GutenTag nochmal!

So. Habe gesehen, dass ich mich vor 4 Jahren und ein paar Keksen schon mal registriert habe.
Bin auf der Suche nach ein paar Teilen für meine 50N auch wieder im SIP Shop gelandet und somit auch mal im Forum.

Ein paar Facts zu mir und meiner Lila Kuh:
Meine Erstzulassung war 10/1974, die der Vespa bereits 04/1974. Wir beide treiben unser mehr oder weniger Unsinn in Hannover und deren nähere Umgebung. Hauptsächlich beschäftige ich mich mit den 1950er Jahren, und fahre einen Opel aus der Zeit. Aber im Somma will man ja auch mal zwei-rädrig unterwegs sein. Deswegen hab ich mir im Jahre 2000 eine 50N zugelegt, die ein Vorbesitzer mal in Milka-Lila lackiert hat. Naja… Farbe ist mir egal, hauptsache sie läuft!
Den Vespa-Virus hab ich durch meinen Dad bekommen, der sich um 1984 eine 82er P80X gekauft hat. In seiner Jugend ist er diverse Vespen gefahren und war Mitglied im Vespa-Club Langehagen (b. Hannover).
Mein Fuffi ist technisch orginal, allerdings auch mindestens so verschlissen. ein paar Arbeiten stehen da wohl sehr bald an.
Am liebsten wäre mir ja eine Komplett-Resto, aber ich weiß eben nicht, ob ich es tatsächlich wagen soll…
Ein paar Macken hat sie ja schon.

Nun denn, fröhliches posten allerseits!
[:D]

Diese Periode hab ich auch, nur kommen mir dabei keine guten ideen… lol

@obba: das ist ja eher das hier

mit 2-facher Absaugung! Für bestes Recycling!

Wurd wahrscheinlich ausm echten DNA125 gebrutzelt! [:D]

das sieht ja nach der rally monte opa aus oder ;D ;D ;D

ach so…in Physik war ich immer ne Niete. nur auf die Schnauze fallen, dass klappt gut mit meinem Gewicht! ;D

Naja… an sich würde mir es ja reichen, etwas schneller auf Touren zu kommen, damit die Autofahrer nicht immer so drängeln. Die unterscheiden nicht zwischen alt, gemächlich und neu, rasant.
Roller = schnell weg…

bin dabei beim grill fest solange
dr.zoidberg nicht von anfang an beim buffet dabei ist
damit wir auch was davon haben
hab ihr mal gesehen was der isst und wie er es tut
der alf das blonde gefrässige fellteil was bei den taners lebt ist nix dagegen
er hat sogar heute meien hausschuhe gegessen
es waren meien lieblingshausschuhe
und meine brille habe ich immer noch nicht gefunden

na da hat ja unser doktor krabbe wieder seine richtigen namen
[:look:]

wenn ich Pech habe läuft der Vergaser über… und somit alles in die Karosse…

Und starten ist dann auch schwerer… oder meinste was spezielles?

bitte posting löschen!

@ jerry
habe bei meinenr v50n
jetzt einen 75er montiert und das pinasco ritzel
um die übersetzung was zu verlängern da brauchste nicht viel ändern 16/16 müssteste ja drauf haben oder bei meiner ist er original drauf (bedüsung anpassen nen nummer grösser müsste fast reichen)

würde sowieso alle lager und sämtliche dichtungen neu machen bei der laufleistung
ist überhaupt noch öl drin
gruss klaus

wie wirkt sich das mit der Verlängerung aus, bei der Vier-Gang?

Berge ham wir hier nicht. Hannover liegt direkt vorm Weserbergland, also etwas südlich gehts erst mit dem Gebirge los. die stadt selber ist recht flach und die nähere Umgebung auch. Nichts, was ich bisher nicht geschafft hab.

hi erstmal.

ja wenn deine vespa noch komplett original is dann wird da sicher nicht so viel dampf dahinter sein. eine komplettüberholung von den dichtungen und lagern is nie verkehrt. überhaupt jetzt im winter wo man so viel zeit hat. so schwierig is es dann acuh nicht. bei problemen einfach hier nachfragen. beim ausernandernehmen viele fotos machn damit du dann wieder weißt wo alles hingehört

hallo
erst mal willkommen in der runde hier
hab dir was rüber geschickt müsstet du gebrauchen können
gruss klaus

@ brian das ding ist doch nee erfindung von unsern doktor krabbe oder nicht
sieht ja übel aus brrrr

Hi Jerry,
also wenn du´s gescheit machen willst, dann zerleg die ganze Möhre komplett, sandstrahl den Rahmen und verpass ihm ne schöne Lackschicht. Das sollte für dich bestimmt kein Problem sein, weil ich davon ausgehe dass du an deinem P1 auch selbst schraubst. [;)]

Und dann ist halt noch der Motor drann. Bei 24.000km kannst du davon ausgehen, dass der verschlissen ist.
Neue Lager, neue Dichtungen, Schaltklaue, evtl. noch die Kupplung.

Und dann ist da noch das Tuning… anfangs hatte ich auch angst vor den Bullen, aber mittlerweile.
Ich würde dir zumindest nen 75er empfehlen. Das kann man mittlerweile schon als original bezeichnen. [:D]

Nach oben sind keine Grenzen. Ich donnere mit nem 133er im Sommer durch die Stadt.
Es besteht übrigens die Möglichkeit das Tuning einzutragen. Dafür müsstest du die Vespa halt auf ein Motorrad ummelden und den passenden Führerschein haben.

Gruß

das haste schon längst bekommen und gleich wieder in dieses mega-riesen-sandwitch investiert du erinnerst dich
dein ganzes geld für ein 100 meter sandwitch
übrigens im rauschiff lieg noch was davon ist schon grün und stinkt wie sau
aber das liebst du ja

sag hast du etwa meine hausschuhe gegessen oder und meine brille suche ich immer noch

uhh da isse ja dann kann ich mal [:sleep:] [:sleep:]

aha… klingt ja nach Wigald Boning… [:D]

Aber ich werds mal testen, wenns wärmer ist.

Aber abgesehen davon, ich denke einfach, so alt wie der Motor ist, und bei der Laufleistung (24.000 km) wird sicherlich der Dichtring gar sein. Ich weiß, dass ICH da noch nie was dran gemacht hab. Und der Vorbesitzer… ? Wenn der sie Kiste schon in grässlich-lila lackiert…[:rolleyes:]

3-Gang Motoren kann ich nur empfehlen, wenn man gar keine Berge hat. Das 3-Ganggetriebe ist sogar einen tick länger übersetzt.

Mach einfach mal den Reservemotor auf, den du da hast. Du wirst schnell merken, dass alles ziemlich leicht zu tauschen ist.
Also nur keine Berührungsängste, wir helfen schon wenns Probleme gibt. [;)]

@kb2061978:
Ouuu, ffm sind ca. 400km. Da brauch ich ja fast 4 Stunden dafür. [:D]

eigentlich schon!

War auch eher darauf bezogen, wenn sie kalt ist… und vor allem wenn es kalt draußen ist… so wie heute! [:rolleyes:]

bin da ja nicht so firm drin…
Bei meim Opel sind Simmerringe aus Metal mit Gummi überzogen… was weicht daran auf, Fragezeichen? [?[]