hinterrad- problem mit ausbau

hallo,

 

blöde frage, aber ich krieg mein hinterrad nicht ausgebaut...gibts da nen trick, hab die px 125 bj 84 aufgebockt und das hinterrad klemmt einfach, hab schon die luft rausgelassen, aber ohne viel gewalt bewegt sich die felge nicht über die bremstrommel, ist das normal???

 

danke schon mal,

 

Ich drücke auch die daumen, da du ja auch noch AU machen musst, aber die meisten Prüfer machen da nix, weil denen die Zweitakter immer die Sonde versaut.[IMG]http://img3.imageshack.us/img3/1782/biggrin.png[/IMG]

hi,

 

das hab ich mir fast gedacht, hab nur morgen mfk/tüv prüfung und wollte nichts verbocken, aber danke dir, falls meine vespa durchkommt, dann werd ich das mit etwas beherztem "nachdruck" durchführen...[:)]

 

cu, j.

[;)]

yessss...das war mal ein kurzer termin...nur schnell mal ne runde gedreht...machte den anschein, als ob er schwierigkeiten mit der handschaltung hatte...aber dann einfach durchgewunken durch die prüfung...klasse, jetzt kann das feintunung beginnen...

 

[H]

So muss es sein, Glückwunsch.[IMG]http://img4.imageshack.us/img4/2880/rollersmiley2.gif[/IMG]

Gratulation!

ggf. die Bremstrommel noch leicht drehen das es passt.

Das das ein bisschen schwerer geht ist normal.

Du muss beherzt das Rad auf ungefähr bei 20 nach auf der Uhr nach unten rechts "wackelnd" rausziehen.

Dann drück ich dir mal die Daumen das alles glatt geht [Y]