Getriebeschaden durch falsches Schalten??

Hallo. Ich habe erst seit kurzem eine 50 N Spezial, Baujahr 1981. Jetzt wollte ich mal wissen, ob es sein kann, dass das Getriebe kaputt geht, wenn man bei hoher Geschwindigkeit zwar komplett die Kupplung zieht, aber den ersten Gang reindreht…

Ich habe das letztlich, leider, gemacht. Es machte einen kleinen Ruck und ratterte fürchterlich. Zwar läuft die Vespa so wie immer. Doch sobald irgendein Gang eingelegt ist rattert es wieder. Nie im Leerlauf.

Ist das Getriebe jetzt im arsch?? Oder was anderes?? Muss man das reparieren lassen oder kann ich einfach weiterfahren???

Bitte helft mir, hab total angst um meine Vespa!!!

wann rattert es jetzt?

Also wenn ich die Vespa ankicke, und im Leerlauf Gasgebe hört man keinerlei rattern. Erst wenn ich den 1.Gang einlege und losfahre beginnt das rattern. Das rattern ändert auch seine Tonhöhe je nach eingelegtem Gang und Geschwindigkeit.

hmm machen sollte man das nicht denke du hast das was kaputt gemacht naja wenn du noch ein 4 ganga getriebe suchts habe noch eines aus nen 50n spezial von 1980 6000km gelaufen zustand sehr gut schaltklaue ist auch noch top

ist gegen gebot zu verkaufen