Hoher Verschleiß an Zündkerzen

Hallo, solange ich meine PKXL2 mit original Zylinder gefahren bin, lief alles gut. Schon als ich nen Polini 50 montiert hatte, gingen die Kerzen immer superschnell kaputt.

Jetzt habe ich einen Polini 75 und das Problem hat sich noch verschärft: Die Kerze hält nur ca. 1.000 Km, was sich wie folgt äußert:

Bei hohen Drehzahlen fängt der Motor an zu „knistern“, kligt so, als wenn er nur jede zweite Zündung macht und er bremst leicht ab bzw. zieht nicht mehr richtig durch. Solange der Motor kalt ist, hat er auch in mittleren Drehzahlen das gleiche Verhalten (allerdings auch mit neuer Kerze). Im Schubbetrieb, wenn ich bergab fahre, geht der Motor manchmal ganz aus, bis ich wieder in niedrigere Drehzahlen komme, dann ist er plötzlich wieder da.

Erst dachte ich, der Motor läuft zu fett, denn wenn ich bei Vollgas den Choke ein klein bischen ziehe, verhält er sich genau so. Aber als ich die Düse von 72 auf 70 verkleinert hatte, lief er eindeutig viel zu mager, drehte von selbst hoch.

Das Kerzenbild ist ok, halt dunkelbraun. Ich benutze eine NGK B7HS aber auch mit Bosch hatte ich das gleiche Problem, zumindest bei dem Polini 50.

Der Zündzeitpunkt ist auf 17° abgeblitzt, damit sollte also auch alles stimmen. Betankt wird der Roller mit Superbenzin.

???

du hast schon dran gedacht, daß du mit 'nem tuningsatz keine w5ac-kerzen mehr brauchst, sondern w4ac?

r

schon, du brauchst bei 75cc ne W4AC, wäre in NGK B8HS.

tune on…

RATPACK

Mmh,
fast so ein ähnliches problem hatte ich auch mal und bei mir hielten die kerzen nicht mal tausend kilometer! Hatte irgend einen fehler in der Zündung und hab mir dann einfach ein andere drauf geschraubt und das problem war vorbei![;)]

Hallo, wollt’ mich nur nochmal ins Gedächtnis rufen. - hat denn wirklich keiner 'ne Idee dazu?