausgelitert). theoretisch ergäbe das eine maximalgeschwindigkeit von 70 km/h, dürfte auch vom luftwiderstand der vespa her möglich sein…

r