Entlacken?

hallo

wie entlacke ich am besten meine Vespa?
Und auf was mus ich achten wenn ich neu lackier?

Danke im vorraus

Hallo cc_biker, im Raum Wiesbaden suche ich auch gerade eine Lackiererei aber die spinnen alle voll rum, will sagen das günstigste Angebot war bei Lack Haase oder so in der Dotzheimer Str. die wollen für Anschleifen und Lackieren 400€ allerdings für ne PX. Hab auch gerade hier gefragt wo man günstig Lackiert bekommt, schau einfach mal nach ob sich was tut und meld dich mal bei mir weil je mehr Roller es sind desto günstiger könnte der Preis werden! Grüße, kill plastic, Thörty

Tach cc_biker und Thoerty!
Bin auch aus Wiesbaden und kenne ne Autowerkstatt, die evtl. für wesentlich weniger lackiert. Meldet Euch mal per ICQ bei mir. Kann nichts versprechen, aber als ich dort mal nachgefragt hab, hieß es was von ca. 100€.
Ciao,
Richie[:lickout:]

main

Sandstrallen is ok
lass es aber eine FIRMA machen kostet nich so viel
und du machst nichts kaputt das mit deinem

beim lackieren würd ich nen kumpel fragen wenn du noch keine erfahrung gemacht hast oder ge gleich in ne werkstadt nur lackiern kostet da auch nich so viel ca 250 Euro solange nicht gespachtelt oder geschweißt werden muss

Noch ein Tip.
Investier beim aufbau lieber mehr zeit und euro dann hast viel länger wass von deinem roller anstadt das nach dem ersten winter der lack wieder abplatz da hilft dann das ganze tunning nix wen die kidte scheisse da steht
Gruß

TRON

Strahlen oder abbeizen sind die besten Methoden.

Beim Strahlen würde ich mir jemanden suchen, der mit Maisschrot strahlt wird auch in der Flugzeugindustrie verwendet wegen des schonenden Lackabtrages. Es bleibt die orginal Sulfatschicht auf dem Metall erhalten und der Lackaufbau läst sich gut gestalten.

Selbst das fillern vorm lackieren reduziert sich auf ein Minimum.

Ein freund von mir nimmt den lack immer mit einen Kompressor ab:
ER hat einen kompressor und da einen kleinen spritzer dran, ein teil steckt er in einen kübel vol feinem Sand und der spritzt dann auf den lack das geht weg wie nichts!

Du kannst es natürlich auch mit Schmirgel Papier machen aber da …

Ich wollte sie selber lackieren in Weiß wobei das noch nicht 100% fest stehtWie und in welcher farbe würded ihr den eine vespa v50 special lackieren.kennt jemand von euch eine Firma in wiesbaden oder umgebung die sandstrahlt?

Danke

NICHT Sandstrahlen, Glasstrahlen mit Quarzsand.
Sandstrahlen ist zu heftig für das dünne Blech du bekommst dann unebenheiten rein.
Firmen die so was machen findest du in der Großindustrie (Chemie usw.), schau mal in den gelben Seiten.

Wenn der Lack der drauf ist aber noch einigermaßen ok ist und nicht viel Rost am Roller nagt, reicht es denn alten Lack mit 800 Schmirgel anzurauhen, die Lackierer nehmen ihn dann als Grundierung, ist dénen manchmal sogar lieber als komplett abzustrahlen.Rost muss natürlich weg eventl. etwas nachspachteln und schleifen.

Glastrahlen oder auch Sandstrahlen kostet ja auch Geld, das hättest du dann gespart, alleine 1 Sack 25 Kg Quarzsand kostet schon so um die 50€.

Gruß Cut

mit einem heißluftfön und einer Spachtel bekommst du den alten Lack schnell und billig weg!!! ich würde aber wirklich nach einer lackiererei schauen weil ich noch nie etwas selbstlackiertes gesehen hab was gut aussah!!!

kennst du niemand der als lackierer arbeitet!!!

MFG carmona[:smokin:]

Gude Richi, na das klingt doch mal sehr viel günstiger als meine Nachfragereien.ICQ hab ich leider nicht aber Du kannst ja hier mal posten wo die Lackiererei war oder mail mir unter [email protected] Im vorraus danke und auf eine neulackierte Saison. Thörty[:dance1:]

Servus

Mitn Sandsthraler!!! geht gut!!!

Wielst du sie selber lackieren?

Welche farbe?

[:drink:] [:drink:]

Hallo!

Also, ich denke auch, daß ne Fachwerkstatt da die beste Adresse ist.
Das Selbstlackierte geht genre schon mal daneben und ist nicht immer so haltbar wie so ein Dosenlack - vom Finish der Oberfläche mal ganz zu schweigen. Ist ja nicht dasselbe wie Mamis Blumentöpfe anpinseln. Also, da ärgerst Du Dich, wenn Du viel Kohle für Deinen Roller ausgibst, und dann stellst Du fest, daß der Lack Mist ist.
Wenn schon ohne Fachwerkstatt, dann jemanden fragen, der sich damit auskennt und schon mal mit Spraylack aus der Dose gearbeitet hat.

Ansonsten:

  1. Abbeizen ist ganz gut. Vorsicht mit Spritzern: Das Zeug ist ziemlich (!!!) ungesund (Et is nich der Gestank, et is dat Tränen in den Augen!) und Spritzer auf der Haut können gemein brennen.

  2. Erledige viele Vorarbeiten selbst. Das spart Kohle beim Lackierer. Frag nach, mit welcher Körnung der Abschliff erfolgen sollte und laß den Lackierer spachteln. Nimm alle Teile auseinander und entfette sie für den Lackierer.

  3. TIPP: Laß Dir beim Lackierer einen echten Unterbodenschutz aufbringen (nicht die schwarze Schmiere ausm Baumarkt). Kostet 30 Euro mehr, aber schützt ewig vor Rost…

WAAAAAAAAAAAS?
Ich hab letzten Monat im Baumarkt 25 Kg für 8 Euro gekauft!!!

Ich bin gerade dabei meine Karre mit Ner Topfbürste für die Flex und Abbeizer zu entlacken. Wirklich schnell und einfach isses so nicht, aber is ne gute Methode zum Frust abbauen![;)]

Das Problem ist das der Vorbesitzer die vespa weiß über lackiert hat ohne den original Lack anzuschleifen und jetzt blättert die Farbe ab. mit wieviel € mus ich den rechnen wenn ich sie neu lackieren lasse?

danke

mit einem heißluftfön und einer Spachtel bekommst du den alten Lack schnell und billig weg!!! ich würde aber wirklich nach einer lackiererei schauen weil ich noch nie etwas selbstlackiertes gesehen hab was gut aussah!!!

kennst du niemand der als lackierer arbeitet!!!

MFG carmona[:smokin:]