Hammerpreis - - -

speziell für GROßVOLUMIGE Zweitakter… also ganz und gar nichts für ein kleines 50er Vespchen!

O.K., ich oute mich:
Ich gehör zu den Leuten, die Neujahr um 3 Uhr Morgens vom Ordnungsamt aufgefordert werden, „das abbrennen von Feuerwerkskörpern zu unterlassen“. ;D ;D ;D

Man kann noch solche Pistolen kaufen, ohne einen Waffenschein zu besitzen. Es wird aber zum führen ausserhalb befriedeten Besitztums ein kleiner Waffenschein benötigt. Die Waffe darf nur im Notfall verwendet werden. Das bedeutet also, wenn du an Neujahr Leuchtkugeln verschiesst, und jemand, der dir böses will, Anzeige erstattet, hast du ein Problem.

Eine weitere Möglichkeit sind die erwerbsscheinfreien Signalmittel, die man z.B. im Wassersportgeschäft (www.segelladen.de) erwerben kann. Die sind aber sauteuer, und nur für den Seenotfall zugelassen! Und wenn du den ganzen noch eins drauf setzen willst, gehst du in eine Sportbootschule, und meldest dich dort für den Sportbootführerschein See mit Zusatzprüfung Seenotsignalmittel an. Nach bestandener Prüfung bekommst du einen Befreiungsvermerk in deinen Schein. Dann darfst du die grossen Seenotsignale erwerben, die aber sehr gefährlich sind, und auch nur für den Seenotfall verwendet werden dürfen. Also wenn man mit seiner Yacht nicht gerade absäuft heisst es Finger weg von den Zeug!!!

Anbei noch ein paar Adressen:

www.feuerwerk.de
www.feuerwerk.net
www.pyroweb.de
www.pyropol.de

Okay. Danke!!
Letztes Sylvester haben wir auch (ich glaub bis 5 Uhr) geschossen. Aber wir waren gegen das Ordnungsamt gewappnet. Wir sind mit dem Auto von Parkplatz zu Parkplatz gefahren. Immer ein paar Böller und Raketen gezündet. Danach mit dem Auto noch ein paar Donuts im Schnee gedreht und ab zum nächsten Parkplatz.
Wir waren also ein „mobiler Einsatztrupp“ [:D]

Jetzt müsste „heroe“ hier sein (kennt ihr den noch?)! Das wahr ja auch so ein Waffennarr.

Gruß

Einfach mal angenommen, jemand verschiesst so eine Blitzknallkugel an Sylvester, und die Patrone bleibt im Baum hängen. Malt euch mal aus, wie der Baum und Fensterscheiben in der Nähe nach dem Knall aussehen... Nun ist auch klar, warum man für die Teile eine Genehmigung brauch. [:D] [:D] [:D] [:D]

Da gibts dann noch die „Schallmesspatronen“
Die haben „nur“ eine Funktion, leuchten aber nicht. [:D] [:D] [:D] [:D]

@Heroe: Super Links. Schiessen ist eine klasse Sportart, bei der es vieles ankommt. Nur leider ist es so, wie es schon gesagt hast: Das neue Waffengesetz schmeisst den Sportschützen tonnenweise Steine in den Weg. Und das, obwohl es belegt ist, dass vom legalen Waffenbesitz, keine Gefahr ausgeht...

Schön das dies auch mal ein „Aussenstehender“ sagt

O.K., ich geh jetzt noch ein wenig Napalm anrühren, denn ich muss heute das Unkraut im Vorgarten niedermachen. Wenn ihr was in der Zeitung liest, wisst ihr bescheid...

