Erfahrungen mit 209 ccm Malossi 4t???

Ein freudiges Hallo vom Frischling an alle alten Hasen hier im Forum!

Ich habe einen fetten, schweren Piaggio X9 125 ccm Roller - im noch serienmäßigen Zustand. [:(]

Hat zwar ein tolles Fahrwerk, Ausstattung und Optik (Geschmackssache - ich weiß [:D] ), aber leider ist er mit seinen rund 175 kg Lenendgewicht total lahmarschig.

Seit einiger Zeit gibt es nun den 209 ccm Zylinder von Malossi, der das Objekt meiner Begierde ist.

Ich hab hier schon gelesen, daß einige den Zylinder verbaut haben z.B. „Alufolie“ oder „rogg“.

[list]
[*]Könnt ihr mir mal einige Erfahrungen mitteilen?

[*]Mehrleistung wirklich so phänomenal, daß sich der hohe Preis rechtfertigt?

[*]Muß am Vergaser was verändert werden (Bedüsung)?

[*]War vor 15 Jahren begnadeter 2-Takt Schrauber - hab aber jetzt ein bisserl Bammel vor der Ventilsteuerung / Steuerkette / Einstellung, etc. Der Händler verlangt 300,-- bis 400,-- € für den Einbau - also, ist Selbsteinbau machbar?

[*]Gibt es sonstige Tipps und Tricks?

[/list]

Wäre euch für Rückmeldungen sehr dankbar! [:rotate:]

Grüße
möma

Ja was soll ich viel dazu sagen, die Leistung ist echt wesentlich besser, jedenfalls beim Runner, der ja nicht so schwer iss. Also das mit den ventilen iss nicht so schwer wie alle denken.

Hier eine Anleitung: Da kannste sehen wie das bei nem 4-T Motor gemacht wird, Steuerkette, Ventile usw.

http://catalogo.malossi.com/malossi/files/GB_001/download_montaggio/7311473_001.pdf

Ich hoffe ich kann dir damit helfen, wenn nicht kannste dich ja mal in icq melden [:)]

[:smokin:] [:smokin:] [:D] [:D] [:smokin:] [:smokin:]

rogg, geb mir mal deine email, muss dich ma was längeres fragen. Oder wenn du ICQ hast dann meld dich ma via icq. [:)]

meine: 125360143

hi alufolie!

so paranoid, wie ich bin, hab ich heut beim sonntäglichen schrauben auch gleich die kerze wiedermal angeschaut.
ergebnis: rehbraun [:)]
es hat mich nach dem letzten service nur ein bissi irritiert, dass die werkstatt die gemischschraube gaanz weit rausgedreht hat, wegen: „co-vol% 6,3 schwerer mangel“.
da er denn soo extrem schlecht gezogen hat, hab ich sie wieder auf „meine“ position gestellt! [;)]
achja: meine e-mail is [email protected]

mitm icq hab ichs nicht so. hab zwar schonmal davon gehört, aber… [:rolleyes:]

grüße aus wien, rogg

@rogg

Ja ich denke das das so mit der Düse passen müsste, ich hab die vom 200er Runner drin, aber die vom 180er dürfte auch passen. Iss ja nicht so schlimm iss ja nen viertakter da spielt das mit den düsen keine so große rolle, kann ja nix kaputt gehen. [:)]

hi,

t’schuldigung für die späte antwort; bin grad erst ausm urlaub zurück. (bei gelegenheit werd ich mal meinen frust über den malaguti firefox abladen [:@] )

@moema:
meiner meinung nach lohnt der 209er;
und dazu der standard-tip: bau eine multivar ein!
steuerketteneinstellung is garnicht soo schwer. markier einfach den OT auf steuerkette und zahnrad, damit du beim zusammenbau wieder die richtige position triffst.
klingt vielleicht extrem unprofessionell, aber bei mir hats funktioniert.
wenn dus ganz genau wissen willst, schreib einfach!

@alufolie:
welche bedüsung hast du verwendet?
ich hab derzeit die düsen vom standard-180er drin; die kerze sieht gut aus.
könnte irgendwo ein versteckter fehler lauern, oder passt das deiner meinung nach eh?

grüße aus wien, rogg