Hilfe Leute!!!

hallo, leute!
Ich hab ein problem mit meinem Dragster 125!
Also:
Dragster 125 (original), 3800 km drauf (mit 3200 vor kurzer zeit gebraucht gekauft,
elek. gedrosselt auf 80 km/h

Mein Problem is das er überhaupt keinen Abzug mehr hat!
Am Anfang war das problem noch nicht da!
nach ca. 200 km wurde es umso schlimmer je länger ich damit fuhr! Kalt lief er recht gut! jetzt is es so weit, dass er so gut wie gar nicht hochdrehen will!
Anspringen tut er ohne Mucken…[?[]

Was könnte denn da los sein? Kann es sein das es mit der Drossel zu tun hat, aber dann hätte er doch schon von anfang an nimmer ziehen dürfen,oder? [:(]
Bitte helft mir! (Wenns was am Zylinder is kommt Malossi drauf )[:rotate:]

[:O]
Hast du dir mal den Luftfilter angeschaut !? Wenn der Roller ab ner bestimmten drehzahl keine Luft mehr bekommt dann kanns auch nich gehn… andersrum hatte ich mal beim Dopplerventuri beide Löcher auf und der hat zuviel Luft gehabt fast der gleiche effekt… so würd ich mir das vorstelln. [:)] [:O]
Oder eben wieder Vergaser

Oki! Danke!
Ich versuchs mal ! Drossel kommt in den nächsten Tagen raus! (Arbeitskollege macht das!)
Kann es auch an der Zündkerze liegen? Der ,der die Drossel eingebaut hat, hat gesagt, das er mit Drossel viel zu Fett läuft, kann es sien das die Zündkerze deswegen irgendwie „kaputt“ ist? [:rolleyes:]

Was is das denn genau für ne elektronisch Drossel? So ein lustiger Drehzahlbegrenzer etwa? Weil falls ja würd ich den nicht ausbauen. Da würd ich einen Schalter dranbauen, dann kannste den quasi auf Knopfdruck drosseln wenn die Bullen z.B. mal wieder kontrollieren!

Ich denk mal Dein Kumpel hat gemeint er läuft zu fett weil er ja die hohen Drehzahlen für die der Vergaser abgestimmt ist nimmer erreicht. Und wenn der Roller IMMER zu fett läuft kanns schonmal vorkommen dass die Kerze verreckt…

Hmm ja genau schau dir auf gut Glück mal den Luffi an und eventuell den Vergaser und wenn du schon am Schrauben bist hau die Scheiss Drossel raus [:look:]

Also ich hatte es heute mit ner Zündkerze nachdem ich den Vergaser mal wieder entwässert hatte ging die Kiste noch nich… da ich aber nun schon das 2te mal dabei war wusste ich schon bescheid neue Kerze rein und lief …aber zuerst hatte ich vom Mechaniker eine „Testkerze“ und da war 100pro irgendwas mit nich in ordnung Roller war kurz vom ausgehn und lief Scheisse… Und die Zündkerze war die richtige stammte wohl aus nem Runner… ich also Nagelneue rein und die Kiste schnurrte wieder !! Hätt ich zwar zuerst nich gedacht… war aber so !!

Manchmal sieht man das den Kerzen nichmal an das sie Scheisse sind weil die Testkerze hell war ohne verußungen…

Ich würd die Chaos-Methode probieren: Luftfilter, Vergaser etc. auseinandernehmen, angucken und - wenn nix Verdächtiges auffällt - wieder zusammenbauen. So hab ich meine SKR schon paar mal „repariert“ [:D]

Ne, mal im Ernst: Ums nachgucken kommste so oder so nicht rum und manchmal bringts was einfach mal auf gut Glück nachzusehen. Klingt blöd - is aber so [:rolleyes:]