Hilfe: Leistung steigern mit TÜV??

Hilfe!!! Ich habe gehört, daß man für eine VESPA PX 125 nach Baujahr 89´ keine Leistungssteigerung ( z.B. 177er Zylinder, Vergaser…etc. )vom TÜV [:shock1:] eigetragen bekommt. ´stimmt das?? Habe sowas vor mit meiner&acute[:’(] baujahr 96´ ). [:bounce:] hilfe

Nein, sowas bekommst du so gut wie gar nicht selbst eingetragen.
Höchstens nen T5 Motor oder nen PX 200 Motor (original)

Oder du ruft mal die SIP-Jungs an, die können da bestimmt was machen :-))

Also bevor du nen Haufen Kröten in einen neuen Motor anlegst würde ich dann doch die Variante mit dem Tuningzylinder bevorzugen, oder hast du den sogar schon?
Investier halt lieber ein paar Mark (bald Euro) mehr in eine Fahrt zu einem etwas weiter entfernten TÜV. Musst dich halt mal in der Szene (oder hier im Forum umhören), wer einen guten „Roller-TÜV“ kennt, ich selber hab auch über eine Rollerwerkstatt zu einem TÜV bei mir „in der Nähe (<200km)“ gefunden, der mir auf einer PX 80 allerhand eingetragen hat.
God luck![H] [:rolleyes:]

Piaggissimo

Hallo chrissy,
was das mit der legalen Leistungssteigerung angeht, habe ich inzwischen die Erfahrung machen dürfen, dass nicht alle TÜV-Stationen auf das Stichdatum 31.12.1989 fixiert sind. Oftmals nutzen die TÜV-Gutachter auch ihren eigenen Spielraum, bei mir gab der TÜV zum Beispiel 5 Jahre dazu, also bis Baujahr 1994. Ist aber von TÜV zu TÜV unterschiedlich.
Mit deiner PX Baujahr ´96 dürftest du allerdings nicht ausgerechnet die besten Karten haben. [:’(] [:@]

@chrissy

Es kommt immer nur auf den Prüfer drauf an. Wenn du genügend Kohle hast dann kriegste alles eingetragen. Egal ob BJ80 oder 99.
Am besten du gehst zu ner Harley-tunning-schmiede dann haste null Probleme!!!

Gruß Daniel
[:smokin:]

Ich danke euch! Wenn jemand einen TÜV oder eine Harley- Schmiede im Raum Hannover, Braunschweig, Wolfsburg, Gifhorn , Harz kennt, der mir auf meiner PX 125 BJ. 96´ paar Tuningsachen einträgt, bitte unbedingt melden::: [:D]