Helmpflicht

Ein Kumpel von mir hat noch ne Velo, glaube aus den 60ern,
Anfang 70er Jahren die er abgeben wollte, ist aber ein leicht
getunt. Wenn du willst kann ich ihn mal anhauen.
Zum Helm kann ich dir nix sagen [I)]

Wie wäre es denn mit dem Rübendeckel hier, hat zwar keine
ECE, wird aber bei 25 KMH schon gute Dienste verrichten.
Zu bekommen bei Lois.

Die haben ja in der Regel auch genug Geld um die ganzen
Dasistabernichtlegalknölchen zu bezahlen :stuck_out_tongue: .
Vielleicht gibt das hier etwas Aufschluss:

Verwirrung um die ECE-Norm bei Schutzhelmen
In den achtziger und neuziger Jahren wurden kostenpflichtige Verwarnungen ausgesprochen, weil Motorradfahrer mit nicht-ECE-konformen Helmen fuhren.

Helme müssen nicht mehr ECE-Norm haben

Es gab dann einen Riesen-Wirbel um die Norm ECE-2202/03, welche alle genehmigten Helme erfüllen mussten. Nach wie vor bauen die Helmhersteller ihren Kopfschutz nach dieser Prüfnorm, aber Motorradfahrer dürfen auch Helme ohne diese Genehmigungsnummer benutzen.

Helmpflicht
Seit 1985 ist es vorgeschrieben, dass auch alle Fahrer von Mofas (Höchstgeschwindigkeit 25 km/h) einen Helm tragen müssen. Achtung: Die Benutzung eines reinen Fahrradhelmes ist hier nicht ausreichend.

Kein Helm für Leichtmofa-Fahrer
Die Fahrer von Leichtmofas, das sind die »Fahrräder« mit dem kleinen Benzinmotor in der Hinterradnabe und Höchstgeschwindigkeit 20 km/h, brauchen keinen Helm aufzusetzen. Damit sind sie die einzigen Kraftradfahrer, die ohne den wertvollen Kopfschutz fahren dürfen. Empfehlenswert ist natürlich, wie beim Fahrrad, die Benutzung eines entsprechenden Radfahrer-Helms.

bei uns im ort fahren genug ältere herrschaften rum mit mofas die aber keinen helm mögen
die haben sich von doktor xy im jahre anno gibskrieg mal so einen wisch schreiben lassen und die dürfen ohne helm mofa fahren

frag mal bei deinemdoktor nach ob der sowas schon mal gfemacht hat behörde usw müsste gehen

es hat was mit der antriebsart zu tun in deutschland sind alle motorbetribene zweirade die am offentlichen strassen verkehr teilnemem helmplichti seit ann 19xx
das heist du mausst aufdeienr solex heltragen da vorgeschriebn

aber es gibt ausnahmen in deutschland den wenn du ein mofa fahrst und zum onkel doktor gehst dann kann der dir nee helmbefreiung schreiben wenn du einen helm aus irgentwelchen gesundheitlichen gründen nicht tragen kannst depression oder platzangst irgentsowas schreibt der dann in den wisch
dann darfst du aber nur mofas ohne helm fahren für die 50er musste nen helm aufziehen gruss klaus

ist ein fahrradhelm erlaubt?

der kostet 30 € http://www.louis.de/?partner=google&topic=wgr&wgr=837 dort nach Jethelm suchen

 	 HALBSCHALE *BRAINCAP II*

Auf vielfachen Wunsch
jetzt in Einzelgrößen
lieferbar
ab € 29.95

es geht ja doch nicht um das doof oder nicht doof aussehen sonder um die sicherheit

das ist ja genauso wie Rollerfahren ohne Jacke nur weil die Leute denke es würde doof aus sehen

Helmflicht für Mofas ist Pflicht

eins verstehe ich nicht warum man sagt das beim Mofa Helmpflicht ist also Motorradhelm /Jet helm

was ist den an diesen 25 KM/H anderst als beim Fahrrad ? mit dem Farrad kann man doch auch viel schneller fahren ,einige schaffen sorgar 50 km/h

ein Helm ist dazu da, das Hirn zu schützen.

wer ohne Helm fährt beweist, daß bei ihm nichts schützenswertes vorhanden ist.

vereinfacht ausgedrückt:

Helmlos = Hirnlos

Rita

vom Gesetz her schauts so aus:
für „Leichtmofas“ bis 15Km/h keine Helmpflicht

Genau solche Dinger haben die da auch und die sogar mit
ECE und in GFK ;D