Glassockelzündkerzen

Servus,
ich bin beim katalogeblättern auf eine sog. Glassockelzündkerze
gestoßen, die soll laut werbetext das Optimum zum Vergaser einstellen sein, da man die Verbrennung sehen kann und über die Farbe der Explosion Rückschlüße auf die Gemischzusammensetzung ziehen kann. Klingt einleuchtend, ich hätt mir auch schon so n Teil gekauft,is aber schweineteuer.
Hat jemand schon erfahrung mit sowas??? [?[]
Wenns nicht taugt, könnt ich mir die kohle fürs tunen aufheben…
Danke schonmal Tom

Hi Don Promillo ,

So eine Kerze ist mehr für 4Takter gedacht und auch hier nur auf Standgasgemisch so genau (bei andere Drehzahlen solte man fahren und dabei in die Kerze schauen dürfte schwierig sein) , damit habe ich keine so herausragende Diagnose machen können auf unseren 2T Motoren , man kann zwar für einige Sekunde was erkennen bevor das Glassockel verölt ist , aber die angeprisene genauigkeit ist weit gefehlt , allein wegen die verschiedene thermodynamische Eigenschaften der beiden Motortypen .
Im Klartext : stellst du deinen Motor genau nach den Flammensfarbe ein läuft er zu mager und den nächste Klemmer ist vorprogrammiert .

ciao vespista