Gibts ein Federbein für vore, dass man nicht eintragen muss?

Hallo!

Ich wollte mein vorderes Federbein auswechseln und wollte fragen, ob es da irgend ein Federbein gibt, mit dem ich nicht gleich wieder zum TÜV muss. Ich hab da nämlich keine Lust zu. Und der orginale is zu teuer für das was er ist (nur ne Feder und dafür 45EUR).

Danke

er hat recht, das ist wie bei 50er ABE auspuffanlagen eine ABE in der das ganze „gewaaf“ drinnen steht!

nö ne janze abe

Hallo Karlsruher

Ich habe vorne und hinten Bitubos und bei meinen Dämpfer ist auch nur ein Tüv Gutachten bei
Das heist zum Tüf fahren und Eintragen lassen[:smokin:] [:dance3:] [:smile:] [:bounce:] [:drink:]

Ich kann es mir eignentlich auch nicht vorstellen, da bei einem Gutachten nicht nur die Masse festgelegt werden, sondern auch die Festigkeit der einzelnen Komponenten geprüft wird. Sollte Dir also der Tüv ein Federbein eintragen, dass nicht geprüft wurde und es bricht auseinander auf Grund von Matrialermüdung und dabei kommt auch noch jemand zu Schaden, dann ist er dran und muß voll dafür haften.
Daher glaube ich nicht, dass dies so ohne weiteres geht.
Ich könnte mir das nur bei Federn in Autos vorstellen, denn wenn da eine Feder brechen sollte, ist die Gefahr eines Unfalls nicht allzu groß. Bei einem Motorrad bzw Roller kann es aber fatale Folgen haben.[:)]

wenn dir der org. zu teuer ist wirst du pech haben, aber wenn du dir nen Bitubo kaufst für ca. 120 € brauchst du nicht zum Tüv weil man da ein tüv gutachten mitbekommt und ihn somit nicht eintragen braucht

jetzt bringt mal nicht alles durcheinander!

grundsätzlich muss alles was verändert wird eingetragen werden.
ein TÜV-Gutachten ist keine ABE bescheinigung!

also die bitubo ferderbeine müssen trotzdem eingetragen werden, das gutachten hilft nur dem prüfer und dir!

die frage ist nur ob man die dinger eintragen lässt. ich hab zb die sebacs drin, bei meinem tüv besuch hat der prüfer gemeint das er es zwar einträgt, er mir´s aber net rät, weil´s eh keiner peilen wird.

ist ja nur ein lackierter orig. dämpfer! ;D

alle fragen geklärt???

[:bounce:] GrUsS MaRi [:bounce:]

Wie teuer weiß ich nicht… Habe es mit der Hauptuntersuchung eintragen lassen… Hat 60 euro alles zusammen gekostet. Einbauen, hinfahren, eintragen lassen.

Ich war letzte Woche beim TÜV. Du mußt BITUBO´S eintragen lassen. Der Prüfer wollte gleich die Gutachten sehen! Aber alles kein Ding.

@ JaegermeisterNRG

ich habe die Bitubos 2000 mit Tüvgutachten - ich brauche die dinger nicht mal eintragen lassen aber immer diesen Bitubowisch mit mir rumschleppen und bei einer Kontrolle der Polizei zeigen - aus diesem Grund werde ich die dinger aber eintragen lassen


Original von BugHardcore:
Müssen Fahrwerksänderungen nich IMMER eingetragen werden?
'n Kumpel von mir musste wegen sowas mal ne nachschulung machen. Target Drop-Bar und Bitubo und nur die ABEs dabei!

Das Leben ist die Zeit die wir mit sachen verschwenden die andere für wichtig halten!
Verkaufe PX Teile:
http://masterbrain.kicks-ass.net/Verkaufe

Der Target Drop hat ein GUTACHTEN und keine ABE. Unterschied ist, das man mit dem Gutachten zum Tüv muss und es eintagen lassen muss (dann kein Problem), die ABE ersetzt die Eintragung und es muss auf dem Teil das E-Symbol und die dazugehörige Nummer eingeprägt sein, sonst hilft alles nix. Dachte bei den Bitubos wäre auch nur ein Teilegutachten dabei…

Also nochmal! Wenn ich mir den Bitubo 2000 jetzt kaufe ist nun eine ABE dabei oder nur ein Gutachten?

Im SIP-Sortiment gibts doch auch noch diese blau-weißen "Sport"Federbeine. Taugen die was? Und haben die auch ein Gutachten / ABE dabei?

@ SIP: Das solltet ihr mal in euren Katalog mit reinschreiben [:D]

Müssen Fahrwerksänderungen nich IMMER eingetragen werden?
'n Kumpel von mir musste wegen sowas mal ne nachschulung machen. Target Drop-Bar und Bitubo und nur die ABEs dabei!

Ok danke! Hab mir eins bestellt (bitubo 2000). Soll ich das dann draufbauen und dann zum Tüv fahren oder erst zum Tüv fahren und dann drauf bauen? Ich schetz ma mehr als 20Eur wird das Eintragen nich kosten… oder?

aber jetz kommts!

beim meister tüv hängt z.z ein prospekt aus, in dem steht, das federbeine die GENAU so lang sind wie die originalen NICHT eingetragen werden müssen. ich kann mir das nicht vorstellen aber es steht da in ihrem eigenen heft!

Original von px125-racer: weil man da ein tüv gutachten mitbekommt und ihn somit nicht eintragen braucht

Sicher? Also bei den alten Bitubos waren Gutachten zur Vorlage beim Tüv dabei, so dass man diese dort ohne Probleme eingetragen bekam. Aber das diese eine ABE dabei haben ist mir neu.

Also, habe nun selber nochmal nachgeschaut.
Bitubos, Alte und 2000der, haben nur ein Tüv Gutachten, keine ABE. Das heißt, sie sind damit eintragungspflichtig! Nur das Gutachten mitfüren reicht nicht und wird in einer Polizeikontrolle nicht anerkannt werden. ;D ;D

das scheint dann auch jeder TÜV anders zu sehen! als ich mit meinem Bitubo beim TÜV war (mit ABE) hat man mir gesagt, ich müßte ihn nicht eintragen lassen.

Das Leben ist zu kurz, um auf Plastik durch die Gegend zu fahren!

Laß die Teile einfach eintragen. dann brauchst du nicht immer die papiere mit schleppen. Ist doch viel besser. Die machen keinen terz beim TÜV!! Kein Thema.