Erfahrungen mit SIP-Perfomance

Hallo Leute!! Hier wird ja nun viel über den SIP-Performance
diskutiert. Aber hat den nun jemand wirklich Erfahrungen ,bezüglich Haltbarkeit,Montage,u.s.w. mit dem
guten Stück gemacht!!!

Hallo,

habe den Race Performance an meinen TPH 178 montiert. Geht von unten heraus schon tierisch gut. Braucht auf jeden Fall schwere Gewichte und eine größere Hauptdüse. Die Endgeschwindigkeit treibt meinen TPH trotz komlpettem Paioli Fahrwerk und Runner 12zöllern an den Rand des Fahrbaren. Die Endgeschwindigkeit hat in der Ebene rund 15km/h zugelegt.
Weder die Malossi, noch die HOKA Rennauspuffanlage haben diese Kraft aus dem Keller, aber leider dreht der Motor nur noch widerwillig über 8500 U/min. Wer Drehzahlen liebt wird mit der Anlage nicht glücklich. Wer auf tolle Optik und Wheelys ohne Ende steht kommt an dem Teil nicht vorbei. Die Passgenauigkeit ist absolut perfekt und die Verarbeitung super. Nur die Schweißnähte könnten schöner verputzt sein. Die Lautstärke ist jedoch fast zu hoch. Der Auspuff entlässt den Schall dummerweise auch direkt nach unten, von wo er wieder nach oben reflektiert wird und dadurch subjektiv viel lauter klingt. (Ähnlicher Effekt, wie wenn Du rückwärts in der Garage mit laufendem Motor stehst und Dich über den Sound freust!) Während der Fahrt relativiert sich dies jedoch(ausser in Rechtskurven neben der Leitplanke). Über die Haltbarkeit kann ich noch nichts sagen, aber im Endtopf ist eigentlich nichts drin was kaputt gehen könnte. Mit der zugetsopten E-version könnte das anders aussehen.

Gruss

Scooty [:rotate:]

Hallo Rainer,

es scheint ziemliche Unterschiede bei der Passgenauigkeit zu geben. Die Anlagen werden per Handarbeit in England hergestellt, da darf es eigentlich nicht wundern, wenn sie nicht alle gleich gut sind. Bei meinem Sip Performance passte wirklich alles, selbst der Ständer konnte unangetastet bleiben. Fast alle Anlagen mit obenliegendem Dämpfer pusten sich den 2T Dreck auf die Birne und brennen das Zeug dort fest. War auch bei unsererem Malossi und dem HoKa so. Deshalb habe ich gleich die Version mit untenliegendem Dämpfer bestellt.
Zur Leistung muss ich auch klar sagen , dass sich die Mehrleistung nur bei entsprechender Vergaser und Varioeinstellung entwickelt. Draufstecken und Fahren bekommt dem Motor gar nicht so gut. Meiner lief viel zu mager!
In diesem Forum wird immer wieder auf die Lautstärke angespielt. Die Anlage ist ganz klar zu laut für den TÜV und unsere gruenen Freunde. Wer eine Race Anlage auf der Strasse fahren will, muss sich in deren Nähe mit dem Gas gewaltig zurückhalten. Das Ding ist schliesslich so schon auffällig genug.

Nach wieviel km sind bei Deinem Auspuff denn die ersten Haltbarkeitsprobleme aufgetaucht? Ich habe meinen Auspuff ja erst wenige 100km gefahren und daher in dieser Richtung noch keine Erfahrungen.

Gruss

Scooty

Hallo Scooty,

ich hatte den Auspuff nicht selbst. Doch einige Runnerfahrer, die regelmäßig im Forum auf meiner Runner Seite posten, und ich pers. kenne hatten den Topf. Die Haltbarkeitsprobleme tauchten in der regel ab 500 km auf. Einige früher und einige später. Schau Dir mal genau die Schweißnähte der Endschalldämpferhalterung und die HAlterung als solche an. Hier fängt der Top als erstes an zu reißen. Manschmal geht jedoch auch die Schelle um den Endschalldämpfer fliegen. Folge von beiden Mängeln ist immer ein abreißender Endschalldämpfer und zwar an der Schweißnaht vor dem 180 Grad Bogen.

Rainer

[:’(]
Hallo einer der Anlagen von denen Rainer erzählt hat war meine.
Ich hatte die Variante mit E-Nummer. Für einen Auspuff mit Zulassung war ich Leistungsmäßig voll zufrieden. Auch die Paßgenauigkeit war bei mir absolut in Ordnung. Ich mußte aber den Hauptständerausleger etwas aufbiegen. In eine Polizeikontrolle mit Phon-Messung wollte ich selbst mit der zugelassenen Version nicht kommen. Würde Wetten abschließen, daß auch die Variante mit Zulassung durch solch einen Test voll durchrasselt. Das Hauptproblem war halt daß er keine 500km gehalten hat. Auf der Autobahn ist mir die Halterung des Dämpfers gerissen, was ich natürlich nicht gleich bemerkt habe. Als der Auspuff dann lauter wurde habe ich angehalten und gesehen, daß der Dämpfer direkt hinter der Resonanzbirne bereits fast ganz abgerissen war[:@] .
Ich habe bis jetzt mit einigen Leuten die die Anlage hatten gesprochen und mußte feststellen, daß ich mit 500km einen Rekord aufgestellt habe. So lange hat sie sonst bei keinem gehalten. Aber wenigstens hat es bie SIP problemlos mit der Geldrückgabe geklappt. Es soll ja irgendwann eine verstärkte Version kommnen. Vielleicht kannst Du ja meinen Rekord mit 500km überbieten, wünsche dir hierfür viel Glück.
Gruß Hubi

Hi

Ich habe zwar nen Polini For Race aber ich wandele g den Thread einfach zu nen allgemeinen Rennbirnen Thread um. Da ict doch keine sauer.

