Falschluft ???

hallo,

folgendes problem! Nach langer zeit habe ich meine geliebte 50n mal wieder aktiviert und wie das immer so ist…nix geht auf anhieb! sie springt an, läuft einigermaßen im stand und soweit man mal ordentlich gas gibt nimmt der moter dieses nicht an! hört sich dann ein wenig so an als ob sie versäuft! mit choke klappt es dann…
also vergaser rausgeholt und da ist mir wieder eingefallen das zwei stege (oben und unter) vom vergaserflansch abgebrochen sind. dadurch sitzt der vergaser nicht mehr fest auf dem ansaugstutzen. man kann ihn drehen und nach vorne abziehen, auch wenn die schelle richtig fest geschraubt ist!
könnte es sein das dadurch der motor zuviel luft zieht und deshalb nicht richtig läuft???
wie gesagt, mit choke läuft der motor einigermaßen! das sollte ja eigentlich bedeuten, das er mehr sprit braucht bzw zuviel luft hat! wie sieht das mit der filzdichtung aus! sehr wichtig??? bin nicht sicher ob ich damals eine verwendet habe!

vielleicht noch was zu meinem setup

50ccm polini
16:16 vergaser mit 68 hd
rennwelle
noch kontaktzündung
orig. pott
motor leicht bearbeitet

gruss knut

ja, der war zu! habe heute den vergaser aufgemacht, alle düsen durchgeblasen, benzinfilter sauber gemacht!

ach so. was ich noch sagen wollte. sie simmerringe habe ich damals, als ich den roller aufgebaut hab, erneuert! ist zwar schon was her, bin aber nicht allzuviel gefahren!

hmm erwischt! noch so nen problem! hab die zündung mal vor jahren bei scootec einstellen lassen! war aber immer der meihnung, dass sie nicht gut steht.
nun hab ich die kontakte nochmal überprüft und auf 0,4mm eingestellt. bin mir aber ziemlich sicher das die zündung zuviel vorzündung hat! müsste mir wohl mal die zeit nehmen und den ot bestimmen und den zündzeitpunkt genau einstellen!

ok vielen dank. werde mir erstmal nen neuen vergaser besorgen und dann die zündung neu einstellen! wenn es probleme gibt werde ich mich nochmal melden.

gruß knut

die seite will nicht! meinst die den simmerringtest???

hab mich schon ausgiebig damit beschäftigt. ich glaube ich hab fast alles an foren und seiten abgeklappert. das prinzip hab ich verstanden! ist im moment, bei mir, nur eine frage der zeit.

nochmal zum vergaser! werde um einen neuen nicht herumkommen, oder? wie ist das mit der filzdichtung? welche funktion hat sie?

interesant war noch, das der motor ohne choke beim fahren immer in die knie ging und soweit ich die choke gezogen hab sich wieder berappelt hat.