Fahrradcomputer als Tacho

Hallo zusammen,

 

Nachdem mein Tacho nicht mehr richtig geht wollte ich mir jetzt einen Fahrradtacho an meine Vespa bauen.

Dabei hatte ich die Idee einen Tacho mit Trittfrequenzmesser zu nehmen und darüber die Drehzahl abzunehmen...

Da die Trittfrequenz beim Tacho induktiv abgenommen wird und die Zündung auch induktiv arbeitet, dachte ich mir, das ich darüber das Signal holen könnte.

 

Leider steht bei den meisten Fahrradtachos nicht bei, bis zu welcher Trittfrequenz angezeigt wird (macht natürlich als Drehzahlanzeige wenig Sinn, wenn maximal 999 angezeigt wird).

 

Hat das schon mal jemand ausprobiert und Erfahrungen damit gesammelt?

 

Hab ja ein V50 special Lenker an einer PK, da ist der Tankgeber und die Kabel schon da...

Den Drehzahlmesser wollte ich deswegen, weil ich der alten Motor hoffnungslos überdreht habe.

75er mit orig. Übersetzung dreht ein wenig hoch und dann kam der Kolbenfresser.

Jetzt wollte ich einfach sicher gehen, das ich den nicht schon wieder so überdrehe und da finde ich so eine Anzeige doch schon besser als "nach Gehör".

 

[quote user="sdqmm"]

und warum machste das nicht normal übers vorderrad ?

 

[/quote]

 

Hab jetzt die Idee mit der Drehzahl über Trittfrequenz verworfen aber wohin bau ich jetzt den Magnet und den Sensor dran?!

 

Wo kann man denn den Magnet und den Sensor gut anbringen und wie befestigen?

 

und warum machste das nicht normal übers vorderrad ?

 

hallo,

 

ich bin immer der Meinung, wer mehr Schnick Schnack an der Vespa braucht, soll sich was mit Plastik holen.Ist doch dann schon alles dran...[:P]

stimmt.......aber v50 hat auch keine anzeige und es geht auch

man kann ja ne 500mlflasche reserve mitnehmen[:D]

ich frage mich immer ,wofür man das braucht[:D]

Ja, man muss schon genau wissen, wie schnell man mit einer Vespa ist, [:D][:P]

Hi

 

Gut ist ja , das keiner nach irgendeiner Meinung gefragt hat , sondern wie mann sowas befestigt .[*-)]

 

Und ich finde das auch ganz nützlich , denn die Vespa Schätzeisen Tachos gehen nunmal nicht genau , der Bike Tacho schon .

Danke dir für die Bilder Tom, werde mir auch so einen Halter für den Sensor feilen [Y]

Hi

 

Kommt drauf an was du für einen Magnet und Sensor  hast .

 

Werd gleich mal Bilder machen wie ich das gelöst habe .

Muss nur schnell in die Garage

 

EDITH:

[URL=http://img850.imageshack.us/i/p1207111201.jpg/][IMG]http://img850.imageshack.us/img850/3885/p1207111201.th.jpg[/IMG][/URL]
[URL=http://img98.imageshack.us/i/p1207111202.jpg/][IMG]http://img98.imageshack.us/img98/9508/p1207111202.th.jpg[/IMG][/URL]
[URL=http://img19.imageshack.us/i/p120711120201.jpg/][IMG]http://img19.imageshack.us/img19/87/p120711120201.th.jpg[/IMG][/URL]

 

Sieht nur von nahem so wüst aus , wenn man danebensteht sieht mann das kaum [;)]

 

Hier noch ein bild das ich aus einem anderen Forum geklaut habe

 

[URL=http://imageshack.us/photo/my-images/263/post24344127110139874th.jpg/][IMG]http://img263.imageshack.us/img263/6643/post24344127110139874th.jpg[/IMG][/URL]

Uploaded with [URL=http://imageshack.us]ImageShack.us[/URL]

 

Die Idee war, die Km/h vom Vorderrad abzunehmen und die Motordrehzahl über die Trittfrequenz anzeigen zu lassen.

 

Hat sich aber schon erledigt, da die Trittfrequenz bei den Fahrrad-Tachos so bei 250 rpm endet und damit nicht als Drehzahlanzeige taugt.

 

Was mich mich nur bei den 2 Takt Drehzahlmessern stört ist der Preis...

Ein Digitalen Drehzahlmesser für 4 Takt gibts schon für 15 euro aber bei 2 Takt ist kaum was unter 40 euros zu bekommen [:@]

 

Zuerst wollte ich ja den Tacho  haben aber der kostet und wer weiß, wann der entlich mal wieder Lieferbar ist.

Von Koso gibt es einen, der hat dann auch eine Tankanzeige aber keinen Drehzahlmesser...

Ich finde so was wie eine Tankanzeige schon ganz praktisch [;)]