Frage zu Setup V50 Special 102 Pinasco

Hallo zusammen,

habe meine 72er V50 Special 3 Gang endlich fertigrestauriert. Läuft soweit super mit folgendem Setup:

102 Pinasco Alu P&P

19.19SHB

2.95 Primär Polini geradverzahnt mit Polini Kupplung

Mazzu Originalwelle

Zündung von 6V interner ZS auf 6V externe ZS umgebaut  (18Grad vOT)

(momentan noch) Originalauspuff

Endgeschwindigkeit gemessen mit GPS:

auf der Geraden: 68Km/h (mit viel Anlauf 70)

bergab: 76Km/h

 

Nun meine Frage:

Der Motor läuft sehr gut und ruhig, in den ersten zwei Gängen super. In den Dritten gibt es dann den berühmten großen Drehzahlsprung nach unten und sie wird ziemlich träge, schon bei kleinen Steigungen geht sie leicht in die Knie. Fahre nach mehreren Tests eine 74HD. Bei Vollgas Choke-Zug ohne Änderung, denke das passt auch. Kerzenbild gut. Vergasereinstellung 1,5Umdr. offen.

Klar ist eine 3 Gang und mit ner 2.95 wird´s bissl eng.

Vom Gefühl her schnürt der Auspuff obenrum ab, ich denke da kann man noch was rausholen. Ich möchte jedoch einen Auspuff, der mir in den niedrigen Drehzahlen keine Einbußen bringt, und obenraus etwas mehr Luft zum atmen lässt. Und das so unauffällig wie möglich. (Möchte meine Nachbarn nicht unnötig ärgern... ;-))

Endgeschwindigkeit ist mir Latte, das passt schon so. Aber es geht mir darum die Geschwindigkeit etwas besser halten zu können, also obenrum.

Welchen Auspuff könnt ihr mir da empfehlen bzw bringt das überhaupt was?

Oder weitere Tipps?

 

Vielen Dank im Voraus!

Hi,

aber was erwartest du mit dem Setup bei nur gesteckten Komponenten und dann eine etwas zu kurz untersetzte Primärübersetzung bei einem Dreiganggetriebe?
Ist leider augenscheinlich, daß das in die Knie gehen muß & nicht nur allein mit einem anderen Auspuff behoben ist - aus dem Zylinder holt man mit geeigneten Maßnahmen bei guter Elastizität gut und gerne 85 km/h raus ... und hat dann Reserve und Anzug aus dem Drehzahlkeller...


Sinnvoll wären mindestens gewesen:
- Motorgehäuse und Zylinderüberströmer anpassen (Handfräsarbeitem am zerlegten Gehäuse)
- Rennkurbelwelle mit längerer Steuerzeit (höherer Füllgrad bei niedrigen Drehzahlen = mehr Elastizität)
- Auspuff, z.B. eine SIP Road Banane oder eine SITO Banane
- 3.00er Primär +  DRT kürzeres 3. Gang Zahnrad