Fehlkonstruktion

da hast du recht! bei den älteren puch die ich besitze ist es auch mit einem Steckbolzen !! viel einfacher als bei diesen neuen dingern!!!

mfg
PK50-XL

[mark=red]Was dem Ami die 45er im Schrank, ist dem Deutschen die Autobahn.[/mark] [:D] [:D] [:D] ;D ;D ;D

kurze frage in den raum
warum baut man kompliziert wenn sich das einfach schon jahrzehnte bewährt hat
nur um was neues zu bauen?
was die neuen autos an geht das liegt daran das sie im steck kasten prinzip gebaut sind
die teile werden heut zu tage nur noch gesteckt und in modulen angeliefert bis aufs blech wird kaum was in einer autofabrik hergestellt die bauen nur die teile zusammen der rest macht der zulieferer
und warum wegen der kosten sonst würde ein golf der jetzt schon schweine teuer ist statt 25000€ für nen gutes mittelklasse modell kosten sonder viel mehr
warum werden die motoren immer komplizierter
ganz einfach wegen der umwelt (abgaswerte)nur es hat noch keiner anscheinend der autobauer an andere kraftstoffe gedacht
der holzgaser ist umweltfreundlich „0 emmision“ braucht kein benzin nur holz zum fahren ok ist klobig das ding
aber wieso werden keine bio benzine verkauft man könnte arbeitsplätze schaffen die biomasse anbauen woraus man kraftstoffe umweltfreunlich herstellen kann
im grunde liegt es nur an der mineralölindustrie die sagen ja immer alles ist gut usw aber lassen wir das unser vater staat hängt an öltropf genauso wie die auto industrie deswegen läft das nicht
und das ist bescheiden

naja thread is schon en bisschen älter aber egal…

ich benötige bei meinem roller nicht mehr als 10min um das hinterrad auszubauen!

inkl. helmfach-ausbau
auspuff demontieren
affenarm u. 5 hutmuttern lösen

mfg
michi

Besser aufgeschmissen wie hingeschmissen?

Dorf und Stadt , einmal hab ich Autobahn gemacht, hat mich aber beinahe so ein frisierter Truck auf die Hörner genommen.

Original von kb2061978:

…aber wieso werden keine bio benzine verkauft man könnte arbeitsplätze schaffen die biomasse anbauen woraus man kraftstoffe umweltfreunlich herstellen kann
im grunde liegt es nur an der mineralölindustrie…


Vespa ist nicht nur ein Roller es ist der Roller

Drüber nachgedacht haben schon viele, wird halt alles nur schnell
und gerne unter den Tisch geschoben, weil man ja so schööön
Steuern auf den Sprit klatschen kann und sonst die ganzen
verfickten Ölmultis anschaffen gehen müssten.

bei neuen VW´s kann man nichtmal mehr alleine die Tachobeleuchtung wechseln wenn sie kaputt ist, da muss das gesammte Armaturenbrett demontiert werden, beim Käfer konnte man es innerhalb von ner minute selbst wechseln…

Trotzdem ist der neue Golf eben fortschritlicher als der Käfer…

so ists nunmal, der Fortschritt…

Das ist die Evolution!!
Bald gibt es keine Platten mehr. Verstehst was ich meine?

Ich hatte erst einmal nen Platten, ich hatte sogar einen Ersatzreifen dabei. Aber keinen passenden Schlüssel um die Reifen runterzuschrauben (geschlossene 4-Lochfelge).

12 schieben macht keinen Spaß!! Aber irgendwie lernt man so seine Vespa besser kennen. [H]


Original von PK-Opa:
Komisch nur,dass die Kunden son Kram überhaupt kaufen.Was nutzt der schönste Roller,wenn er unterwegs nen Platten hat.

Der XL-2 Obba

das nimmt ein Kunde halt im kauf ,den so ein roller kauft man weil man spars haben will und wenn er mal blatt geht ,egal

die einen faren dürch gelände mit der Enturo

die andern wollen mit ner Vespa nur gemutlich durch die gegend fahren

und andere wollen ein roler hald nur wegen der optik haben

ich brauche ja eigendlcih kein roller also ist es mir egal wenn ich mal laufen muß
;D

hi und mein Roger hat ja auch noch ein Pikup der holt mich dan [;)]

ja geil… hat das zeug auch einen namen???
reserverad nehm ich nur auf längere touren mit… wenn man nicht weit fährt is das nur unnötiger balast…[;)] meine meinung.

aber rad ab bauen ohne den auspuff abzubauen ist echt genial!

