Getriebeübersetung und Umrüsten auf 4-Gang

Hallo zusammen,

habe meine Vespa ( V50 ) auf 4-gang umgerüstet, alles eingestellt ( Züge etc. ).

Jetzt springen die gänge aber ganz leicht hin und her, und der Lehrlauf zu treffen ist auch schwierig, und der 3 bzw. 4 gang gehen erst garnicht richtig rein!

Habe dann nochmal alles durchgecheckt, ob das getriebe auch richtig zsm gebaut war, aber war eig alles ok.

Weiß vllt jdm na was es noch liegen könnte??

Und noch eine Frage : Welche Getriebeübersetzun empfehlt ihr für 75 ccm ? ( bis jetzt hab ich 18 er primär, dreht relativ hoch und die Endgeschwindigkeit liegt auch nur so bei 60 km/h )

 

Vielen Dank für eure Unterstützung

Lg David

Nein, aber ich habe bevor ich den motor zusammen gebaut habe, auch mal "trocken" geschaltet. Sprich wenn ich die schaltklaue von hand verschiebe, hat alles eig.funktioniert. Die Zahnräder passen soweit auc alle auf die schaltklaue.

Könnte es sein dass es unter Belastung irgendwie nicht richtig funktionieren will ?

Danke!

[quote user="ingriddiehl"]

Nein, aber ich habe bevor ich den motor zusammen gebaut habe, auch mal "trocken" geschaltet. Sprich wenn ich die schaltklaue von hand verschiebe, hat alles eig.funktioniert. Die Zahnräder passen soweit auc alle auf die schaltklaue.

Könnte es sein dass es unter Belastung irgendwie nicht richtig funktionieren will ?

Danke!

[/quote]

Klar lässt sichs auch mit ner 3-Gang-Klaue schalten

nur rasten die Gänge dann halt nicht in der entsprechenden Position ein

bei den allermeisten Mopeds mit Handschaltung

ist die Halterastung im Drehgriff integriert

nicht so bei den Vespas,da hält besagte Klaue die Gangposition.

Die Gänge müssen nicht nur geschaltet,sondern auch fest in der

Position gehalten werden.

So werden Dir immer die Gänge raus springen.

 

[quote user="David"]

:D

 

[/quote]

Oder so...

 

edit

die @-Adresse ist wieder raus

 

Die Schaltklaue hast auch gewechselt?

Art.-Nr.  45061500  (Kurbelwelle)

 

also hälts du von fräsen wenig?? Ich mein immer durch die rennwelle und 16/16 vergaser und 75ccm müsst ich doch die 60- 65 km/h locker überschreiten.

Was kann ich für ne bessere beschleunigun tun ?

[quote user="ingriddiehl"]

also hälts du von fräsen wenig?? Ich mein immer durch die rennwelle und 16/16 vergaser und 75ccm müsst ich doch die 60- 65 km/h locker überschreiten.

Was kann ich für ne bessere beschleunigun tun ?

[/quote]

 

Ich sachs nochma...den Zündzeitpunkt exakt einstellen...

gugg mal...wenn Du beim Fahrrad zu spät ins Pedal trittst...da kommt auch nix

genauso ists mit dem ZZP.

Der verstellt sich nun mal durch mechanische Abnutzung mit der Zeit auf Spät.

 

Glaubs mir..

 

ist wohl ne 3,72 primär,ist doch garnicht schlecht

wenns nicht reicht ,nehm ne 3.00

weiter würde ich nicht gehen bei 75dr

[quote user="ingriddiehl"]

erklär mir bitte kurz was du damit meinst (19 Grad? )

[/quote]

Exakt 19 Grad bevor der Kolben seinen oberen Totpunkt

erreicht müssen die Unterbrecherkontakte gerade öffnen.

Das kannst nicht mit bloßem Auge erkennen,dafür giebts extra ne Prüflampe

Moment,ich such Dir schnell mal so eine bei eBay

 

gefunden...

eins deren Kabel an Motormasse das Andre an den Kontakthammer

bzw. das Kabel das zum Killtaster am Lenker führt

brennt die Birne,ist der Kontakt geschlossen

erlicht diese,ist der offen

mit dem Teil lassen sich sogar Spulen testen

[View:http://cgi.ebay.de/DDR-Kult-Hochohmtester-HT-20-Schwarz-/360252021868?cmd=ViewItem&pt=DDR_Ostalgie&hash=item53e0b19c6c]

 

ich glaube du hast die züge zu straff eingestellt

probier das mal etwas zu lockern

die dürfen nicht so knalle fest sein

 

gruß

[quote user="ingriddiehl"]

Art.-Nr.  45061500  (Kurbelwelle)

 

[/quote]

Sollt heissen?

[quote user="Schwidi"]

Ich habe auch rum gefragt: die meisten verbauen den 75er DR plug and play und lassen die originale Primär drin.

[/quote]

 

Ja klar die 3-Gang Fuffi hat ja Serie auch ne grössere Prim.Übersetzung

mit glaub ich,nem 16-er Ritzel daher ja meine Frage.

Zum Vergleich...HP-50/Special/PK bis XL 14-er Ritzel - XL-2 15-er Ritzel

 

 

[quote user="ingriddiehl"]

ich hab auch noch die orginale drin, also 18- er. Ist mir aber bisschen zu lahm. was gibts für alternativen?

[/quote]

 

Meist das kleine Ritzel,das linksseitig auf der Kurbelwelle sitzt?

Wenn das so ist,hast ne Übersetzung von ca. 3,50:1

@-Schwidi das ist die Primär,von der ich bei Deinem Besuch geredet hatte

damit kannst gute 80 bis 90 Km-H. erreichen

vorausgesetzt,alle Komponenten stimmen auch überein.

Welchen Vergaser bzw.

welche Hauptdüse sind denn verbaut?

Ist der Zündzeitpunkt auf 19 Grad eingestellt?

 

[quote user="David"]

Ok ich glaub dir :)

[/quote]

 

Jaja...der Glaube...

ich zB. glaube,dass so der eigentliche heilige Stuhl ausschaut...[;)]

 

Ich habe auch rum gefragt: die meisten verbauen den 75er DR plug and play und lassen die originale Primär drin.

erklär mir bitte kurz was du damit meinst (19 Grad? )

[quote user="ingriddiehl"]

Ok vielen Dank !!!

 

Ich wollt dann als nächstes noch bisschen was vom einlass wegfräsen !

Irgendwelche tips ?

[/quote]

Das Drehschieberfenster ist bei dem Modell schon weit genug

ausserdem schaufelt Die Rennwelle schon genug Sosse rein

wennst Hilfe beim Zündungeinstellen brauchst

ich könnts Dir gerne per Tel. verklickern.

Werd mal meine @-Adresse ins Profil basteln.

& keine Angst vor Anmache...ich bin wirklich ein Opa..[;)]

 

ja ne hab ich keine angst!!

Du sprichst sowieso gerade hier mit dem Sohn ;)

 

die Züge sind " normal" eingestellt.

Ich habe das ganze 4- ganggetriebe übernommen, ist natürlich schon eine 4-gang klaue.

Naja ich werde jetzt wieder alles zsm bauen und hoffen dass es funktioniert ;)

Kann mir jdm sagen welche Übersetzung sich eignet für 75 ccm  9 zoll reifen?

 

16.16 Vergaser, Hauptdüse 72.

ja genau die mein ich. ICh komm aber nur auf gute 60 km/h. Will eig sonst nichts machen außer eine andere übersetzung.

Kannst du mir eine konkrete Übersetzung nennen ?