geht aus

moin,

hab schon wieder n problem. der motor läuft im leerlauf nach dem antreten also wenn er noch kalt ist sehr gut und auch rund. wenn ich gas gebe stirbt er ab.

nach etwa einer minute im leerlauf stirbt er beim gasgeben nich mehr ab. wenn ich dann fahre stirbt er nach einiger zeit wieder ab…höhrt sich an, als ob er klemmen wollen würde. glaub ich aber nicht, da ich im moment einfahre und nur so 3/4 gas fahre. außerem passiert es bei 50 im vierten gang???

was kanns sein? hab die zündkerze angeschaut. is kamelbraun. kann sein, dass sie noch von vorher so braun ist. ich werde mal ne neue reinmachen

is ne px 80 mitlerweile ohne getrenntschmierung. die HD is ne 96er. muss man da vieleicht was ändern, wenn man die ölpumpe rausschmeißt???

kann sein das du nee düse zu hast oder so hört sich an als würde sie keinen sprit bekommen
sprich der gaser wird leer gesaugt und es kommt nicht genug sprit in den gaser filter amgaser benzinhan zu
zieht irgendwo luft
es kann sein das luft im benzinschlauch ist und das nur wenig sprit nachkommt und sich die schwimmerkammer ganz langsam füllt so das der sprit halt zu schnell verbraucht wird prüfe das erst mal oder hat sie nach kurzem laufen keinen zündfunken mehr
grundplatte lose das sie zu späht oder zu früh zündet

sorry aber da hab ich keine einstelldaten für den 80er finden können.

kann sein. ich überprüfe morgen mal die düsen und den benzinhahn. oder kanns net am benzinhahn liegen? wie krieg ich den eigenlich ab?
zündung werd ich auch mal einstellen und ne neue kerze. da mal weiter sehen.

bis dann

hi,
ne beim alten PX is das Loch nicht drin - aber sieh lieber nochmal nach.
und mach auch gleich die Dichtungen unterm Vergaser und der Wanne neu.

ciao

is vielleicht Dein Tank arg rostig? So daß er ab und zu nen Brocken Rost in die Leitung kriegt.

Check mal aus!

greets

jo hab heute

  • zylinderkopf neu abgedichtet
  • stehbolzen erneuert (die alten waren schief und krumm)
  • loch im auspuff gef(l)ickt
  • neuen kerzenstecker
    -vergaser gereinigt und neu eingestellt

hab eben noch ne kleine runde gedreht und er is nie ausgegangen…wenn ich wieder liegen bleibe melde ich mich

danke für eure hilfe

kann die falschluft auch erst am zylinder gezogen werden??? da kommt nämlich auch irgendwo öl raus. entweder ausm außlass oder ausm kopf. vergaser ist dicht [:drink:]

Hi,
Kommt wahrscheinlich vom Kopf und Fuß das ÖL.

Haste die Kopfschrauben auch sauber und im Kreuzschritt angezogen?

Und Du musst unbedingt das Loch im Vergaser zumachen an dem das Öl normalerweise durchkommt. Das Loch sitzt, wenn Du den Gaser abbaust, an der unteren planen Fläche des Vergasers. Musst es einfach nur dicht machen.

So long

Ciao [:bounce:]

ach ja, noch was,

was für eine Mischung ( Benzin/Öl) fährst Du denn?

SIP Scootershop MOD-Team

ich fahr 1:50 also 5 liter normal benzin und 100 ml teilsynthetisches öl

aso hab den gaser gereinigt und die zündkerze gewechselt und er läuft wieder. also ist mir heute noch nich aus gegangen. er scheint mir nur extrem lauf für nen originalen auspuff. der hat auch nen klenen riss, den werd ich mal flicken und dann werd ich die die dichtflächen des zylinders nochmal reinigen und dann mal weiter schauen.

kann ich den zylinderkopf auch mit loctite oder so abdichten?

kann auch das gute alte falschluftproblem sein
ist die gaserdichtung auch richtig dicht du hast nee lusso oder da sind imbusschrauben für denn gaser fest zu schrauben da müssen unterlegscheiben drunter sonst kann es sein du hast das gefühl die schraube sitz fest und der gaser auch aber das ist nicht richtig die schraube ist fest drückt denn gaser nur nicht runter also zieht er falsche luft und das gemisch luft zu benzin stimmt nicht mehr dann zickt sie rum läuft schlecht geht aus stottert dreht schon mal hoch und du denkst gleich explodiert sie
es sind zwei dichtungen die gaser zur wanne und wanne zu motor

joa seit dem ich den vergaser sauber geamcht hab isse nich mehr ausgegangen. aber das war bei mir ähnlich. ich konnte aber als ich den neue zylinder drauf gemacht hab kein spiel feststellen.

das mit dem tank klingt realistisch. ich werd mal am wochenende benzinhahn und so prüfen. um den benzinhahn auszubauen brauch ich n spezielles werkzeug oder?
muss ich das unbedingt haben oder gehts auch ohne?

Hi,
wir haben eben mal nen anderen Kerzenstecker benutzt, seitdem geht die Karre erstmal wieder.
Könnte das was damit zu tun haben?
ich meine bei mehr gas wird ja auch die vibration höher und der kontakt ist nicht mehr gewährleistet???

[:drink:]

hab n px alt vergaser drin. ist das da auch?

hauptsache die karre fährt (schnell)!

basti

hab ein ähnliches problem, kannst ja in meinem letzten thread nachlesen! ich habe kolbenspiel, also das bolzenlager ist im arsch! bei mir geht sie zwar seltener aus aber auch immer bei niedrigen touren, z.B. im Leerlauf, oder beim anfahren oder beim ausrollen auf ne ampel zu!

[:angry:] bin vorhin schon wieder liegen geblieben!es is zur zeit hier leicht kalt und die vespa stand einige tage inner garage.heute brauchte ich sie mal wieder. als ich sie angetreten habe hatte ich schon bedenken. sie is immer wenn ich gas gegeben habe anstatt hoch zu drehen mehr so abgesoffen. gas weg genommen und sie lief wieder total rund. hab den motor so 5 minuten im stand warmlaufen lassen. dannach kam er wieder auf drehzahl. um die ecke gefahren und erstmal fast von abdul sein dreier bmw mitgenommen worden[:angry:] son idiot… kann der nich gucken oder was.

naja dann halt auf ne ampel zugefahren, gekuppelt wollt eifgentlich anhalten (war rot) dann isse ausgegangen…[:angry:] kann die nich anbleiben[:angry:]

hat jemand noch ne idee???