Grundlagen: Kauf & Tuning & Versicherung PX80

Hallo zusammen,

als Neuling möchte ich mir eine Vespa PX 80 kaufen und habe dazu diverse Fragen bzgl. Kauf, Tuning und Versicherung und würde mich freuen, wenn ich hier ein wenig Unterstützung bekäme. Vielen Dank im Voraus.

Beabsichtigter Kauf:
PX 80, 13.000km gelaufen, sehr gut gepflegt, 5 kw (7 PS), Originalzustand, EZ 08/84, Preis 650EUR, TÜV 09/06, 79ccm, e-starter & kickstarter.

  1. Ist dieser Preis weitgehend okay?
  2. Worauf sollte ich bei der Begutachtung der PX besonders achten bzw. besonders in Augenschein nehmen? Was ist wichtig zu wissen?
  3. 14.000km sind m. M. nach ziemlich viel. Lohnt sich das überhaupt?

Tuning:
Die gekaufte PX 80 würde ich dann gerne tunen lassen, um hier mehr Geschwindigkeit, Beschleunigung etc. rein zu bekommen. Budget ist ca. 1000EUR. Grundsätzlich würde ich lieber einige EURO mehr ausgeben, wenn es qualitativ gut ist und mehr Fahrspaß bringt.

  1. Eignet sich dazu eine PX80 überhaupt dazu? Ist die obige mit den gelaufenen Kilometern geeignet?
  2. Grundsätzlich gibt es sicherlich sauviele Tuningmöglichkeiten. Könnt Ihr mir eine kurze Einführung geben, was empfehlenswert ist. Ich möchte mehr v-max, Beschleunigung und einen vernünftigen Sound – was man halt so macht.
  3. Gibt es natürliche Grenzen bei der PX80 weil möglicherweise das Fahrwerk, Kupplung o.ä. mehr Leistung nicht verträgt.
  4. Gibt es grundsätzlich Erfahrung bzgl. Motor und Qualität mit dieser Serie aus dem Jahr 1984?

Versicherung:
Meinem Wissen nach sind 80ccm in der Versicherung sehr teuer (Ich habe seit 10 Jahren Führerscheinklasse 1a, d.h. bis 27PS)

  1. Ist das so richtig? Kann man diesen hohen Beiträgen durch ein Tuning umgehen?
  2. Wie teuer sind verschiedene Alternativen, z.B. Tuning auf 125ccm oder 177ccm?
  3. Auf was muss man bei Meldung bei Versicherung achten.

Danke für Eure Hilfe und Eure Antworten. Ich werde mich demnächst mit entsprechender Literatur versorgen (tips?)

hey elsos!
hab gelesen ‚nähe hamburg‘ !
wenn du eine persönliche beratung vor ort in einer verdammt guten roller- und vorallem vespaschmiede habe möchtest, fahre doch mal zu scooter and service in der schützenstraße in bahrenfeld. die können die sowohl vor als auch nach dem kauf tips geben - und vorallem können sie tunen!!!

wewewe.scooter-and-service.de dürfte deren adresse sein.
(bessere infos als von mir… [:D] )

dort vorbei schauen lohnt sich.zumal sie meines wissens nach fast alle teile recht billig verkaufen können da sie sonderkonditionen geben(haben auch ne menge gebrauchten kram - darauf aber keine garantie)
der form halber:
bin weder ein mitglied des S&S team oder verwandt oder verschwägert. spreche nur aus erfahrung.
gruß und viel erfolg
franz
ps: ja es ist so: wenn man mit der 80er aus der dämlichen versicherungsklasse raus will, muss man tunen.möglichst legal damits auch im pass steht.habe grade dasselbe problem. mit dem feinen unterschied, dass ich kein geld zum tunen habe´…[:angry:]

Nähe HH, also ausm Norden. Warum ?

Hallo 4phonia,

das klingt doch schon mal ganz gut, vielen Dank für die Infos.

