Elektrikproblem

Hallo,

Ich habe eine Vespa GS 150, Bj. 1961, bei der ich folgendes Problem festgestellt habe. Nachdem mir andauernd der Heckscheinwerfer und die Armaturenbeleuchtung durchgebrannt sind habe ich die Spannung an der Spule gemessen und siehe da bei Vollgas hat sie sich sogar bis auf 20 Volt hochgeschraubt. Eigentlich dürfte sie bei 7000 rpms aber nur maximal 7,2 Volt oder so haben. (Das ganze system läuft noch auf 6 V). Weiteres Problem: Ist die Batterie abgeklemmt und läuft der Motor säuft er ab, sobald ich das Licht einschalte. Ich hab die Schaltpläne gründlich gewälzt und die Leitungen überprüft, teilweise sogar neu verlegt, bin jetzt mit meinem Latein aber völlig am Ende. Weiß jemand Rat? Ich wäre über jeden Tip dankbar.
Mit freundlichen Grüßen,

Janne