Gewinde bei Ölablassschraube kaputt - was tun?

Oder wenn nen Kumpel hast der Installateur ist Fragen. Die Arbeiten auch damit.

mach einfach ein neues gewinde rein und eine größere Schraube

und dicht ist es!

Kann "Schwidi" nur zustimmen, bin der gleichen meinung. Man sollte nicht wegen 10 min arbeit den motor aufs spiel setzen. Ist natürlich ne andere sache, wenn man unterwegs nen schaden hat und sich nicht anders helfen kann. aber wenn der roller in der garage steht, sollte man sich schon mühe geben.

Wir lieben sie doch, unsere kleinen Vespen.

hört sich doch mal gut an. drück dir die daumen.

das wollt ich auch grad sagen

 

wie wenn man zu audi geht und sagt die kupplung ist fertig

da brauch ma ein neues getriebe - definitiv - hier sie kriegen auch 10% rabatt wenn sie gleich zahlen

und wir es tauschen ;-)

loctite ist doch keine dichtung

sondern ein schraubenstop

 

so dachte ich das immer!?!?!?

dann lieber richtig mit neuem gewinde!!!

am besten neues gewinde rein.

aber was ne übergangslösung ist. hab ich mehrfach bei autos mit der ölwannenschraube gemcht ist Teflonband ausm autozubehör. dichtet und hält temperaturen weit über 300 grad aus. kostet auch nurn appel und nen ei. einfach stramm rumwickeln und nachher mit schraube reindrehen. dicht.

haha oder so. nich das der dir altes hanffaserseil andreht. dat kann nich so gut mit öl. ham wa auch schon ma probiert^^

wär auch ne möglichkeit!

ist das für ölwannen und aluguss geeignet?

sprich dann auch dicht?

 

ich denke aber das er mit neuem gewinde und schraube billiger davon kommt!?

ist ne m8x8mm

 

die hier halt:

 

Viel Gewinde hat se sowieso nicht

Einfach ein M 8 Gewinde reinschneiden.
Es gibt 2 Sorten Gewindeschneider:
die, bei denen die Späne herauslaufen (Sacklochgewindbohrer)
oder die, die die Späne vor sich her drücken (Durchgangslochgewindeboher)

Man nimmt natürlich die Sacklochgewindebohrer.
Dann fällt auch nix ins Getriebe.
Als Schraube eignet sich dann eine schöne M8er VA-Inbus- Schraube.
Sieht schön aus und das Problem ist gelöst.

ich meinte teflonband auch nicht als dauerzustand^^

[quote user="Horst"]

Ich hatte es auch vorgehabt ,aber die Werkstatt hat es mir abgeraten und mir ein gutes gebrauchtes neues Gehäuse besorgt. das Alte habe ich noch als reserve in der Garage. Wird aber net verkoppt! 

[/quote]

Da hat einer wieder ein gutes Geschäft gemacht.[IMG]http://img208.imageshack.us/img208/1782/biggrin.png[/IMG]

Ich hab schon dreimal neue Gewinde geschnitten und nie Probleme gehabt.

es gab doch mal neben loctite ne spezielle dichtmasse die sich nicht so fest frisst. weil loctite wird ja bombenfest...