Falsches Ersatzteil!?!?!

Hallo,
hab mir heute die Ersatzteile besorgt, die ich braucht. Denn am Dienstag bekomme ich meinen Roller vom Lackierer!

Als ich das große Radlager an der Achse ausbaute, bemerkte ich, das das Ersatzteil viel zu groß ist [:@] [:@] [:@] . Das kleine bringe ich nicht heraus, da das mit so einer Spezialschraube befestigt ist.
Übrigens es handelt sich um eine V 50 N (Italien-Import)

Meint Ihr dass ich die Radlager (und den Simmering vor den Lagern) irgenwo anders herbekomme? Weil kein Vespahändler in der nähe ist??
Wie bekomme ich die Spezialschraube heraus um das kleine Radlager herauszubringen??
Welchen Lack benötigt man, das der Lack in einer Brennkammer getrocknet werden kann??

VIELEN DANK im voraus
Der-Eisbär

Wer jetzt, Der-Eisbär oder ich ?

Jau, immer man her mit der Zeichnung! Hoffe ich kann dir dann helfen.

Also meines erachtens brauche ich dan einen überdimensionalen Schlitzschraubenzieher.

Ich versuche jetzt mal eine Zeichnung zu bekommen, und dann Zeig ichs euch anhand eines Bildes.

Vielen Dank
Der-Eisbär

Ganz vergessen.

Das 6204 hat einen Innendurchmesser von 20mm, einen Aussendurchmesser von 47mm und eine Breite von14mm.

Ab einem Innendurchmesser von 20 mm, kann man übrigens die letzten beiden Ziffern des Kurzzeichens nehmen und diese mit 5 multiplizieren. Dann bekommt man den Innendurchmesser des Lagers. In diesem Fall 04 x 5= 20.

Kronenmutter oder Nutmutter? Viele sagen zu der Nutmutter nämlich Kronenmutter.
Ne Kronenmutter mit Splintsicherung ist sowas, wie auch hinten am Antrieb, wo die Bremstrommel auf die Antriebswelle fixiert wird. Wird eigentlich nicht genommen, um Lager festzustellen.
Eine Nutmutter mit Sicherungsblech ist dafür da, um Lagerungen spielfrei einzustellen. Dabei musst du die eine Lasche, die in einer Nut der Mutter steckt zurück biegen und dann kann die Mutter gelöst werden. Das dahinterliegende Sicherungsblech kann danach ganz einfach entnommen werden.

Ich könnte es euch besser erklären, wenn ich eine Explosionszeichnung der Gabel hätte. Oder hat jeman von euch den Katalog vom Rollerladen?

Gruß
Der-Eisbär

Jetzt weiß ich wie das Ding heißt!!
Kronenmutter!

@PK Opa:
Ich schreib dir nachher ne mail.

Bitte helft mir wie das ding abgeht!!

Gruß
Der-Eisbär

Hallo,

also die Rillenkugellager, zu erkennen an der Ziffer 6 in dem Kurzzeichen, haben folgende Daten.

Das 6203 hat einen Innendurchmesser von 17mm, einen Aussendurchmesser von 40mm und eine Breite von 12mm.

Das 6302 hat einen Innendurchmesser von 15mm, einen Aussendurchmesser von 42mm und eine Breite von 13mm.

Vielleicht hilft´s ja weiter.

Wat?
War doch gut beschrieben. Die Frage war ja nur, wie man die „Spezialschraube“ losbekommt…

Hab jetzt ein Bild und wollte es zu meinem Beitrag zufügen, aber das klappt irgendwie nicht.

Wer meint das er mir helfen kann, dem schicke ich es per E-mail.

Also wer braucht die Zeichnung?

Gruß
Der-Eisbär

Ich glaube das Originale ist 6203
und das „Falsche“ 6302

Hoffentlich krieg ich die Lager am Montag, ich will nämlich endlich wieder heizen!!!

Weißt du auch wie ich zu dem kleinen Lager komme, denn da ist ja so eine komische schraube!!

Danke für die schnelle Antwort

Der-Eisbär

Wieso,

lässt sich doch auch so ganz gut beantworten…