Fehlzündungen Peugeot Ludix Snake

Hey,
also ich hab en rießen problem und bin mit meinem Latein am ende.
Ich habe einen Peugeot Ludix Snake, an dem ich ein paar teile verändert habe :wink:

Mal nur die Technischen Sachen:
70ccm Polini Zylinder
Sekundärgetriebe von Polini
Polini 2G Evolution Kupplung
Polini Variator mit 5,2 gramm Gewichten
Stage6 Riemenscheibe
17,5mm Vergaser mit selbst aufgebohrter Düse (ist eine ca. 120-130er)
Motoforce Kurbelwelle und neuen Lagern im Polymärkäfig
Gianelli Auspuff
und natürlich eine offene CDI


Jetzt habe ich das problem das er andauernd Fehlzündungen hat.
Ich habe die CDI schon getauscht, Vergaser und habe mit den gewichten gespielt, obwohl ich mir nicht vorstellen kann das es was damit zu tun haben könnte.
Hab auch schon eine neue Lichtmaschine, aber daran hing es auch nicht.

Angefangen hat es damit das ich die neue Evo kupplung eingebaut habe und die noch nicht eingestellt habe, also die greift viel zu spät. Aber das dürfte auch keine fehlzündungen verursachen. Das komische ist das er manchmal, so wie er lust hat, einen schönen sauberen anzug hinlegt, dann aber apbrubbt mit der drehzahl runter geht und Fehlzündungen hat. Egal in welchem Drehzahlbereich, immer das selbe.

Vielleicht kann mir ja einer helfen, das wäre nicht schlecht.
Schonmal danke im Vorraus.

mfg Napst3r

Hattest doch beim wechseln der Kupplung sicher auch den Variator draussen.
Villeicht hast den Simmerring der KW beschädigt

Hey, also die 5er Kerze ist schonmal total fehl am Platze. Hohl dir ne NGK BR8HS (bei AC) oder halt die BR8ES (bei LC).

Desweiteren ist die Hauptdüse viel zu groß, würde da mal auf ne 100er runtergehen. Und als Tipp, keine aufbehorten Düsen verwenden, die sind einfach zu ungenau, selbst diese Kits mit Reibahlen sind totaler Müll. Betrachte mal dein Zündkerzenbild, wie das aussieht?

Ansonsten mal Zündkerzenstecker und Leitung tauschen. Am Simmering dürfte es nicht liegen.

MFG

Hast du schon den Zünkerzenstecker und Leitung überprüft? 

Also die Zündspule könnte ich ja mal wechseln, das wäre noch eine idee.
Is ja schonmal net schlecht.

Den Variator hatte ich schon etliche mal drausen, aber bevor ich an den simmerring komme müsste ich noch das ritzel vom E-start runterziehen, das habe ich nicht gemacht.
Auserdem denke ich das man dann ja was im Variogehäuse sehen müsste, also benzin oder öl, da es dadurch ja en druckverlust im kurbelwellengehäuse geben würde. Da is aber nix.

Werde jetzt mal die Zündspule und das Zündkabel plus stecker tauschen und dann mal sehen was dabei raus kommt.


mfg

Hört sich eher nach nem Faden an der Kerze an.
Hast diese etwa mit ner Stahldraht-Bürste gereinigt?

Nein, ich habe eine neue Kerze drin.
Die ist erst 50km gelaufen, wenn überhaupt.
Da gibts ja unterschiede in den wärmekraden. Die standart is ja B6 oder B8.
Ich habe jetzt eine 5er drin.

Also daran sollte es eigentlich auch net liegen.