Getriebe 125/180er Runner

Hallo!
ich hab nen 125er Runner der auf 180 ccm umgebaut ist.
Meine frage ist nun : ist das 125er getriebe kürzer übersetzt?
Ihr schreibt alle das eure 180er original so ca. 140 lt.tacho laufen…
Bei meinem ist auf gerader strecke bei 125 schluß…
kann mir das nur so erklären, da vergaser und vario original 180er teile sind…

also wie sind die übersetzt ( Primär/sekundär) und welche längere übersetzung paßt in meinen rein ???

Ja, das Getriebe vom 125er ist kürzer. Aber du müsstest ja ne perverse Beschleunigung haben, oder? du fährst bestimmt immer unfreiwillig mit steigendem Vorderrad los g

Original von RUN_FOR_RUNNER: Hi hi!

ich fahre auch einen 125 Runner mit 180er Malossi und ner Multivar aber irgendwie bekomm ich das Vorderrad nur selten in die Luft. Selbst beim Vollgas anfahren. Liegts vielleicht an den Gewichten in der Vario??? Ich habe eh das Gefühl das ich mit der orig. Vario besser vom Fleck kam als mit der Multivar !!

Kann mir da einer helfen?

MfG RUN_FOR_RUNNER

Dazu musst du den Leuten mal sagen welche Gewichte du drin hast oder mit der Suchfunktion mal nach einem früheren Thema schaun ! Aber ich denk mal das in der Multivar die 12,5er Gewichte ok sind. Also ich kann mich nicht beklagen mit dem 172er Malossi und 12,5er

Hi hi!

ich fahre auch einen 125 Runner mit 180er Malossi und ner Multivar aber irgendwie bekomm ich das Vorderrad nur selten in die Luft. Selbst beim Vollgas anfahren. Liegts vielleicht an den Gewichten in der Vario??? Ich habe eh das Gefühl das ich mit der orig. Vario besser vom Fleck kam als mit der Multivar !!

Kann mir da einer helfen?

MfG RUN_FOR_RUNNER

Nö das Vorderrad geht eher nicht hoch aber das hintere dreht durch…
Mich nervt nur, das bei ca. 130 Tacho sense ist und der dann megaviel sprit verbraucht… ( fahre viel Autobahn)
also welches längere getriebe paßt hab BJ.98…