Fahrwerk?

Hallo,

also das Originalfahrwerk ist wirklich schrott![:@]
(TPH 125)
Ab 110 Km/h ist das keine scooterei nicht mehr,sondern eine einzige schwimmerei auf der Fahrbahn und Konzentration das man nicht auf die Schnauze fliegt.
Deshalb muss ein anderes her.
Welche Erfahrungen habt ihr so von den versch. Anbietern?
Malossigabel sehr schön aber hat auch ihren Preis.
Gibts für den TPH auch andere?
Und das hintere muss auch weg! Bitubo?

Und noch was, hab gesehen dass es von SIP die Schwinge als Austausch für ein strafferes Kurvenfahren, bringt das?

Ebenso die Presslager die es als Austausch gibt in dehen der Motor drin hängt, laut Katalog ist der Sideflex damit reduziert.
Hat jemand Erfahrung mit dem Zeug?

Will endlich bei 120 keine Angst haben, dass gleich irgendwas passiert. Speziell was ich getestet habe ist bei 120 oder so 130 sehr strak Bremsen! Da muss mann sich ja direkt überlegen ob man überhaupt bremsen sollte, Da ist ja wie wenn mann auf Glatteis bremst.

Gruß
Florian

Hab jetzt 26.000 Km runter allerdings auch schon 2.Gabel.
Diese ist so bei 6000 neu reingebaut worden. Da war das Mistding schon kaputt. Die jetzige ist dann schon 20.000 KM
alt.

Okay, in der geraden passtes aber da ist die Gabel eh nicht in Last, aber die Kurven sind katastrophal, und irgendwie haben wir leider nicht nur gerade Straßen;D .

Gruß
Florian

Originalfahrwerk is Schrott… Und das sagt jemand der ohnehin schon eines der besten Fahrwerke im Scooter-Sektor hat!

Meine SKR hat mittlerweile noch die ersten Dämpfer vorn und hinten drin. Bei knapp 33Tkm!!! Jungs, ich sag euch: DAS ist Nervenkitzel!
Die sind so labbrig, ich bin letztens aufgesetzt als ich einen hohen Bürgersteig runtergefahren bin!
Nachm Wheelie, wenn die Karre wieder aufkommt darf ich jedesmal in den Rückspiegel gucken, ob ich irgendwelche Teile beim „harten Aufprall“ verloren hab![:D]
2Mann-Betrieb? Naaaaaja. Geht schon, darf man halt kein Schlagloch, keine Bodenwelle und keine Kurve schneller als 30 nehmen [[:O]]

Aber um ehrlich zu sein is mir das garnich so wichtig. Das Ding fährt, bremst und ist - wenn ich erstmal alle Teile dran hab - sauschnell in der Beschleunigung! Und die is mir persönlich erstmal wichtiger…

Naja, ist Ansichtssache ! ! !

Naja, ich werd mir wohl demnächst diese Blau-weißen Dämpfer fürn Fuffie bei SIP holen. Muss reichen. Die Bitubo kostet fast das Dreifache - das muss nicht sein!

[:D] Wieviel hast denn runter ??? Ich hab auch schon die 2te Gabel dran allerdings am Skipper und ich muss sagen in Kurven wirklich SCH…E aber in der Graden finde ich merkt man nich gerade was
also ich hab nu knapp 23.000km runter und die 2te Gabel ist schon hin das ist schon n Ding find ich… Die jetzige ist eine Sebac austauschgabel aber genauso oder nich sogar schlechter als die Originale [:(]

Ich glaub fast das die Paioli fork ganz gut ist oder !?? Wäre mir nochmal ne überlegung Wert…

[:nuke:] SkipperLx172ccm³ [:nuke:]

Ich fahre auch einen TPH 125 und habe hinten das Bitubo ZZB 01 verbaut.
Ist echt super das Teil von zart bis hart.
Vorne habe ich die originale Gabel drin und bin eigentlich zufrieden damit.
habe auch schon meinen Hauptständer agbeschraubt damit ich noch mehr in die Kurven gehen kann.

Welche Reifen hast du denn drauf ? Felgengröße ?

gruß
Imperator[:dance3:] [:dance3:] [:dance3:]

@Mitch:
findest du nicht, dass du da am falschen Ende sparst? Nämlich an deiner eigen Sicherheit. Das orginal SKR Fahrwerk ist schon ab Werk schlecht und nach über 30.000 wie du schreibst dürften beide Dämpfer bestimmt schon geplazt sein und siffen.
Das erste was man macht wenn man SKR fährt ist ja wohl sich ein gescheites Fahrwerk zu kaufen (gilt übrigenz für die meisten Roller)…Bitubo oder Malossi. Das Bitubo bekommst du sogar eingetragen, im Gegensatz zum „Motortunning“!
Also meine Empfehlung…man sollte doch erstmal Substanz schaffen worauf man dann aufbauen kann und nicht sich und andere gefährden! ! !
Meine Meinung

SKLer Gruß

Markus

Ich denke , dass die TPH eine 10"-Felge drauf hat. Glaube ich.
Reifen 120er.
Muss mal nachschauen damit ichs genau sagen kann.

[:D] Wieviel hast denn runter ??? Ich hab auch schon die 2te Gabel dran allerdings am Skipper und ich muss sagen in Kurven wirklich SCH…E aber in der Graden finde ich merkt man nich gerade was
also ich hab nu knapp 23.000km runter und die 2te Gabel ist schon hin das ist schon n Ding find ich… Die jetzige ist eine Sebac austauschgabel aber genauso oder nich sogar schlechter als die Originale [:(]

Ich glaub fast das die Paioli fork ganz gut ist oder !?? Wäre mir nochmal ne überlegung Wert…

[:nuke:] SkipperLx172ccm³ [:nuke:]

[:rotate:] meine Felgen haben 12"Zoll und ich hab hinten nen Heidenau K61 Racer drauf vorne noch nen älteren (fährt ja nich so schnell weg das Gummi) Heidenau K58 kann nichts konkretes zum Fahrverhalten sagen bei 2 verschiedenen Reifentypen aber der K58 war schonmal gut da ich den auch mal auf beiden Felgen drauf hatte.

@Mitch:
findest du nicht, dass du da am falschen Ende sparst? Nämlich an deiner eigen Sicherheit. Das orginal SKR Fahrwerk ist schon ab Werk schlecht und nach über 30.000 wie du schreibst dürften beide Dämpfer bestimmt schon geplazt sein und siffen.
Das erste was man macht wenn man SKR fährt ist ja wohl sich ein gescheites Fahrwerk zu kaufen (gilt übrigenz für die meisten Roller)…Bitubo oder Malossi. Das Bitubo bekommst du sogar eingetragen, im Gegensatz zum „Motortunning“!
Also meine Empfehlung…man sollte doch erstmal Substanz schaffen worauf man dann aufbauen kann und nicht sich und andere gefährden! ! !
Meine Meinung

SKLer Gruß

Markus