H4-Autobirne ind Vespa-Scheinwerfer

Hallo Jungs und Mädels.

Ich hab in meiner PX nen Cosa-Scheinwerfer mit H4 Birne (35/35 Watt). Der neue Klarglasscheinwerfer der PX MY liegt auch schon hier. Nun bin ich am Überlegen, ob ich dort statt der 35er Birnen solche aus dem Auto einbau. Die haben dann ja glaub ich so um die 55W. Hat jemand von euch erfahrungen ob die Lichtmaschine das schafft?

thanks,
vespapaul

Das sollte klappen, hab ich German Scooter Forum gelesen…

Aber selber gemacht hab ich das noch nie!!!

Check mal aus…

V*A/A=W bei 55 W und 12 V ergibt sich nen Strom von 4,58 Ampere!

Ich weiss nicht was die LiMa hergibt???

Cu Marc

[:smile:] [:smile:] [:smile:]

Echt stark,

du machst Licht an und die Vespa geht aus.
Das ist schon göttlich, wie damals beim alten Käfer, wer überholen wollte musste das Radio ausmachen. ( Spass )
Doch nicht nur der erhöhte Stromverbrauch kann kritisch werden, auch die ABWÄRME der Birne. Da kann es dann schon zum frühen erblinden des Reflektors kommen oder Kunstoffteile schmelzen ab oder die Birne selbst stirbt den Hitzetod mangels Kühlluft

Gilera Runner Killer ---------Qingoi 50

Quaaark!!!
Du kannst dir, wenn du es extrem willst auch ohne Probleme die Lichtmaschine der Vespa Cosa einbauen, die liefert 80W, also locker genug um sogar 65W Lampen zu befeuern!!!
Von nem geschmolzenen/erblindeten Reflektor hab ich bei der PX auch noch nie gehört, passiert vielleicht bei den winzigen Scheinwerfern der Automatics…
aber 55W sollten bei der PX noch gehen… glaub ich… [I)]

Ich hab in meine V50 H4 Birne 35/35 eingebaut. nach einer Stunde ist die s****** so heiß gewesen, dass das Glas zersprungen ist. Weiß jemand von euch obs für die V50 ein geeignetes Glas gibt?

Das passt schon, aber es bringt nicht mehr viel, ich habs
selber getestet. Also bleib bei 35/35.

Kleine Verbesserung: Lass das 1/A bitte weg!

[:smile:] [:smile:] [:smile:]