Ich bräuchte da noch mal ein Rezept… [:D] [:D] [:D]

Gruß heroe [:smokin:]

Hat zwar nichts mit Rollern zu tun und es ist noch nicht mal Dezember. Aber der Preis ist wirklich Hammer…

http://pyroweb.de/3erShop/php/ItemDetail.php?UID=1088014100I217I234I125I182I247&WebID=1&AddVar=0&ItemSKU=A008&Category=10

P.S.: Lieferung ohne Probleme. Kann ich nur Empfehlen [:D] [:D]

Sorry gedoppelt

[:D]

Vielen vielen Dank!!
Naja, jetzt gehts ersmal für 14 Tage in den „Urlaub“ und danach will ich mir evtl. so eine Signalpistole zulegen. Unser Nachbar schießt damit immer zu Sylvester rum. Der hat die Pistole von der BW. Damit schießt er einmal in den Himmel, und dann geht so ein kleiner Fallschirm auf. Damit ist es dann erstmal für mehrere Minuten Taghell. So das er dein kleinen Kindern (nein, ich bin nich klein… [:D] ) die schönen bunten Raketen versaut!

Ist schon lustig.

Und außerdem hab ich das Gefühl, das mich der Staat nicht ausreichend beschützen kann. [:D] Schon seit ein paar Minuten steht eine Katze vor meinem Fenster, die mich ganz böse anschaut. [:(] [:D]

Gruß
[H]

An den Ausführungen von Runnerpilot gibts eigentlich nichts auszusetzen......., außer das man eine (richtige) Leuchtpistole, die für Seenotzwecke geeignet ist nicht soooo einfach bekommt. Selbst mit nem Kapitänspatent mußt Du nachweisen, das Du so etwas wie ein richtiges Boot besitzt, denn nur dann hat man ein sogenanntes "Bedürfnis", das man bei der zuständigen Waffenrechtsbehörde nachweisen muß. Dort muß man eine Waffenbesitzkarte beantragen, die zum Erwerb der Pistole und der dazugehörigen Leuchtmun berechtigt.

Also mit Leuchtmurmeln in Kaliber 4 am Fallschirm zu Sylvester, könnt Ihr Euch abschminken ;D

Das ist richtig.

Bei den Seenotzeug unterscheidet man die Klassen T1 und T2. Die Klasse T1 darf jeder erwerben, der das 18. Lebensjahr vollendet hat. Für die Klasse T2 musst auch 18 Jahre oder älter sein, und brauchst zusätzlich den Befreiungsvermerk im Sportbootführerschein oder Kapitänspatent.

Ich meinte vorhin nicht diese Pistolen, sondern die „Stifte“, die durch ein kräftiges ziehen an einer Reisleine gezündet werden. Die Kugel fliegt (bei den T2 Waren) ca. 300m hoch, und gleitet am Fallschirm herunter. Diese gibt es auch mit Blitzknall, bei einen 130db Knall erzeugen (also der Stern explodiert in ca.100m Höhe, und am Boden sind es dann 130 db).

Einfach mal angenommen, jemand verschiesst so eine Blitzknallkugel an Sylvester, und die Patrone bleibt im Baum hängen. Malt euch mal aus, wie der Baum und Fensterscheiben in der Nähe nach dem Knall aussehen… Nun ist auch klar, warum man für die Teile eine Genehmigung brauch. [:D] [:D] [:D] [:D]

@Heroe: Super Links. Schiessen ist eine klasse Sportart, bei der es vieles ankommt. Nur leider ist es so, wie es schon gesagt hast: Das neue Waffengesetz schmeisst den Sportschützen tonnenweise Steine in den Weg. Und das, obwohl es belegt ist, dass vom legalen Waffenbesitz, keine Gefahr ausgeht…

O.K., ich geh jetzt noch ein wenig Napalm anrühren, denn ich muss heute das Unkraut im Vorgarten niedermachen. Wenn ihr was in der Zeitung liest, wisst ihr bescheid…

ich kann nur sagen, eine alte Panzerfaust von den Russen eignet sich echt genial als Raketen-Abschussrampe… [;)] Vor allem schauen die Leut so blöd.g

Jetzt müsste „heroe“ hier sein (kennt ihr den noch?)! Das wahr ja auch so ein Waffennarr.

