Elektronikfüchse am Start?Problem m. 3-spuliger Kontaktzündung...

Servus Junx, bau grad für einen Bekannten eine V5B3T zusammen, und hab das Problem dass die Funkenschloider nicht recht mag: Kondensator und Unterbrecher hab ich schon ergebnislos gewechselt, die Kabelage stimmt aber es gibt trotzdem keinen guten Funken. NAch einigen Metern anschieben kommt sie dann zwar kurz, nimmt aber kein Vollgas an (lauter Fehlzündungen) und kackt dann gleich wieder ab. Das witzige daran ist dass ich das Problem nicht in den Griff kriege, und das obwohl ich schon drei andere komplette Limas incl. LüRa, Spulen, Kerzensteckern Zündkabeln etc. ausprobiert habe. Jemand eine Idee?

Gruß Bene

Schmeiß die Kiste weg!
;D
Bis Sa im Kobel[:drink:]
Gruß Phillippo

Ja danke für diesen geistreichen Kommentar, wie gehts dir immer so? Gaylileo Spezial gesehen?;D

Gruß Bene

wo ist denn dieses forum?

Hey, da läuft wieder einer zu seiner alten Form auf.

Das freut mich.
[:D]

sieh unbedingt zu daß der Bremslichtschalter in Ordnung ist und montiere auf jeden Fall das Rück- und Bremslicht incl. aller Leuchtmittel!!

… oder leg einfach den hellblauen von der Spule auf Masse.

Oh ja der Obba ist wieder am Stacht oder wie?Sehr erfreulich das…aber warum das mit dem Bremslichtschalter?ZZP und UNterbrecher passen übrigens perfekt…was ich auch schonmal gehört hab ist dass es bei manchen Modellen einen Zusammenhang zum Rücklicht gibt- das hab ich noch gar nicht montiert, ist da was dran??

Gruß BEne

Ach Obba nicht schon wieder beleidigt sein, freut sich doch jeder dass du wieder da bist und deine Tipps sind ja echt gut!

Gruß Bene