hinterrad blockiert px80

hallo leute 

ich hab nen 135 malossi und nen 24-24 vergaser eingebaut ...hab ne px80 ohne e start und ohne getrenntschierung

nun blockiert das hinterrad wenn ich ca. 10 km weit gefahren bin..

es sind spuren des blockierens im zylinder unten von dem auspuffausgang bis zum zylinderkopf zu sehen..

roller springt auch wieder an, ich will aber nicht mehr fahren um den zylinder nicht ganz kaputt zu machen 

ich hab keine ahnung was der grund sein könnte..... temperatur? schmierung? kurbelwelle???????

wer kann mir helfen

mfg marc

 

Wird wohl nen Kolbenfresser gewesen sein.  Zylinder richtig eingefahren? Welche Bedüsung hast du verbeut (HD, ND, Mischrohr,...) Auch brav 1:50 getankt? Nicht zuviel Öl nehmen, das Gemisch kühlt dann den Zylinder nicht mehr richtig!

 

Hier nen Link mit Motorensetups http://lfs.alexander-hepp.de/

 

Wenn die Riefen nicht so stark sind kannst du diese auch rausschleifen und wieder nen schönen Kreuzschliff machen!

Ist der Vergaser überhaubt einer für mit "ohne" Getrennschmierung?

servus

hört sich blöd an aber überprüfe mal ob du den kolben richtig rum eingebaut hast...

hattte schon einige roller zur reperatur wo das so war...

 

greetz

danke für die infos

hab ihn wahrscheindlich nicht richtig eingefahren...ich denke der ist hinüber..

hab nur ne grössere hd draufgemacht nd und mischrohr sind die orginalen.. was denkst du was ich da brauch?????

mischung is ok da is nix...

ne kolben is scho richtig rum drin ....

hab ich beim einbauen schon doppelt gecheckt..

mfg