ET3 STOSSDÄMPFER WECHSELN

Hallo an alle Smallframer da draußen!

 

habe mir vorige Woche bei SIP für meine PV 125 ET3 Carbone Sport Stoßdämpfer für vorne + hinten (inkl. den Puffergummis) bestellt. Ging am Wochenende an die Schrauberei, aber leider gibt's zwei kleine Probleme:

 

1) vorne dreht sich der Fixierschrauben oben am Stoßdämpfer endlos (= der obere Teil des alten Stoßdämpfers dreht sich mit); kann mir jemand bitte einen Tipp geben, wie ich den alten Stoßdämpfer rausbekomme und den Neuen rein (ohne dabei die komplette Gabel zerlegen zu müssen)?

 

2) für hinten hab ich die Kleine aufgebockt - allerdings lässt sich der Fixierschrauben unten am Motorblock nicht lösen. hab jetzt mal WD40 raufgepackt damit alles ein bisschen besser flutscht. sobald sich der Schrauben lösen lässt: was gilt es für den hinteren Stoßdämpfer unbedingt zu beachten?

 

Vielen Dank für eure Hilfe!!

hey!

 

vielen dank für die rasche antwort.

hab mich nochmal reingekniet - mit WD40 gings vorne zum aufschrauben. allerdings löst sich der alte stoßdämpfer nicht vom querbolzen unten. am ende der kräfte hab ich es dann gelassen und den alten oben gelassen. da muss anderes werkzeug her glaub ich.

 

beim hinteren steh ich komplett auf der leitung. hab den stoßdämpfer vom motorblock gelöst - alles kein problem. aber selbst mit den kleinsten händen bekomm ich den gummipuffer oben nicht in bewegung. von oben probiert (unterm tank ist noch eine mutter, die glaub ich zum ende des gummipuffers gehört, richtig?) da war auch kein durchkommen.

 

zu guter letzt hab ich glaub ich vorn noch den schrauben des querbolzens beschädigt. die mutter war beim raufdrehen sehr dagegen - ich glaub ich hab das gewinde beleidigt. kann man den, wenn der alte stoßdämpfer unten ist, gleich austauschen - oder muss da eine neue gabel her?

 

danke!!

vielen dank für eure hilfe!

 

alles gut gegangen:

hinten - tank raus - stoßdämpfer rausgeschlagen - neuen rein! perfetto!

vorne - unteren teil mit der flex aufgeschnitten & rausgeschlagen. der neue passt ebenfalls perfekt!

 

jetzt habe ich nur noch eine frage zur einstellung der stoßdämpfer:

die Carbone Sport kann man ja 3-stufig einstellen. derzeit fahr ich mit der 1. stufe = feder nicht komplett gespannt. welche ist empfehlenswert für vielfahrer?

 

cheers

Neue Gabel brauchst sicher nicht aber vielleicht eine neue oder gebrauchte Schwinge, Hinten am Motor Lösen oben Tank raus und die 13er Mutter losnehmen .

wg1.

das wird so verrostet sein (meist so) das du die Gabel ausbauen muss

ist bei der v50 gabel einfach so...

dann mit Flex Hitze Säge Zange... allem arbeiten was helfen könnte

gibt es kein allerheilmittel

 

zu 2.

die Schraube von Stossdämpfer/Bolzen solltest du schon aufbekommen

vorne mit der Ratsche hinten mitm schlüssel

ggf des Rad noch runter