Okay, den Zylinder, Vergaser wird mir wahrscheinlich der Tuner einbauen können.

Aber woher bitte bekommt man einen neuen 125er oder 200er Motor ? Etwa über ebay oder neu oder wo? Das wüßte ich gar nicht.

Noch etwas, 4phonia, kannst Du mir einige Tipps beim Vespa-Kauf geben, d.h. worauf ist zu achten außer Rost, was ist sehr wichtig und überhaupt, wo ist das Typenschild?

Wenn es weitere Tipps oder Ideen gibt, wäre das super. 4phonia, Dir bishier schon mal Danke.

Sers Greenhorn, Motor ist leider schon eingebaut aber ich bin natürlich trotzdem gern behilflich:

Prinzipiell: 24er Gaser auf Wanne einpassen, trichterförmig nach oben erweitern, das gleiche beim Einlass: Vorsicht: Drehschieber nicht beschädigen, der braucht links, rchts, vorne und hinten einen guten mm um funktionieren zu können.

Dann: Fußdichtung auf Gehäuse auflegen und die Überströme rausfräsen, schön nach unten ziehen und etwa in der Mitte verbreitern damit die Fenster unten im Zylinder offen sind.

Am Kolben die CFII Fenster nach unten ziehen, am Zylinder den verschlossenen Boost-Port auffräsen.

Alles sauber entgraten und schleifen (feines Schleifpapier), anschließend polieren (muss babyarschglatt sein).

Am Gehäuse wirst du Kupplungsseitig etwas aufschweißen müssen da dort das Gehäuse sonst zu dünn wird bzw. durchbricht.

Tja dann noch Zündung, Vergaser einstellen, vorsichtig einfahren (Kopfdichtung verwenden!!) und dann passt das, wenn dus gut machst sind bis zu 15 PS drin.

Gruß Bene

Das Typenschild ist im Durchstieg, die Rahmennummer am Heck unter der rechten Seitenhaube.
Den Motor würde ich bei Ebay besorgen, da findest Du auch oft bereits fertig getunte! Das spart viel Geld und viel Arbeit!
So sehr viel mußt Du ansonsten garnicht beachten, da Ersatz-und Verschleißteile wirklich sehr günstig sind. Unfallfrei sollte die Vespa sein…
Nochmal zum Motor: Oftmals kriegst Du dort komplett getunte 200er Motoren die bereits mit Zylinder, Vergaser, Fräsarbeiten etc. bestückt sind. Einbauen, losfahren :wink:
Habe mir damals selbst mal einen über Ebay besorgt: 125er Motor, 177ccm Polini, 30er Vergaser mit Membran, alles gefräst (Überströme+Einlaß), Rennwelle, Malossiprimär, Cosakupplung. Der Motor war neu gelagert und abgedichtet. Alles in allem ein echt sauberer Motor. Habe dafür 420€ bezahlt :wink:

ich stimme dem vespatreiber absolut zu.

viel lesen ist wichtig! habe mich jetzt auch ohne ende informiert. wollte zuerst nen malossi in meine 200er, dann nen polini, jetzt hänge ich an nem pinasco, weil ich viel gelesen habe und mir die möglichkeit gegeben wurde mal ne 200 er mit pinasco zu fahren. das ist ganz mmein ding…

hier sind auch erfahrungswerte anderer schrauber gefragt.

ah jo, ne 80er für den preis??? dann lieber sofort 200er!!!

Wo kommst du her?

