Gewinde

Hatte jemand schon mal ein ausgelutschtes Gewinde im Motorblock( eines der dreien in die die Schrauben vom Kupplungsdeckel gedreht werden.) Wie habt ihr dass gelöst?

Musste ich auch schon mal machen!

Also…

  1. Hab ich den Motor abgesenkt (Stoßdämpfer ausgehängt, Motorschraube gelockert, dann aufgebockt,Motor runterhängen lassen )
  2. Die Bohrung hab ich bei angeschraubtem Deckel gemacht, so wirds schön gerade und man brauch keine Standbohrmaschine! (war bei mir eh nur 1 Gewinde)
  3. Deckel abgeschraubt!
  4. Da beim Set nicht so ein Handdreher für den Gewindeschneider dabei ist,hab ich den selbigen in die Bohrmaschine gesteckt und das Bohrfutter MIT HAND gedreht… hat einwandfrei geklappt!
  5. Das Helicoilgewinde reingedreht, diesen Bolzen gebrochen, Deckel drauf,festgeschraubt… hält einmalig!

Also beim vermurksten Gewinde kann ich Helicoils nur empfehlen, zwar schon etwas teuer (35€) aber vielleicht brauch mans ja wieder oder ein Kumpel kann gebrauchen!

Top Sache!!!

Gibts z.B. bei Louis! [:O]

ich persönlich wäre für größeres loch bohren !
Buchse mit Innengewinde M7, und das ding einfach einkleben mit Locktite !! Hält bis zum Jüngsten Gericht und vieleicht drüber hinaus !

flo[:D]

oder einfach das nächst größere gewinde direkt ohne heli…

würde auch die heli methode nehmen…

mensch flo, das is aber lang…