Gilera Runner Krümmer wechseln

Abend,
Wollte mal fragen, wie ich bei einem 125er Gilera Runner den Krümmer am besten wechsel. Muss ich, um an den Zylinder zu kommen, den Motor ausbauen? Habs nämlich gerade versucht, bin aber nicht so gut an die Schrauben da gekommen . Der Auspuff ist doch nur mit einer Schraube am Motor und mit zwei schrauben am Krümmer festgemacht, oder?
Fahre sonst eigentlich Vespa, wollte aber einem Kollegen bei seinem mal helfen, der hat noch weniger Ahnung von dem Ding als ich [;)]

Also, bin Dankbar für jeden Tip der kommt

@ Helldriver139

nix für ungut. Aber das Gewürge gerade mit den Runnerauspuffkrümmerschrauben ist allen wohlbekannt und verhasst. Es gibt keine wirklich gute Lösung für diesen Werksmurks, ausser eigenes Gewürge und reine individuelle Improvisation.

Moin Moin,
Also mit Schraubenschlüssel und Co kann ich gerade noch umgehen. Wollte eben nur wissen, wieviele Schrauben den Puff da halten und wie man am besten an die am Zylinder kommt. Hab das Teil jetzt auch mit verrenkten Armen abbekommen [;)] also danke nochmal an die ernst gemeinten Hilfen. War der erste Auspuff den ich von nem Roller abbaue, der nicht älter als 5 Jahre war. Sollte nur ne Hilfe für nen Kollegen sein, der das nicht geschafft hat. Meine Leidenschaft sind eben Vespas, wo ich viel lieber dran Rumschraube

MFG Helldriver

hi,

du kannst den Krümmer ausbauen, ohne den Motor ausbauen zu müssen. Die eine Schrube ( rechte Seite ) geht ja noch locker runter, nur links da ist es schon höllisch eng, aber es geht…

@ DK96

da bist du auf dem richtigen Weg. Wenn Du den Leuten auch noch erklären musst, wie man Schrauben öffnet, Werkzeug benutzt, bzw. wo man das einkauft, dann ist wirklich alles verloren. Das macht keinen Spass mehr. Ich glaub, ich pack meine Fräse ein und mach mich vom Acker. Guck mal bei den Fuffis rein, da bekommst du einen Koller, was da so an Probs auf den Tisch kommt. Aber irgendwie können die sich nicht selber helfen. Komisch
Wenn das Auto meines 6 jährigen Sohnes nicht mehr fährt, dann holt der sich selbst den Schraubendreherset, meinen kleinen Knarrenkasten und zerlegt das Auto, sucht die Ursache und baut alles wieder erfolgreich zusammen. Das sind Erfahrungen für das Leben. Haben viele wohl noch vor sich. Ich verstehe ja wenn einer nicht mehr weiter weiss, aber dann hat er schon selbst alles mögliche und unmögliche abgeklopft, bevor er seine Probs ins Forum stellt. Aber Fragen wie

„Mein Scooter geht nicht mehr. Er lief 250 Km superstark und ging dann aus. Woran liegt das wol ???“ Kann ich auch kaum noch ertragen. ( Lösung: Tank leergefahren )

Kotz, würg, Leute reisst euch zusammen, Augen zu und durch.
Ach, DK96 erkläre ihm noch den Einsatz der Kupferpaste für die Auspuffkrümmerschrauben. Ich mach das nicht. Ist mir echt zu dumm.

"Meine Scheibenbremse quitscht so doll, was kann ich tun? " Schmier Kupferpaste auf die Beläge !!!, Nein, nur auf die Rückseite, du Spassbremse. Ich glaube ich platze gleich…

Yours
Kweide

ja das stimmt wie es Kweide gesagt hat!!! aber du warst ja glaube ichgerade noch dabei den Topf abzubauen!!! Der ist nicht mit einer schraube befestigt sondern mit 2 Stück eine oben und eine unten1!!!

Cu burton

Hi,

Es sind 4 Schrauben: 1 oben, 1 unten, 2 am Krümmerende.
Ich weiss, Erbsenzähler…

P.S.: Habe jetzt einen Holley-Vierfachvergaser ganz ohne Hauptdüse (dann kommt doch mehr Sprit rein, oder?) montiert.
Bilde mir aber ein, dass die Beschleunigung jetzt etwas schlechter ist als vorher.
Welche Gewichte soll ich jetzt nehmen?

Wo willst Du eigentlich die Sidepipes hinlegen ?

Mann, wohl wieder bei der DragQueen nicht aufgepasst??
Echt krass viel PS geht halt nur ohne Auspuff!!
Hauptsache gescheit gehohnt!

Super, einer antwortet, einer gibt recht.
Zum Scooterbastel-Spezialwekzeug gehört unbedingt ein 13er Ring-Ratschenschlüssel (weiss nicht wie das Ding genau heisst, gibts aber bei OBI und überall).
Wenn Du schon da bist, nimm auch gleich einen 8er T-Schlüssel mit.
Eisatzzweck folgt! [:D]

Bussi, D.

@Kweide:
Wie rum dreht man die auf?
Wie rum muss ich den Gabelschlüssel halten?
Kann ich währen des Schraubens ein Bier trinken, oder ändert sich dadurch die Gemischbildung im Halbgasberich?
…und wenn ich dann pinkeln muss, wie krieg ich mein Hosentürl auf?
(Sorry, ich übe gerade mich dem Niveau dieses „Technikforums“ anzupassen)

BD.

Hi,

habe ich jetzt den Helldriver139 verschreckt ??? Das wollte ich nicht, das würde mich betroffen machen.

Los dreh endlich die Schrauben ab.

@ DK96

ich habe doch gesagt: Hinlegen, anbauen habe ich nie gesagt!
Nür was ordentlich brüllt, hebt bei den Mädels die Röcke

Auweia, sind wir heute böse!
Scooties Statement warten wir noch ab, oder? [;)]

@ DK96

das hängt von der Leuchtdichte Deiner Vergaserbeleutung ab. So einfach kann das nicht beantwortet werden. Normallerweise kommen dann die 1020 Gr. Dinger rein. Aber wenn du die 93° Steigung in der Vario glattgeschliffen und gut poliert hast, dann kannst du einmal die 985 nehmen. Das reisst Dir dann die Arme lang. Da fällt dir die braune Suppe hinten raus.

Nimm dann aber den doppelten Malossi-Kevlar Teflon beschichteten Riemen rein. Der ist zwar doppelt genietet aber der Abrieb zählt. Montier dann noch den neuen Heckspoiler. Das erhöht deutlich den Anpressdruck und sorgt dafür das das Heck wieder runterkommt. Der SCHEISS Big Block V-Motor drückt sonst zu stark vorne runter.

Wo willst Du eigentlich die Sidepipes hinlegen ?