Hilfe für Wahl zwischen 75 und 85 ccm Zylinder

Hallo i hob a Frog an euch Vespatuner, weil i mei Vespa 50 Special Bj. 1977 mit an größerem Zylinder ausstatten will. I denk do an an 75iger oder an 85er Zylinder. (welche Marke würdets ihr nemman?)

I hob a g´hert, dass die größeren Zylinder olle aufgebohrte 50er Zylinder sand und desholb gern überhitzen und anreiben. Der Zylinder sollte zu an 19.19  Vergaser von Polini und ana                "Polini - Schnecke" passen und so um die 80 km/h schoffn (oder schneller). I sog jetzt scho amol Danke und würd mi frein, wenns ma a boa Tipps gebts.             

 

Danke für deine Tipps, Holger, die kann ich gut gebrauchen. Sind die 85 ccm Zylinder jetzt also genau so haltbar und hitzebeständig wie die 75, denn da ich sehr viel bergfahre, müssen diese Faktoren unbedingt vorhanden sein. Welchen 85er würdest du nehmen und nochmals „Danke“.

Nimm den 75ger von DR

ach übrigens weils mir grade kommt bei den meisten sterben die75er keinen hitzetot sondern se drehen sich zu tode da die org übersetzung einfach zu kurz ist ...

aber ansonsten gilt das selbe für alle zylinder 

 

So erstens das ganze bitte in Deutsch...

Aber Spaß bei Seite....

Kommt ganz darauf an was du alles verändern willst

Wenn du alles orginal lassen willst dan nehm nen 75er zylinder bau ihn drauf mach deine Hauptdüse weng größer und hab spaß(ca 65kmh)

Wenn du nen 85er willst solltest du mindestens nen 19.19er kit verbauen dazu und nen sito Auspuff...außerdem wirst du hier nicht darum herum kommen den Motor auf zu machen und ne andere Übersetzung rein zu packen(so ca 2.86,2.56) saffst dann je nach Zylinder und Auspuff (80-90kmh)

Dann hast du noch die wahl zwischen Polini(meinermeinung nach Drehorgel,will heißen braucht viel Drehzahl)

Malossi(auch Drehorgel )

DR (Guter relativ Orginaler Zylinder mit dampf von unten)

Pinasco(Guter Touren Zylinder)

Die unterschiede kannst du unter den Artikeln lesen...

So denn hoffe ich konnte helfen (wenn ich mich scho lustig gemacht hab)also nun hast du wieder die qual der Wahl...

so denn keep on Rollin

gruß

Holger

Also ich bn 2 1/2 jahre ohne probleme mit folgendem stup gefahren hatte nie hitzeprobleme und allgemein probleme ...

Dr 85

2,56Übersetzung (wobei die eher was für nen100er satz ist hab ich gemerkt da der vierte etwas lahmt)

Polini righthand Auspuff

19.19er kit von polini (Vergaser)

Rennwelle ets

Hp4

War für gute 90-95kmh gut...[:D]     ...   und Berge waren 1a    ...[;)]

Zwecks haltbarkeit würd ch dir entweder nen aluzylinder enpfehlen oder mein liebling in sachen haltbarkeit den dr

 

gruß

Holger

 

stimmt shcon das für den 75 die ori übersetztung ein wenig zu  kurz ist aber wenn er sagt das er viel am berg fährt müsste es perfekt sein. genau das slebe wenn du innner großstadt fährst. hast dann eben nen  ordentlichen anzug.

→ würd emir einfach nen 75 DR holen. der ist hat ne gute haltbarkeit und leistung in allen lebenslagen ^^


gruß ralf

hi. also vom 85er würd ich dir mal gleich abraten. von dem hab ich nix gutes gehört.

wenn dann einen 75er polini oder polini race oder gleich den 105er polini. wenn du den 105er fährst dann am besten mit original auspuff oder mit der etwas besseren sito version davon.
auf alle fälle ein 19:19 vergaser und sicher nicht die 2,86 oder gar die 2,52er übersetzung. höchstens die 3,00 oder kürzer nehmen.
2,86 geht schon beim 105er. aber länger würd ich sie sicher nicht nehmen.

überströmer anpassen und dann hauts scho hin

wenn er die original Primär beibehalten will (Wechsel bedingt
komplettes Zerlegen des Motors) ist bei einer V50 der 75er die erste
Wahl und bringt halt deutlich mehr Bums. [;)]

eine V50 ist eben doch etwas leichter als eine PK und deutlich leichter
als eine Ape, für die der 85er ursprpünglich und eigentlich entwickelt
und angeboten wurde.



grundsätzlich gilt natürlich immer, „es gibt nur eins was besser ist als mehr Hubraum: noch mehr Hubraum“ [;)]

aber beim 102er ist dann ohne größere Umbauten m.W. endgültig Schluss
und beim 102er ist die Verlängerung der Primär eigentlich schon
Pflicht… [;)]



evtl. kann man mit einem Pinasco-Ritzel noch 'n bisschen was mehr an Endgeschwindigkeit rauskitzeln.



der 85er hat auch ein bisschen (aber das darf man als „geringfügig“ unterschlagen) mehr Durst als der 75er…

meine Erfahrung mit der Rennleitung ist aber, dass man mit einem 75er
schön unauffällig unterwegs ist und sich bisher noch niemand dafür
interessiert hat, was sich unter der Zylinderhaube verbirgt. [;)]

der 85er hat eindeutig das Potential zu mehr und ich kenne niemanden,
der in sich gefestigt genug wäre, dieser Versuchung nicht nachzugeben.
[;)]

[quote user=„ralf072“]Nimm den 75ger von DR[/quote]bliebe nur noch die Frage zu klären, 10005000 für 85EURo oder 10011000 für 92EURo… [;)]
ich meine, die 7EURo Preisunterschied sollten nicht weh tun… [;)]
(obwohl - willkommen in Schwaben und „sparen, koste es, was es wolle!“ - der erste Liter Öl is damit schon bezahlt… [;)])

mich hast du noch nich kennengelernt :wink:

ich fahr original und bin nur gegelentlich am überlegen ob ich mir nen 75er zulege.

und das mit der rennleitung ist nicht das problem. das juckt die ziemlich wenig und selbst wenn würde mich der strafzettel/ punkte nicht wirklich intressieren .

schlimm wirds bei nem unfall. egal ob du shculd bist oder nicht . das gibt ne menge ärger und ich glaube das weiß jeder vespafahrer. klar… besserer anzug usw ist verlockend aber die möglichen folgen meiner meinung nach abschreckender!!!

bei dem ersten sparst du aber gewaltig. der teurere ist die formula ausführung. die hat mehr leistung und du müsstest den vergaser, auspuff und die übersetztng anpassen.

der normale ist also für dich geeigneter… !


gruß der ralf