Erfahrungen mit Malossi 211

Hallo
Wer hat erfahrung mit Malossi 211 mit einem Vergaser um die 30 mit membrane. Mich würde interessieren wob das gnaze allagtauglich ist und wieviel die Vespa dann verbraucht. Habe einen 200 Cosa Motor rumliegen und weiß nicht ob das ding tunen soll. Ich brach denn Roller simlich oft und er sollte nicht zu viel verbrauchen und nicht alle 2 Tage zerfallen
mfg martin

ja hab ich aber der motor sollte für die ewigkeit sein und „schön“ laufen…
deshalb die relativ hohe kante.
ich selbst fahre auch um 1,0…

Haltbarkeit: überhaupt kein Problem, wenns richtig gemacht ist, ist das Ding 100% tourentauglich! Verbrauch: Je nach Fahrweise und Tuninggrad vier (selten) bis 7 Liter.

Original von 2strokesmoke: quetsch 1,8mm

Echt so hoch ??
Fahre meine so 1 bis 0,8max
Hast das schon mal mit weniger probiert???

Mfg Michi

folgender motor,
malossi, kolben offen, im zylinder nur die kanäle begradigt, gehäuse gefräßt(wenig), kurbelwelle einlaßzeit verlängert, schließt ~65° n.OT, gehäuse 2mm in richtung „früh“ geöffnet, ausgedrehter org. kopf, quetsch 1,8mm
das ganze mit 24er si und org, luftfilter(nicht wie bei der cosa mit den löchern drin achtung!!)
52/140
190
be4
132
sito+
verbrauch je nach fahrweise zwischen 5 und 6/ 6,5l und hält jetzt seit 36.000km… war natürlich schon mal offen wegen kulu, getriebe etc…
spricht für sich, oder…?