Hab Probleme mit meiner 150 Touren VBA1T

Bin neu hier. Hi! die vespa hab ich vor kurzem erstanden & muss jetzt zum tüv. das bremslicht geht leider nicht. nun hab ich festgestellt, dass am bremslichtschalter keine kabel vorhanden sind. in einem ersatzteilkatalog hab ich gesehen, dass 1 kabel zum rücklicht führt & 1 kabel zu einem gleichrichter, der bei mir aber nicht vorhanden ist, sowie auch keine batterie. ist dieser gleichrichter nötig damit das bremslicht fünktioniert ? [:rolleyes:]
noch was, die aussenhülle des gaszuges war so porös, dass er sich beim rausziehen mit dem neuen auseinander gezogen hat, sowie auch der neue [:(]
jetzt hab ich einen neuen gaszug, der kommt aber nicht weiter als bis zum knick im rahmentunnel. hat da jemand einen bastlertip für mich ? ich bekomm schon wutanfälle [:angry:]

vielen vielen dank, keep aircooled

schau im archiv nachm schaltplan…ein oder 2 gleichrichteranschlüsse? dann schau im archivforum nach diode…
bremslicht via batterie…ja

gszug…fummeln langen draht einschieben und fädeln…