Gas dreht hoch beim kuppeln

Hallo, seit neuem geht der gaszug sehr langsam zurück bzw. zieht das Gas wieder an wenn ich die Kupplung ziehe.
Mir ist aufgefallen das der „Hebel“ wo am Vergaser die Standgaseinstellschraube hängt klaum aus eigener Kraft zurückgeht. Ist da eine Feder oder ähnliches. Was könnte ich tun.

Danke für etwaige Antworten.

Gruß
Donnie

Hi Donnie ,
ich glaube dass die Seilzüge im Rahmen miteinander verdreht sind , das wurde auch erklären den schwergängige Gaszug , sonst sollte eigentlich keine verbindung zwieschen die beide Züge geben .

Am Gaszug Kipphebel gehört normalerweise keine zusätzliche Feder , die am Vergaserschieber reicht völlig aus .

ciao vespista

Hallo, danke für die Antwort. Das würde evtl. erklären, warum das Gas hochdreht wenn man die Kupplung zieht.
Wie geh ich nun am besten vor wenn die Seile verdreht sind? Bis jetzt hatte ich beim wechseln nur das Innenleben des z.B. Gaszuges " eingeschoben aber nicht den äusseren Schlauch.

Gruß Donnie