Feder vorne viel zu weich

Die Feder vorne von meiner xl 2 is nach 13 jahren a bisschen arch weich was würdet ihr mir empfehlen ich würd zu ner Bitubo tendieren aber gibts bessere und billigere alternativen weil die Bitubos sin doch ziemlich teuer also danke

Gruß basti

Wer kennt ne günstige möchlichkeit ne vespa in Bayreuth und umgebung zu lackieren → ICQ 336483706

Bitte melden

Was ist ein Variomatikrolle in Salzsäure???

servus, bin aus bamberg

kannst dir entwedern bei sip härtere federn holen.
andre möglichkeit ist ein sebacdämpfer,
wennst natürlich hammeroptik und strassenlage willst brauchst nen bitubo

Also danke für die Tipps des mit m lacken muss ich mal guggen vllt mach ichs selber aber net mit da dose

wenn dann richtig weil lackierpistole hab ich nur kann raum mit abluft aber trozdem danke

Wer kennt ne günstige möchlichkeit ne vespa in Bayreuth und umgebung zu lackieren → ICQ 336483706

Bitte melden

Was ist ein Variomatikrolle in Salzsäure???

@Bierkulturerbe: 4 Dosen nur, da haste aber sparsam lackiert, ich hab auf die 50N hier 7 Dosen draufgeknallt damits komplett bedeckt war!

aja und zum lackieren einer vespa! hab 4 dosen mattschwarz gebraucht. kosten 20€ und wenn ein kratzer reinkommt ist es net schad drum!

Also ich fahre einen Billig-Dämpfer vorne drin. Habe den jetzt 6000 km drin und er wird jetzt auch sehr weich. Hat allerdings nur 39 Euros gekostet (bei Rollershop glaub ich…) und schimpft sich „Carbone“, wird auch als Sebac angepriesen, ist aber keiner. Beim SCK gibts auch günstige, hier allerdings auch. Ich denke wenn du eine härtere Feder (SIP,Worb5…) reinbaust sind die Teile schon ganz brauchbar.

Ein Bitubo wird halt bei gleicher Fahrweise etwas länger halten. Irgendwann rechnet sich auch der Preis…spätestens bei der nächsten Vollbremsung, wos etwas knapp werden könnte!

aja und zum lackieren einer vespa! hab 4 dosen mattschwarz gebraucht. kosten 20€ und wenn ein kratzer reinkommt ist es net schad drum!