Endlich eine px 200 aber

Nach langer suche habe ich endlich eine schöne px gefunden.Aber jetzt zum negativen,es ist ein malossi zylinder und sip preformance verbaut und der Kolben hat in der Mitte ein ungefähr 1 cm großes loch durchgebrannt.Ich will jetzt den kompletten Motor zerlegen und überholen jetzt meine frage Ich suche tipps welche Teile ich verbauen soll Ergebniss soll sein viel kraft von unten raus Endgeschwindigkeit ca 100-115 wäre nicht schlecht.Meine schmerzgrenze für Teile liegt bei ca 1000 euro. Ich hoffe auf viele tipps von euch . MFG Condro

loch im kolben = falsche zündeinstellung (oder extrem mageres gemisch aber eher unwahrscheinlich)

 

mit 1000.- eur kannst du schon wirklich viel bewegen. an teilen bräuchtest du grob:

- alle lager & simmeringe neu ca. 60.-

- alle dichtungen & o-ringe neu ca. 15.-

- schaltkreuz ca. 25.-

- neuer kolben 100.-

- langhubkurbelwelle ca. 150.-

was für einen vergaser fährst du? noch den 24si?für eine vollgasfeste geschwindigkeit brauchst du was größeres wie nen mikuni 30zm oder nen dellorto phb 30 und nen passenden drehschieber-ansaugstutzen = zusammen zwischen ca. 130.- und 200.-

- dazu dann noch einiges wie zündkerze, kleinteile, etc. aber du bleibst weit unter den 1000.-eur!!!

 

zusätzliche arbeiten zur normalen motorüberholung:

- zylinder & kolben berabeiten

- zylinderkopf innen für langhub ausdrehen

- einlass & überströmer bearbeiten

- zündung abblitzen

 

 

habe ich letzte woche erst mit gleichen komponenten gebaut. 18,4 ps und vollgasfeste 115km/h (mit gps gemessen).

Was auch immer der Grund für das Loch war, mit 1`000.- € kannst Du den Motor gut revidieren!

 

Viel Erfolg....

Ich glaube es lag eher an der Zündeinstellung. Das hört sich ja nicht schlecht an. Ist zwar meine erste px aber ich glaube das wird schon. für fragen gibt es ja euch erst mal vielen dank.

MFG condro

Das Loch im Kolben kann aber einfach auch nur von einer zu heißen Zündkerze her kommen.

eine zündkerze mit falschem wärmewert macht im normalfall bei einer geblitzten zündung keine klassischen löcher im kolben sondern sorgt für eine allgemeine überhitzung (reiber richtung auslass und stehbolzen). mit einer extrem falschen zündkerze wäre es vermutlich möglich aber da musst du schon arg daneben greifen.

condro hat es ja zwischenzeitlich nun auch bereits bestätigt das es nicht die kerze ist. es wurde vermutlich mal wieder die zündung nach piaggio-markierung gestellt oder gar pimaldaumen verdreht.

W3 CC anstatt W5 CC hat nach 300 Kilometern bei ner originalen PX 200 ein Loch reingebrannt! Eine Zündung die zu früh abgeblitzt ist, erzeugt auch enorme Hitze.Das sollte man schon bevor ein Loch entsteht merken.