Getriebe+Kupplung

Hi,

so hab nun folgende Fragen. Ich hab mir jetzt einen Malossi 139ccm und 24si Vergaßer geholt. Da er bloß so um die 90 - 95 fähr und er dreht wie verrückt, kann ich mir nicht recht gut vorstellen dass er so lange vollgasfahrten durchhält. So wenn ich es jetz richtig verstanden habe haben die Kupplungen 80-150ccm einen Durchmesser von 104mm und die 200 einen 115mm Durchmesser. Meine original Kupplung also PX80 Bj 81 hat somit nun 104mm Durchmesser und 21 Zähne und 3 Scheiben soweit ich das verstanden habe? Und wenn ich mir jetz eine Kupplung mit entsprechenden Maßen egal ob 3 oder 4 Scheiben aber mit z.B. 22 Zähnen und ein längeres Primär von Malossi mit 23/64 geht meine Vespa schneller oder? Oder merkt man da keinen großen Unterschied? Und wie ist es wenn man bloß die Kupplung mit mehr zähnen wechselt? Geht sie dann auch schon schneller? Noch eine Frage bei der Anzahl der Zähnen 21;22;23;24 je größer die Zahl der Zähne desto länger übersetzt ist meine Vespe oder?

Ok danke werd dann mal zu Kupplungsoption greifen. Kann man die Kupferdichtung am Kopf weg lassen? Es sind ja zwei Dichtungen dabei eine aus Gummi und eine aus so Kupfer. Soll man da beides einbauen? Oder is die Kupferdichtung nur zum einfahren?

Du könntest bei dem Malossi die 23/64 Primär verbauen, was aber evtl zu lang übersetzt sein könnte. Es kann sein, daß du im 4. Gang Proleme haben wirst den Ganganschluß zu kriegen. Da der Malossi die Drehzahlen liebt, wäre die Kupplungsvariante besser. Das einfachste wäre das Kupplungszahnrad mit 22 Zähnen für deine Kupplung zu verbauen (Art.-Nr. 17473300). Oder Du nimmst die ganze Kupplung (Art.-Nr. 93150000).

Als letzte Option steht dir noch die "Cosa" Kupplung, dabei mußt Du nur den Steg am Kupplungsdeckel abbrechen, da dort sonst die Kupplung schleift.

Ich hoffe es hat dir schon geholfen

 

Sven

3 scheiben 22 zahn und aus kosten 55 .- netsch, wird aber net mehr gehen meine dreht nicht so hoch aber 135 ccm sind halt 135 eine 150 vespa geht auhc nur echt 95 -100kmh

Beim 135ér DR wird es nicht so viel bringen, der 139ér Malossi wird aber nach oben hin um einiges mehr als der DR bringen.Macht eben wesentlich mehr Drehzahlen !

 

Sven

einölen ... kannst Du aber auch verbauen und den Kupplungshebel mit einem Spanngurt oder so in gezogener Position halten, den Motor mal durchdrehen und über nach Stehen lassen.... Du solltest nur nicht mir der trockenen Kupplung fahren!

Hätte Dir einen Kupplungskorb mit Ring empfohlen oder einen Ddog cnc bei der kleinen Kupplung der 139er bring den Korb gern zum auseinandergehen durch seine hohe Drehzahl. Malossi Kopf mit Ring wird nur mit O-ring verbaut ohne Kupfer Dichtung.

Hallo habe mir die Kupplung 93150000 bestellt! Das gute Stück liegt jetzt gerade vor mir, nun Frage ich mich ob ich die sofort einbauen kann oder muss die Kupplung nochmal auseinander geschraubt werden um die Beläge einzuölen??

Danke für die Hilfe

Gruss Amok

 

Moinsen

Ich würde auch zur 22z Kupplung tendieren . Ist am Einfachsten ohne Änderung des Primärrads

Die langen Primärsätze sie gradverzahnt und neigen dadurch zum Pfeifen . Sind auch mehr was fürn 166er mit Vollprogramm ,

 

Gruß Wolle