GUTACHTEN FÜR VOLLHYD: BREMSE

HI; ICH SUCH MAL WIEDER WAS
DIESMAL SUCH ICH NE KOPIE EINES TÜVGUTACHTENS FÜR EINEN VOLLHYDRAULISCHEN BREMSENUMBAU: GIBST BEI SIP VON SPIEGLER UND LUCAS: HAT SICH MAL JEMAND VON EUCH MAL SOWAS GEKAUFT UND HAT NOCH DAS GUTACHEN; VON DEM ER MIR MAL NE KOPIE SCHICKEN KANN?

danke, gruss vespajunge[:D]

hab ne selbst verpresste Meterware-Leitung (gibts auch in „teuer-Version“ bei Sip) ohne jedes Gutachten. Bin damit zu unserem sehr kompetenten Tüv-Prüfer, der schaut sich das ganze an, „aha, vollhydraulik…“ er wackelt einmal am Schlau und schaut ob er Reifenkontakt bekommen kann… „trag ich di ein, ist ne bessere Lösung als all diese Halbhydraulik zeug…“ ->war sogar durch die Lenksäule verlegt…[:)]
Wie gesagt, der Tüv ist in Bühl (A5 Karlsruhe-Basel, bei Baden Baden)

also das trägt doch jeder tüv mit halbwegs technik verstand ein…

solange ein gutachten für die bremsleitung vorliegt…

und die px`98 bremse ist ein serien teil - also…

tja meister, da hast du natürlich sonne gehabt.
normaler weise ist unser tüv auch sehr kulant, könnte man nicht anders sagen aber die leitungen mit verschraubung trägt er nicht ein…

sonst eigentlich alles - [:smile:]