Gruß

Das Käfer Forum
Das Forum für Luftgekühlte VW´s

Womit kann ich dienen? [:D]

Also „Waffennarr“ hör ich eigentlich gar nicht gern [:@]
Im zusammenhang mit legalem Waffenbesitz hat dieser Ausdruck immer so einen schalen Beigeschmack [:rolleyes:]

An den Ausführungen von Runnerpilot gibts eigentlich nichts auszusetzen…, außer das man eine (richtige) Leuchtpistole, die für Seenotzwecke geeignet ist nicht soooo einfach bekommt.
Selbst mit nem Kapitänspatent mußt Du nachweisen, das Du so etwas wie ein richtiges Boot besitzt, denn nur dann hat man ein sogenanntes „Bedürfnis“, das man bei der zuständigen Waffenrechtsbehörde nachweisen muß. Dort muß man eine Waffenbesitzkarte beantragen, die zum Erwerb der Pistole und der dazugehörigen Leuchtmun berechtigt.

Also mit Leuchtmurmeln in Kaliber 4 am Fallschirm zu Sylvester, könnt Ihr Euch abschminken ;D

Einen „Waffenschein“ lieber Eisbär, bekommt nur derjenige, der nachweisen kann, daß ihn der Staat nicht ausreichend schützen kann. Denn der Unterschied liegt im Wort Schein oder Besitz. Eine Waffenbesitzkarte berechtigt nur zum Erwerb, Transport und schießen der jeweils beantragten und genehmigten Waffen und der dazugehörigen Munition. Das schießen natürlich nur auf den dafür zugelassenen Schießstätten.

Der Waffenschein aber berechtigt zum sogenannten „Führen“ einer Schusswaffe zum Selbstschutz.

Hört sich einfach an, ist es aber nicht. Einen Waffenschein als nicht Politiker, Staatsanwalt oder Promi zu bekommen ist schwieriger, als ein 6er im Lotto [:rolleyes:]

Werr sich näher mit Waffen aller Kaliber und Sportschießen auseinandersetzen möchte, dem empfehle ich folgendes Forum:

Waffen-Online

Aber Vorsicht ! Dort bin ich Moderator [:D]

Der Schießsport in Deutschland leidet übrigens enorm unter Nachwuchssorgen, Dank unseren restriktivem (W)affengesetz [:@]
Also immer ran mit den Jungen Leuten, nicht in jedem Schützenverein wird nur [:drink:] , und die Disziplinen sind so vielfältig, da ist für jeden etwas dabei. Vom Löchlestanzen mit der KK-Sportpistole, bis zum Wettkampf auf Zeit mit Raceguns und echte Großkaliber auf 300 Meter Entfernung.

Westernschiessen ist zur Zeit unglaublich in und IPSC findet enormen Zulauf, leider nix mehr für so einen alten Knochen wie ich es bin [:(] [;)]

Wer Infos benötigt oder mal zur Probe, im Raum Hannover ein paar Schüsse abgeben möchte, der mag sich bei mir melden.

Gruß heroe [:smokin:]

Hier noch ein paar Links:

Fotos und Vids vom IPSC-Schiessen

Bilder vom Westernschiessen

Mein Sportschützenverband , der aber nichts mit den Grünberockten Ordens und Fahnenschwenkenden Sauf-Vereinen zu tun hat.
Bei uns wird nur geballert und das mit möglichst Großen Eisen [:D]

ein richtiger Pyromane ;D hehe
hat bestimmt die dickten pistolen zuhause rumliegen und ballert jeden abend irgendwas inne luft [:D]

@Runnerpilot: Kennst du dich mit sowas aus?? Ich such nämlich so eine Signalpistole. Wo man halt mit so Leuchtmonition rumballern kann. Bekommt man sowas überhaupt noch ohne Waffenschein??

Gruß

Dich gibts ja doch noch!?! Hast uns also nicht vergessen. [:D]

Katzen werden bei mir immer schnell „Bekehrt“ ;D