Beim For Race kann man den Dämpfer drehen wie man will allerdings wenn man die Schelle nicht rictig also wirklcih richtig festzieht dreht der Dämpfer sich nach unten und bläst irgendwann die Abgase vors Lüferrad meiner SKR, denke mal das der Kühlung nicht zuträglich ist. Sound ist zu laut an Bullen dahre ich nur vorbei wenn ich meine Hose vor den Aulass drücke bei der fahrt mit dem Schuh das gibt zwar flecken aber egal (Alternativ standags rausnehemn das ist er wenn man vom Gas geht auch leise allerding bremst man dann auch relativ stark ab.

Leistung bringt nicht allzuviel 10-15KM/H mehr Topspeed und mehr durchzug im oberen Drehzahlbereich. Unterrum verliert man Leistung. HAbe die Test gemacht indem ich gegen einen Origianl 180ger Runner gefahren bin da mir solche Sachen wie ein Prüfstand nicht zu verfügung steht deshalb sind das alles meine subjektiven eindrücke.

greetz Pug

Allerding ist die Optik geil weil der relativ kurz ist so wie der Malossi, der Sip geht soweit ich weiss wie Jolly ziemlich weit anch hinten über Hinterrad hinaus oder??

Ja, hatte ihn am 180er Dragster dran.
Die Beschleunigung legt schon ziehmlich zu, Endgeschwindigkeit so 10 Sachen mehr; aber das beste ist die super Optik, harmoniert total gut mit der Dragsteraufmachung. Nachteil: die Tüte ist sehr grell, bei mir persönlich wegen dem vollen Punktekonto ein Problem!!!
Deswegen verkaufe ich meinen

                      SIP-Performance-Edelstahl-Race
                      Nagelneu!!!!(10km gelaufen)
                      für alle Runner/Dragster 180
                      Festpreis 250€, melden bei [email protected]

Hallo Scooty,
hi dragEddie

es gibt nur sehr wenige, die den SIP Performance so in den Himmel heben wie Ihr. Die meisten (so auch ich) bemängeln zunächst die schlechte Qualität des Topfes. Gebrochene Schalldämpferhalterungen und dadurch redultierend fliegengegangene Endschalldämpfer an sehr vielen oder vielleicht besser an fast allen Anlagen. Abgasstrahl der auf die Birne bläst und diese durch die Hitze verfärbt, umzubiegende oder abzusägende Ständerausleger sind nur einige der Punkte die immer wieder angesprochen werden. Für „den“ Preis der Anlage kann ich als Kunde doch wohl eine anständige Qualität verlangen, oder ?? Dann noch die Lautstärke. In manchen gegenden Deutschlands (z. B. in der Eifel) wird die der Roller kurzerhand Stillgelegt. Dort interessiert es die Freunde und Helfer einen scheißdreck, ob da eine E-Nummer drauf ist oder nicht. Kiste zu Laut, Stillgelegt, so ist das. Der Wachtmeister läd sich den Topf in den Kofferraum und Du kannst sehen wie Du weiter kommst. Aber das ist ein anderes Thema.

Zu Euren Leistungsangaben.
Grundsätzlich macht der Auspuff offenbar nur auf Originalmotoren wirklich Sinn. Nach zuverlässigen Aussagen und ausgiebigen Tests kann festgehalten werden, das der Auspuff zumindest keine Leistung nimmt. Meistens unterliegen die Leute ja der irsinnigen Meinung, dass Laut = Schnell ist, aber hier ist wohl das Leistungspotential ähnlich dem Edelstahlkrümmer. Kostet viel, bringt weniger Rost und ist Sau teuer.

An den (potentiellen) Käufer der hier angebotenen gebrauchten Anlage nur einen Tipp. Erkundigt Euch bitte vor dem Kauf bei SIP, ob die 2 oder ich glaube 3 Jahresgarantie (Gewährleistung) nur an den Erstkäufer gewährt wird, oder aber auch an weitere Besitzer bzw. wie es im juristendeutsch heisst Eigentümer gewährt wird. Bei den Qualitätsproblemen, die die Anlage mit sich bringt ist diese Frage zwingend zu stellen, sonst habt Ihr nacher das Geld in den Sand gesetzt, oder müsst selbst an der Tüte herumschweißen und dass kann nicht im Sinne des Erfinders sein.

Rainer

P.S. Ich vertrete hier nur meine Meinung und schildere Erfahrungen, die mir von einigen Käufern der Anlage unabhängig voneinander geschildert wurden. So viele können nicht Irren !!

Was die Leistungen den Sport-Apu’s angeht, gab es einen Test in der Motoretta nr. 73 Seite 73-75
Da sieht man auch deutlich, dass die SIP anlage unten rum mehr leistung hat aber im gegensatz zum original 1000 Umdrehungen früher in den Keller geht.

Also ich bin für den Malossi, weil er die Leistung länger hält (aber n bischen verlust im anfangsbereich hat) muss man halt mit leben
dafür gits ja genug spielereien an der Vario.