Frage zu neuem Vespa Rahmen

Hallo an alle,
ich habe gesehen das Sip hier neue Rahmen verkaufen. Als ich es mir dann mal angeschauz habe stellte sich mir die frage wie das mim Brief und so ist da ja bestimmt keine RahmenNr eingeschlagen ist, darum wollt ich mal wissen wenn schon wer damit erfahrung hat wie das alles von statten geht mit Tüv und Papier bekommen und so.

Bedank mich schonmal für kommende Antworten.^^


Sveta

Ein neuer Rahmen hat eine Rahmennummer und auch Papiere dabei.

es kommt immer auf den tüv heini an, der eine sagt so der andere so. aber vom gesetzgeber aus ist es halt so das nach bei fahrzeugen nach ´89 keine leistungssteigerungen mehr eingetragen werden dürfen, die keine eigene abe oder e-prüfzeiche  haben.

wenn du jetzt meinetwegen mit ner kopie von meinen fahrzeugschein (ez82, polini 177ccm, 30 delorto phb, malossi vergaserstutzen, ramair luftfilter und breitreifen eingetragen) zum tüv gehst und genau die gleichen teile eingetragen haben willst, bei nem rahmen mit ez nach ´89 kann es passieren das er sagt, das es, bis auf den reifen (umbausatz hat ne abe) nicht geht weil dein roller zu neu ist.

wie das ist wenn du eine kopie von einem roller mit ez ´89 und später findest mit den sachen die du eingetragen haben willst, weiss ich nich ob klappt.

also wenn du auf nummer sicher gehen willst musst du nen rahmen nehmen der halt bis ´89 zugelassen wurde. das ist vieleicht ein wenig mehr arbeit wie bei nem neuen, dafür ist es wesentlich einfacher tuning massnahmen vom tüv abgesegnet zu bekommen. es ist zwar immer noch teuer da der meistens auch noch ein leistungs- lautstärkegutacheten haben will, aber sonst dürftest du keine probleme bekommen.

also normalerweise müsste es für den rahmen papiere und somit auch eine fahrgestellnummer eingeschlagen sein. wenn du dir aber nen neuen rahmen kaufen solltest, hast du das problem da die erstzulassung dann nach `89 ist kannst du keine teile mehr eintragen lassen die keine eigene abe haben.
wenn du nen rahmen haben möchtest, ich hab noch einen alten (p80x) und nen lusso rahmen liegen, die müssen halt nur noch lackiert werden.
mfg
daniel

Dann könnt ich mir ja Papiere besorgen von einer alten vespa ( event. schon mit diversen eintragungen) und dann mit dem neuen rahmen und en alten papieren zum tüver das wär ja super.

salut zusammen

natürlich ist das in der schweiz etwas anders. trotzdem meine erfahrung. hatte den rahmen von sip, den gibts ohne rahmennummer und ohne papiere. rahmennummer eingeschlagen wie auf dem alten rahmen und vorführen (resp. TÜV). alles okay - kein problem.

gruss marc

Totaler Quatsch hier!

Wenn du nen neuen Rahmen kaufst ist der blanko... dann gehste mit dem ollen Rahmen zum Tüv und zeigst dem, dass du nen Austauschrahmen hast, weil deiner im eimer ist... Dann kannste die Nummer übertragen lassen. 

 

du darfst nichts einbauen was keine „abe“ hat, bzw kein e pfüfzeichen.

anderes ausgedrückt an tuning brauchst du gar nich denken. wenn du nen super netten tüv prüfer hast kann es vorkommen das er was einträgt was keine strassenzulassung hat, ist aber halt wesentlich schwieriger.

oder muss ich unbedingt aich den alten rahmen vorzeigen.




Aha

ist dann alles soweit klar doch welche teile fallen z.b und die die nicht in einen rahmen nach EZ 89’ eingebaut werden können???

und danke für die schnelle Antworten