Gebrauchten Zylinder?

hiho.
mir hat wer ein 75ccm³ Polini zylinder angeboten…
kann man ein zylinder ueberhaupt auch auf ein anderen roller weiter fahren?
also könnte man sich auch gebrauchte zylinder kaufen?
wenn ja worauf muss man achten u.s.w?
und wie schauts aus mit der einfahr zeit?
naja… danke schonmal fuer die hoffentlichen kommende antworten^^…

muh(:

@ muhman
schau mal bei ebay da bekommst du den 75er dr schon für unter 70 euro angeboten neu
besser als ein gebrauchter oder

hiho…
nachdem ich mich heute tierisch aufgeregt hab weil mein benzin schlauch gerissen ist hab ich ne frage:^^

welche schraube vom Stoßdaempfer muss ich loesen?
die oben…die an der Karroserie ist, oder die am Motor ist?
und wie kann ich den motor langsam absänken[?[]ist der motor schwerr?)

muh^^

PS: was fuer eine HD brauch ich zum einfahren?

dann stöber dich mal da durch

Natürlich geht das. Ist gar kein Problem. Schau dir als erstes mal die Lauffläche des Zylinders an ob er starke riefen hat, wenn ja dann las die finger davon. Wenn die Lauffläche aber super ist dann kannst du ihn ruhig nehmen. Auch den kolben solltest du näher anschauen und auf evtl. beschädigungs bzw. riefen achten.

MFG Pascal

hiho.
hab mir den angeguckt…und ich fand der hatte ein paar riefen u.s.w
wie teuer sind kolbenringe[?[]wofuer sind die da?^^)wieviel km meinst du den?
also wieviele km muesste ich ein gebrauchten zylinder einfahren? so ca?!

hat wer von euch noch ein gebrauchten zylinder? so 75ccm³??

muh(:

hierm…sagt mal bitte einer mit was fuer einer HD ich den zylinder einfahren muss?!..
und wann/wie ich eine Kleinere HD benutzen kann!

Original von Muhman:

welche schraube vom Stoßdaempfer muss ich loesen?
die oben…die an der Karroserie ist, oder die am Motor ist?
und wie kann ich den motor langsam absänken[?[]ist der motor schwerr?)

muh^^

du schraubst die am motor ab,den hintern deiner vespe stellst am besten auf einen getränkekasten,unter den motorblock,legst du am besten nen alten reifen,falls du einen hast oder etwas weiches wie einen decke,während du die schraube raus ziehst,packst du mit der anderen hand beherzt unter den motorblock und läst ihn dann langsam ab !

aber PASS auf,vorher den gaszug ,choke usw weiter aushängen,sonst reißen sie dir ab beim absenken unter umständen!!!

P.S. so schwer ist der motor net…!

Beim Kolben sollten die Kolbenringe frei beweglich sein … schau dir auch die kleinen Stifte die die Kolbenringe an der richtigen Stelle halten genau an.

Die Verkockungen oben am Kolbekopf/Kolbenboden kann man gut entfernen … die stören nicht.
Die braunen Stellen im Bereich des Auslasses sind auch normal.

Falls der Zylinder mal geklemmt haben sollte, siehst du das am Kolbenhemd bzw. im Bereich der Ringe ganz gut. Der Kolben sollte hier genau wie der Zylinder keine Riefen haben.

good luck

Ich verbau bei gebrauchten Zylindern immer neue Kolbenringe und neue Clips für den Kolbenbolzen.

Die Ringe musste natürlich kurz einfahren, aber da reichen n paar Kilometer.

Ansonsten Wie oben beschrieben, Kolben und Zylinder auf Laufspuren überprüfen, Dichtflächen auf Macken checken und fertig.

ja alter, was für einen zylinder hast jetzt drauf? was für einen gaser? was für einen auspuff?

ebay nr: 8045662090 sowie nr: 8047382447

beide deutlich unter 70 euro neu

haloa?^^
was fuer eine HD brach ich beim einfahren?
reicht eine 74?
muh

ja sry…
wollt den standart vergaser weiter benutzen(16/15…)
und halt auch standart aufpuff.

den 75ccm³ DR (3 überströme…)

muh