(Haltbare) Tuning Möglichkeiten für Vespa PX 80 E '94

Hallo Zusammen,

bin noch ein völliger Newbie in diesem Forum, also verzeiht mir falls ich hier
ein Thema anschneide das evtl. schon an anderer Stelle durchgekaut wurde.

Ich bin seit ein paar Tagen stolzer Besitzer einer PX 80 E Bj. ‚94 und würde der Wespe
gerne zu etwas mehr Bums und einer Motorradzulassung verhelfen.

Nun hab ich ja schon von einigen Setups gelesen …

DR 135 ohne weitere Modifikationen
DR 135 mit SI 24/24 und Auspuff
DR 177 mit weiteren Vergaser-Modifikationen
Polini, Malossi, etc.

Meine Frage ist welches Setup macht Sinn und vor allem:
Welche Setups sind haltbar, sprich an welchen Tuning-Maßnahmen
hat man länger Spass???


Für Tips und Anregungen wär‘ ich Euch sehr dankbar

nur den DR 135 und die entsprechende düse und sonst nichts machen auf keinfall ein ein auspuff sonst ist der Zylinder auf jedenfall schnell am ende

Also ein vernünftiger 200er mit Getrenntschmierung wär mir - je nach Zustand - bestimmt
zwischen 400 u. 500 Schleifen wert.

Hallo erstaml,

ja ist leider immer wieder nen alter Hut,aber jedem soll geholfen werden.Jedes deiner Vorschläge ist haltbar zu bekommen. Kommt ja auch drauf an, wie Deine Schraubererfahrung sind.

Der beste Anfang ohne Große Probleme ist wohl die Variante 1

DR 135 ohne weitere Modifikationen

Gruß Mario

Hi,

 

würde Dir die Variante Nr.2 empfehlen!

 

 

Grüße

 

 

 

 

 

Ich würd den einfach drauf bauen und zum TÜV fahren.Beim DR hab ich noch nie gehört das der nicht eingetragen wird.Auch nach BJ 89.

Fürn 200er Orginal Motor mußt Du schon 500 Scheine aufn Tisch packen.

Ist auch solche sache das ding im Auktionshaus zu kaufen…Katze im Sack.

Oder erstmal mit dem DR zufrieden geben und Sparen für was gutes.

Mario

Servus,

also erstmal besten Dank an Mario und Ralf für die prompten Antworten.

Was meine Schraubererfahrung anbelangt, würd ich mir den Wechsel von Zylinder,
Vergaser und Auspuff durchaus zutrauen. Zumal ich in den frühen Achzigern (…Hilfe!! Bin ich alt!!)
schon mal 'ne PX80 hatte und öfters mal dran 'rumgefingert hab.

Jetzt hab ich aber weitere Fragen:

Krieg ich den 135er DR bei meinem BJ überhaupt noch eingetragen?
Wieviel Leistungszuwachs hätt ich denn bei Variante 2 zu erwarten?
Welche Einstellungen müsste ich am 24er Dellorto vornehmen und welcher Auspuff wär empfehlenswert?

Gruß

Ralf

Genau Deiner Meinung.

24 bringt bis auf Verbrauch rein garnix. Der 20er mit ner 102HD und Orginal Auspuff
ist ne nette Kombo und macht angenehmen Druck von unten. Mit richtiger RAP kannst natürlichauch fahren. Bin den mal mit nen SIP-Performance gefahren mit einer 110HD 21 Kupplungszahnrad und rannte echte 95 auf der graden.

Was meinst denn mit "vernünftiges Geld"?

 

Was willst denn ausgeben?

ich bin für variante 2

OK dann wird’s wohl die Variante 1 werden.
Bleibt nur noch die Frage nach der Eintragung.

Komm ich mit dem, im Shop erhältlichen Gutachten weiter?

Zu blöd, dass man keinen 200er Motor mehr für ein vernünftiges Geld bekommt!!!

Erstmal wieder besten Dank für Eure Tips.

Gruß

Ralf

ich bin ebenfalls für variante 1.

hab selber bei einer 125ccm einen d.r. 177ccm draufgemacht. ohne düsen, auspuff oder eine andere anpassung. läuft seit 15`000 Km tadellos. d.r. scheint mir wirklich eine saubere sache zu sein. etwas mehr kraft und tip top haltbar.

gruss marc

ALLE drehschieber tunings, vor allem die stecktunings sind haltbar
kommt nur auf die qualität des schraubers draufan ;o)