elektronische Zündung

Ich hoffe mir kann jemand helfen.

Habe eine elektronische Zündung ausfindig gemacht.
Habe dazu aber ein paar fragen.

  1. Wie funktioniert das mit der Zündung?
  2. Wird dadurch der Kickstarter ausser Funktion gesetzt?
  3. Was heißt kleiner bzw. großer Konus?

Habe mich auch für einen 75er Satz entschieden.Welcher ist der bessere?Polini oder DR.

Danke schon mal

[;)] [;)]

Hallo,

1.) dazu sollte man etwas Vorwissen über Spulen etc. besitzen, aber ich bin sicher, das dir das jemand anderer besser erklären kann.

2.) Das hat überhaupt nichts mit dem Kickstarter zu tun. Die Elektronische Zündung zeigt halt keinen verschleiß im gegensat zur Kontaktzündung. Eine elektronische Zündung ist auch von Vorteil, wenn man einen hochdrehenden Motor besitzt.

3.) Ob du ein Lüfterrad für kleinen oder großen Konus brauchst, hängt von deiner Kurbelwelle ab.

Was hast du denn für eine PK?

Ob du einen Polini oder DR willst musst du selber wissen. Dem DR wird nachgesagt das er sehr Haltbar ist, das kann ich auch selbst bestätigen. Der Polini hat halt etwas mehr Leistung, was aber nicht heißen muss, das der weniger haltbar ist.
Ich persönlich hatte bis jetzt noch kein Problem mit nem DR.

Gruß

Hallo,

Vielleicht kann ich dir ja ein bisschen helfen?!

Ich bin auch gerade drauf und dran meine V50 auf eine elektronische kontaktlose Zündung umzurüsten - dies macht denke ich erst richtig Sinn wenn man einen ccm-Satz ab 110 verbaut?!

Der Kickstarter bleibt natürlich ganz normal „in Betrieb“.

Es gibt Kurbelwellen mit großem und welche mit kleinem Konus -
gemeint ist hier der Konus auf dem das Lüfterrad sitzt. Beim Umbau auf eine kontaktlose Zündung ist es notwendig auf eine Kurbelwelle mit großem Konus umzurüsten. Natürlich muß dann auch ein passendes Lüfterrad her.

Es gibt jedoch auch die Möglichkeit die orginale Kurbelwelle (kleinen Konus) beizubehalten. Jedoch muß dann hier eine Zündanlage einer ET3 verbaut werden - leider schwer zu bekommen und heiß begehrt!

Der Vorteil einer Kurbelwelle mit großem Konus ist außerdem das diese stabiler ist - es soll vorkommen das beim verbauen eines 130ccm Satzes die Kurbelwelle einfach am Konus abreißt?!

Also bei einem 75er Satz würde ich die Orginale Zündung beibehalten…

auf den kicker kannst du verzichten wenn du einen elektro starter verbaust, was aber ja nicht zur debatte steht!!

kontaktlose oder elektronische zündungen sind eben um einiges moderne und leichter einzustellen als die alten mit unterbrecher.
die elektronischen zündungen sind eben auch um einiges unanfälliger als die alten!
wie hornet schon gesagt hat ist es schon so, dass die kontaktzündungen z.b. für die 75er sätzen locker taugen.

ich würde dir zum polini raten, da er einfach mehr power hat als der DR, und ist auch nicht viel unhaltbarer-sprich du kannst mit dem satz locker auch 15000 km fahren, sofern du vergaser und zündung richtig einstellst!!

[:bounce:] GrUsS MaRi [:bounce:]

—> „ICH BIN GANZ MEINER MEINUNG“ <—

MEIN HERZ SCHLÄGT FÜR: