Gangscheiben.

Hallo,
ich hatte das Problem das der 4 in den 3 Gang gesprungen ist. Jetzt hab ich mal die Hauptwelle ausgebaut, und der dritte und vierte war tatsächlich falsch herum.

Momentan sieht es so aus:

Also zwischen dem 2. und dem 3. ist schon ein bisserl ein abstand. Die Gänge lassen sich auch alle schalten.

Kann mir mal jemand definitv sagen wie rum die „Scheiberl“ gehören?!?

Gruß

Hallo,
hab vor 10 Minuten die ersten Runden gedreht. Aber die Gänge springen jetzt wieder. Im zweitem und drittem Gang kann man kaum noch Gas geben.

Ich denke ich kauf mir jetzt ne gebrauchte Hauptwelle, die weniger km runter hat. Meine hat ja immerhin 37.000 km runter - sofern der Tacho nicht ein paar km ausgelassen hat.

Also, hat für mich wer ne Hauptwelle, bzw. Gangscheiben?

Gruß
[:@]

im sip katalog ist ne explusions zeichnung.
wenn die gänge springen kanns auch sein das die klaue im sack ist. schau dir mal genau die kerben an.
erneuer auf jeden fall die federn und die kugeln, gegebenfalls auch die ganze klaue.
es gigt nämlich nix assigeres als den block wieder zusammengebaut zu haben und die gänge springen immer noch.
frag jetzt aber bitte nicht wem das passiert ist [H] [:D]

seit wann bist du eigentlich moderator?
was kannst/darfst du jetzt mehr?

[:bounce:] GrUsS MaRi [:bounce:]

—> „ICH BIN GANZ MEINER MEINUNG“ <—

MEIN HERZ SCHLÄGT FÜR:

Hab den Motor heute zusammengebaut. Alle Gänge haben sich schalten lassen.
Naja, werds morgen mal probieren. Wenn die Gänge wieder springen - und ich bete das es das nicht tut - werd ich ne andere Hauptwelle mit Gangscheiben einsetzen.
Aber dieses mal müsste es eigtl. gehen. HOFFENTLICH!!

Achja, Schaltklaue etc. ist alles neu.

Moderator bin ich seit 2 Wochen. Außer die FAQ zu editieren kann ich bis jetzt eigtl. noch nichts. Vermutlich ist das Forum nicht „perfekt“ programmiert.

Gruß

einfach so, dass die Abstände alle gleich sind. gibt nich viele Möglichkeiten

Danke für den Tipp ich komme aus Hessen in der nähe von Frankfurt und könnte echt Hilfe gebrauchen