HP4 Lüfterrad Zündungsprobleme

Habe mir ein Lüfterrad PIAGGIO spezial HP4 für meine P200E Bj.1982 zugelegt. Zuerstmal hat das nicht eine Nut, sondern zwei, sodass man suchen muss, welche die richtige ist. Auch scheint der Punkt für den Zundkontakt nicht mehr gleich zu sein. Meine Zündung wurde schon mal auf den Polini 208´er angepasst und hat auch mit dem alten Lüfterrad problemlos funktioniert. Nach Einbau des HP4 Lüfterrades stimmte der Zündpunkt überhaupt nicht mehr - lief überauf „komisch“-, sodass ich wieder das alte eingebaut habe.
Bitte euch um Hilfe und Unterstützung und um Eure Erfahrungen mit der richtigen Zündeinstellung für das HP4!! und muss noch was verändert werden?
Dake Euch im voraus
Bernd

Um ein genaues Abblitzen der Zündung wirst du beim HP4 nicht drumrum kommen… Die Nut ist meistens total danebengefräst! Sowas kann deinen Polini schnell töten. Also ab zum ATU und für 20€ ne Blitze gekauft - alles andere ist nur blindes rumstochern

Mein Freund hat genau das gleiche Problem mit dem Hp4 Lüra.
Bei ihm läuft das schwere Lüfterrad besser als das Hp4. Ich würd an deiner Stelle mal die Zündung abblitzen lassen, dann funzt das auch[:smokin:]

Hi Leuz,

hab vor ein paar Tagen auch das HP 4 Lüra vom Shop bekommen.
Eine von den zwei Nuten hat nen blauen Punkt an der Seite.
Weil ich auch nicht wusste welche ich nehmen soll, hab ich die genommen. Siehe da: Auf meiner Px 80 läuft das Ding 1a. Ohne Zündung verstellen und sonstiges.
Ist echt der Hammer was das Ding ausmacht.

Gruss

Hatte noch etwas ganz wichtiges vergessen!!!

VIELEN DANK EUCH ALLEN FÜR DIE HILFE UND UNTERSTÜTZUNG!!!

liebe Grüße Bernd

PS: wie weit sich das Verhalten meiner P200E wirklich verbessert hat, kann ich noch nicht genau sagen, da ich auch einen neuen Kolben (grand Sport 208cc) eingebaut habe, und den natürlich erst wieder etwas einfahren muss, bevor ich wirklich ganz ausdrehen kann.

ja die grade sollten so passen. 17-19 ° ca

  • 133er polini doppelt gesaugt
  • 24er gaser
  • 29er primär
  • rennwelle
  • polini schnecke
  • 12V ele. Zündung

Danke für Eure Meldungen
Nach Einstellen für den Polini 208´er sollte die Zündung schon fast bei 17 Grad stehen, läuft aber trotzen nicht richtig. Werde die Platte noch etwas weiter stellen. Befürchte nur, dass ich die Löcher dazu etwas verbreitern muss.
Da beim HP4 zwei Nut vorhanden sind, habe ich die GEGENÜBER vom kleinen runden Loch im Metallgehäuse genommen. Blauen Punkt habe ich keinen. Und ich habe eine P200E und keine Px80, daher anderes HP4 Lüfterrad!!
LG
Bernd
und bis bald

Dake, Blitze werde ich besorgen. [H]

Servus!

Jaja das gute alte HP4, immer für eine Überrascung gut. Du hast wahrscheinlich das Problem das du viel zuviel Vorzündung hast, daher das ruppige „nachdieseln“ g. Du musst die Nut nehmen die bewirkt dass das LüRa weniger weit im Uhrzeigersinn steht (ist glaub ich die kleinere). Dann Ankerplatte hart nach rechts (spätest mögliche Zündung) und sehen ob du so auf 17 Grad (würd ich bei deinem Setup mal sagen) kommst. Falls nicht gibts noch die Möglichkeit die Langlöcher in der Ankerplatte weiter raus zu fräsen damit du weiter drehen kannst. Probier dat mal aus und schreib wies gelaufen ist, okay?

Gruß Bene

Erfahrunsbericht HP4: [:look:]
Habe die Ankerplatte ganz nach rechts gedreht; abgeblitzt; steht jetzt auf 18 - 19 Grad. UNF funktioniert wunderbar!! [:D]

Nur noch eine Frage:
ist lt. Auskunft 18 bis 19 Grad OK??!!
LG
Bernd