Erfahrungsberichte 115ccm

Ich überlege mir vll nen 115ccm Malossi zu kaufen da mein Pinasco den Geist aufgibt.
Wollte mal so die Erfahrungsberichte von euch hören ob der Zylinder es taugt oder nicht. Ein Freund hatte den und der hatte nach kurzer Zeit nen Klemmer da er zu heiß wurde.
Möchte auf jeden Fall mehr Druck haben als der Pinasco 100ccm.

Was ist denn mit dem Pinasco passiert, ist doch ein Alu-Zylinder und eigentlich unkaputtbar???

Jo, deshalb gehen die auch schnell kaputt

Pinasco 102ccm
3.00 primär
19er Vergaser

Suche: Membranass für ne PK

Gruss Vespanoob

Ne alternative wäre auch der Polini 115ccm. Deshalb frag ich ja euch was ihr mir empfehlen könnt. Es sollte nur mehr Druck bringen als der Pinasco.

Ja der ist auf jeden Fall ein feiner Zylinder der auch ewig hält nur er hat einfach zu wenig Druck und das mit den Gewinden geht mir aufm Sack (Alu).

Das Einfahren ist ja kein Problem:
Nur jetzt die Frage nochmal 115ccm Malossi oder 112ccm Polini???
Was sagt ihr???

hi vespanoob

also en kumpell von mir färht den 115er polini!!!
un der ist zufrieden!!!
also eigenerfahrung hab ich jetzt ned!!
aber ich denke mir wenn man die beiden zylinder wo du meinst mit kleiner zylindehaube fährst dann hebt dass ned lange!!!
is ja auch klar!!bei mehr als dem doppelten hubraum un enorm mehr leistung bei kleicher kühlung!!!
en versuch:en bissel mehr öl!!!

achja was ich nur empflehlen kann VON STIHL MOTORSÄGENZWEITAKTÖL!!!
des zeug is billig un verdammt gut wenn man überlegt das ne kettensäge um die 15000 dreht!!!

also vespanoob an deiner stelle den polini!!!
ich denke mal der is schon geil aber braucht halt auch seine gewissen einfahrzeit!!!

gruß et…[:dance1:]

Aber um auf deine Eigentliche Frage zurück zu kommen: Also ich würde den Malossi nehmen, bist ja kein Anfänger mehr was das Einfahren angeht, nicht wahr…[;)]

Achso, überlege nämlich schon ne geraume Zeit welchen Zylinder ich im Winter, auf meinen sich im Keller befindlichen, HP4-Motor baue und der Pinasco war halt auch in meinen Überlegungen.
Auf jeden Fall Alu und da ist die Auswahl ja nicht so Groß.

Ja Sorry, natürlich sind die am Zylinder aus Alu ich Idiot…[:sleep:] [:rolleyes:]

Im Laufe seines Lebens bestimmt 4 Mal.
Aber die Schrauben haben sich auch öfters gelöst und so sind dann die Gewinde hops gegangen. Ich hab jetzt schon überall neue Gewinde drin, aber das ist auch nix Ganzes da der Zylinder auch für mich zu wenig Power hat.
Also wenn einer den Zylinder haben möchte, bescheid sagen!

schonmal überlegt gewinde einsätze reinzumachen (helicoils) dann wär des alu entlastet und neues gewinde drin. ich mein das alugewinde net ewig auf und zu schrauben mitmachen is ja klar( wobei 4 mal schon wenig is)

Ein Malossi bedarf generell einer sehr guten „Einfahrzeit“, kann sonst schnell sein das man nen Klemmer bekommt.
Bis auf den 210ccm von Malossi sind eigentlich alle Zylinder von Malossi auf Leistung ausgelegt und nicht auf Tourentauglichkeit oder so, wie sich das jetzt speziell mit den 115ccm verhält kann ich nicht sagen. [?[]

Also die Laufbahn ist noch voll in Ordnung auch noch seit einem Jahr( keine Riefen). nur die Gewinde sind kaputt! Deshalb lockert sich auch immer mein Zylinderkopf.

Hast Du den Satz denn oft rauf und runter geschraubt?

Sind die Gewinde denn auch aus Alu?

Mfg pierreandre!

PK50XL2
DR 75ccm Formula
Pinasco Ritzel
HP4 LüRa
Leo Vince Puffer