Nach fest kommt ab und dann kommt gaaanz viel Arbeit…

Suche:
Alte Nordspeedflöte und SIP Superbike Spoiler

Hallo biggerbene,

Genau dein beschriebenes Setup möchte ich bei mir auch realisieren.
Wäre super, wenn Du vieleicht Bilder von Deinen Fräsarbeiten irgendwie hierreinstellen könntest oder mir per Mail zukommen lassen könntest.
Wäre sehr nett [:D]

Grüße
pxgreenhorn

Aaaaaaalso, 1000€ reichen schonmal aus um deine 80er mit recht viel Dampf auszustatten!
Würde dir raten direkt einen 200er Motor zu besorgen, der sollte fin gutem Zustand für etwa 400€ zu haben sein. Dann ein Malossizylinder, Cosakupplung und evtl. nen anderen Pott. Das ganze ist langstreckentauglich und der Unterschied zum originalen 80er Motor ist enorm. Der Topspeed sollte bei minimum 115 km/h liegen und der Abzug ist dann recht gierig. Den 80er Motor bildet keine soooo tolle Basis zum tunen. Alternativ ginge auch ein 125er Motor mit 177er Polini oder meiner Meinung nach besser 166er Malossi (ist Geschmackssache). Dazu z.B. 30er Vergaser mit Membran, längere Primär, Cosakupplung sowie einen Sportauspuff. Das ganze muß dann aber sauber abgestimmt und eingefahren werden, bietet auch genügend Bums um die Sau mit dem Roller rauszulassen… Eine solche Kombi geht gut abgestimmt über 120km/h und bietet ebenfalls enormen Abzug. Jedenfalls sind 1000€ eine gute Grundlage um richtig Leistung zu bekommen…

Bei einem Budget von 1650€ wäre es übrigens sinnvoll gewesen gleich ne 200er zu kaufen… (Nur so am Rande) Und 650€ sind für ne PX 80 schon sehr viel. Mehr als 350 - 450€ wäre ich nicht bereit für nen Rahmen mit (für deine Zwecke) nutzlosen Motor hinzulegen.

Auch mein Tip - 200er Motor Kaufen, aber diesen erstmal orginal lassen und das Geld in zwei Bitubo Stoßdämpfer und ne Scheibenbremse vorne investieren. Damit dann rumfahren und sich langsam über Tuning informieren… Ein paar Zweitaktbücher, die ganzen Themen im GSF usw…

Tja da haben sie Recht die Jungs, 200er ist natürlich das beste…aber angenommen du willst deinen 80er Motor hernehmen kann ich dir auch ne gute Kombination empfehlen:
24 SI Gaser, müsstest du ovalisieren (fräsen)
139 Malossi, hier ebenfalls Gehäuse anpassen, Überströme, Boost Port auffräsen, seitliche CFII Fenster im Kolben fräsen, alles sauber entgraten und polieren
Cosa Kupplung mit 21 Zähnen
JL Pipe (Auspuff) dazu

und fertig, kannst sogar die originale Kurbelwelle behalten.

Geht halt nicht ganz sooo brutal, ist aber haltbar (habs selber) und relativ günstig zu realisieren.

Vmax 110 und Durchzug satt. Wenn du bei dem Umbau Hilfe brauchst kannst dich gern melden, kenn mich mit genau diesem Setup recht gut aus, ist v.a. bei den Fräsarbeiten wichtig.

Gruß Bene

Vielen Dank für Eure Infos. Das ist super !!

Ich gebe Euch bzgl. des Preises völlig recht: 650 EUR für ne 80er ist viel Geld. Klar, würde ich lieber gleich ne 200er nehmen.

Aber jetzt kommt die Hammer-Frage: WOHER ?

Hier in HH ist der Markt relativ übersichtlich, wie ich finde. sowohl bei mobile.de als auch über ebay: Die Dinger sind kaum zu kriegen.

Übrigens, Scooter & Service kenne ich, mit denen stehe ich Kontakt. Leider habe die keine Gebrauchten, sonst hätt ich da schon mal zugeschlagen.

Wenn jemand von Euch einen Tip hat, wo und wie ihr an 200er hier in HH und Umgebung rankommt, dann würd ich mich freuen.

Das wäre spitze.

Bis hierhin: 1000 Dank Euch, Ihr seid super.