Moin ein 150er Hexagon fürs Dorf, hab sogar ein Zigarettenanzünder dran wenn der Handyakku streikt. MfG

Du hast wieder mal recht. geb mich geschlagen.

jupp… wenn ich weiter fahre mit meiner Kiste, hab ich ein Handyphone und n bissi kleingeld dabei. Und wenn ich im Landkreis bleibe findet sich immer einer, der einen mal schnell hohlen kann… Allerdings kenn ich jede menge leute mit roller, un bis jetzt hatte nur der Bee mal einen Platte, und der war im Anhänger, in dem die Anlage verbaut war…

nur um in der stadt rumzugurken, dazu braucht man dann doch auch keine hunni (oder was noch größeres…) [:rolleyes:]

mir ist das reserverad auch wichtig (und zweimal hat es mir schon gute dienste geleistet… [;)]

  • der rest ist eben ADAC-mitglied… [:rolleyes:]
  • aber den ADAC haben viele schon zum radwechsel gebraucht, als reserveräder noch aus gutem grund zur standard-ausstattung von autos gehörten… [;)]

andererseits: mit so 'nem reserverad kann man auch mal 'm anderen Vespisto aushelfen, der mit 'nem platten liegengeblieben is…
(- man sollte ihn dann aber auch bis nach hause begleiten, wenn man sein rad wiederhaben will… [:rolleyes:] )

mein SR50 hat zwar auch geteilte felgen, so ganz unkompliziert is’n radwechsel da aber auch nicht… [:rolleyes:]

  • hab zwar steck-achsen, aber wie stell ich auf freier pläne die spur wieder so ein, dass das hinterrad dem vorderrad auch in einer linie hinterherläuft…?!?
    (mein vertrauen in die spannschlösser (umdrehungen der mutter zählen?!?) ist dafür etwas zu mäßig ausgeprägt… [;)])

das bei der Vespa realisierte system ist und blebt einfach genial, auch wenn man dafür ein paar nachteile in kauf nehmen muss…

Man kann sich auch mit Pannenspray,oder einer Mitgliedschaft beim ADAC behelfen. aber du hast schon Recht der Hinterradausbau ist echt schlecht gelöst. Allerdings haben Schlauchlosreifen einen grossen Vorteil ,sie verlieren eben beim plattwerden nicht schlagartig die Luft, kann dir bei 120km/h schon mal das Leben retten.[:rolleyes:]

gibs das auch für Vespen, hab noch kein gasantrieb bei SIP gefunden!

schmeisst den Purschen zu Poden! Rang : Rotes Meerjogger

[:O] Meine Vespa würde bei nem Platten auch nicht weiterkommen, ersatzräder hat nicht jeder dabei !!!

Demnach sind ja alle Motorradfahrer arm dran weil sie kein Reserverad dabeihaben!
Manmanman - Ein Platten ist scheiße ob ich jetzt ein Reserverad hab, Pannenspray, Flickzeug …
Ich fahr nicht Vespa weil die nen Reservereifen hat (ich fahr auch keinen Volvo weil der so sicher ist!)
Die meisten Blechfahrer fahren max 50km Umkreis von daheim rum und da ist mir ein Platten Ladde, da ruf ich nen Kumpel an und der holt mich ab, Fertig!
Abgesehen davon haben die schönsten, alten Vespen kein Reserverad!
Aber für die Sicherheitsliebenden: Auf diese Chromhalter alla Mod passen noch viel mehr Reservereifen drauf! Man könnte 4Ersatzräder ohne Probleme befestigen / Was passiert wenn der Sprit ausgeht? Schnell noch einen Kanister dazugeschnallt, Motorschaden! Ersatzmotor passt auch noch irgendwo hin!
Viel zu Stressig und was da alles passieren kann, ich glaub ich verkauf den Roller und bleib auf meiner Couch denn da bin ich sicher![:smile:]

hi,
also ich hab in beiden schläuchen eine rosarote Flüssigkeit drinnen, die muss man zwar jedes jahr wechseln aber mit der hat man nie mehr einen platten! es funkitoniert so: Die flüssigkeit dreht sich im schluach drinnen mit und wenn jetzt ein loch ensteht verschließt dies flüssigkeit durch verhärten dass loch innerhalb von ein-zwei Sekunden! ursprünglich stammte diese mittel aus der landwirtschaft! is praktisch nicht?